Classic Who auf Deutsch - DVDs, Blu-rays & Digital (Pandastorm)

  • Natürlich sehen die Boxen schön im Regal aus aber sein wir mal ehrlich die Zeiten von DVDS und Blu-Rays sind vorbei.

    Sind sie nicht. Klar, der Massenmarkt geht woanders hin, aber wir befinden uns in einer Nische. Und da spielt es eine gewaltige Rolle, was im Regal steht und wie das aussieht.

    Dazu kommt, wer je Folgen/Filme von was auch immer bei einem Streaming-Anbieter gekauft hat, der dann plötzlich keine Lizenz mehr hatte und das Geld war im A..., der freut sich über jede BD/DVD im Regal, die er nach wie vor schauen kann wann er/sie/es will und nicht wann es irgendwelchen Anwälten in den Kram passt.

    Es zeigt aber schon ein Problem, zu viele Rerelease zu wenig neues.

    Was meinst du mit "neu"? Es gibt derzeit nur zwei Arten von Doctor Who Folgen für mich. Die die ich seit Jahren kenne (Whoniverse) und die die mich nicht interessieren (Chibbytrösiverse). Da KANN seitens der Folgen nichts kommen. Das ist bei Doctor Who kaum anders als bei Star Trek. Und wie dort machen bei jeder neuen Edition die neuen Extras aus, ob die Neuausgabe interessant ist. Die Panda/Poly-Mediabooks treffen da eigentlich ganz gut, weil sie die ganzen neuen Extras der UK-Collection mitbringen (allein Behind the Sofa ist den Kauf wert). Dazu kommen immer wieder mal ein paar German-Gimmicks. Ein Hinchliffe-Interview hier, ein Colin Baker Greeting da. "Deutslaaaand". Also glaube ich nicht an ein Problem mit den Verkaufszahlen. Das Fandom ist abzählbar und abschätzbar. Nach so vielen Releases kann man glaube ich die verkäuflichen und daher zu produzierenden Exemplare ganz gut abschätzen und daraus einen Preis ableiten. Da sind ja Leute die wissen was sie tun.


    Ich vermute eher das Problem bei den diversen Anwälten von BBC/BadWolf/Disney, die den Hals nicht voll genug bekommen und womöglich den Pandas Konditionen aufdrücken wollen, die nicht machbar sind. Oder die Manager aus diesem Konglomerat, möglichst frisch von der Uni, haben gelernt, dass man sich am Besten überall nur einen Partner sucht, den man ausplündert. Da ist natürlich die deutsche Situation mit Polys und Pandas untragbar. Der Kuchen wäre auf viele Jahre für beide groß genug, denn das Fandom kauft bei beiden und freut sich, wie sich die Releases von beiden im Regal nebeneinander verstehen. Nur dem BWLer ist das egal, der hat sein Lehrbuch. Der würde womöglich versuchen, dass sich beide bei den Preisen für die Lizenz überbieten. Das kann hier nicht funktionieren. Solche Releases wie die Polys und Pandas in den letzten Jahren gestemmt haben, sind eine Gratwanderung und ein Eiertanz. Da ist für solche Faxen kein Platz.


    Wenn es also an den Lizenzkosten liegt, dann gebe ich den Pandas mal folgendes Versprechen mit: Wenn ihr mit den Preisen rauf müsst, z.B. durch solche Edelschachteln wie es die Polys machen, dann gehe ich mit! Und mir ist wurscht, ob dann mal ein Jojo oder ein Notizblock doppelt kommt, es geht um die Sache. Ihr macht einen tollen Job und wenn das nötig ist, damit ihr weitermachen könnt, dann geh ich mit! Wenn man dann durch die Edelschachteln die normalen Mediabooks und später die Vanillas querfinanzieren kann, perfekt.


    Wenn es aber am Managerlehrbuchdenken liegt, vielleicht ein Joint Venture PolyPanda als alleiniger Partner der BBC/Wolf/Disney-Anwälte? Kapazitäten bündeln, das Fandom beglücken?


    Sehen wir es mal positiv. Bei Pandas und Polys sitzen Leute, die Interesse an Doctor Who haben und wissen wie man solche Releases macht und wie man sie verkauft. Also sind vermutlich, während wir noch geschockt sind, schon kompetente Leute am Nachdenken, was zu tun ist. Ich hoffe auf euch!

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...(gelöscht und hoffentlich bald vollständig vergessen)

    Einmal editiert, zuletzt von Helmut () aus folgendem Grund: Zu doof für ordentliche Rechtschreibung

  • zu viele Rerelease, zu wenig Neues

    Du bist mir gut - wie hätten sie denn mehr Neues machen sollen, als sie in den letzten Jahren ohnehin getan haben? Das Material mit existierender Musik aka S20 und S21 stand dank Covid ja jahrelang nicht in HD zur Verfügung ... und an einer Lösung für Storys ohne existierende isolierte Musikspur hatten sie ja gearbeitet, deswegen haben wir nun Das Sontaranische Experiment, Die Arche im Weltraum und Genesis der Daleks, die alle drei ja keine erhaltene isolierte Musik mehr besitzen.

    Und gleichzeitig wollte ONE ja gerne den 6. und 7. Doktor in HD senden, zumindest das, was jeweils in HD verfügbar war, wenn du dich erinnerst.

    Das Ganze hing schließlich hinter den Kulissen auf gewisse Art zusammen.

    Dass ONE ARD als Abnehmer für die Folgen wegfallen würde, war hingegen bis vor einigen Monaten nicht wirklich absehbar ... tja und dann kam die Disney+ Ankündigung, die zusätzlich zu den aktuellen Umwälzungen auf dem physischen Markt ja vieles verändert hat.



    Aber, darf ich mal trotz aller Traurigkeit über diese nicht allzu schönen News, welche am Ende mit etwas Glück (hoffentlich nur) eine Auszeit sein werden - noch besteht ja eine Chance, dass sie eine Lösung finden - darauf hinweisen, dass wir dank Pandastorm nun 82 Einzelepisoden, also ganze 21 Storys mehr mit deutscher Synchronfassung im Schrank stehen haben, als wir noch 2016 jemals für möglich gehalten hätten?

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Das Problem ist halt, das man irgendwann als langjähriger Fan nicht mehr jedes Release kaufen kann. Oft ist es doch so, englisches VHS, englische DVD, eventuell noch englisches Revisited und/oder englische BluRay, erstes deutsches Release, deutsches Coffeetable, deutsche BluRay, ...

  • Ich ersetze die englischen DVDs immer durch das Mediabook und verschenke es weiter. Um beides im Regal zu behalten, fehlt mir einfach der Platz.

    Deswegen habe ich mir auch die 9./10.-Box geholt und die einzel-Staffeln abgegeben.


    Und das DVD/BR tot wäre, wird seit Jahren erzählt. Mag für die Standard-Zuschauer:Innen stimmen, aber die haben auch früher kaum die Scheiben gekauft.


    Ich würde auch vermuten, der härteste Schlag ist der Wegfall der Einnahmen durch ARD/ONE.

    Dann klettert der Preis der normalen Mediabooks schnell über 50 oder 60 EUR, und dann springen vielleicht doch ein paar mehr ab oder kaufen nur jedes zweite Release, die eben keine 300-400 € im Jahr erübrigen können.


    Ich stimme aber Ina zu, ich bin in erster Linie dankbar, dass wir ein paar so tolle Release-Jahre hatten und warte entspannt ab.


    Wir sollten die Zeit lieber mit einem großen DANKESCHÖN würdigen, als mit einem "Die Zukunft ist Blöd" schlechte Laune verbreiten

  • Polyband verkauft seine Limited Special Editions für knappe 90 Euro und anhand meiner Partnerstatistiken kann ich sehen, dass die ziemlich beliebt sind. Wesentlich beliebter als die normalen Mediabooks. Vielleicht kann sich Pandastorm daran inspirieren lassen und so seine Einnahmen erhöhen.

  • Nun, Polyband hatte ja nie einen Partner/Abnehmer wie ONE - aber irgendwie muss die Synchro ja finanziert werden. Und exakt das ist der Sinn und Zweck dieser 333 "Super-Duper" Boxen mit Goodies.

    Und potenziell ist das hoffentlich eines der Dinge, die man seitens Pandastorm nun mal betrachtet, ob das auch bei ihnen eine Option wäre. Sofern Polyband da nun wiederum kein Problem mit hat, wenn man das Konzept teilweise übernehmen würde ...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Was meinst du mit "neu"? Es gibt derzeit nur zwei Arten von Doctor Who Folgen für mich. Die die ich seit Jahren kenne (Whoniverse) und die die mich nicht interessieren (Chibbytrösiverse). Da KANN seitens der Folgen nichts kommen. Das ist bei Doctor Who kaum anders als bei Star Trek. Und wie dort machen bei jeder neuen Edition die neuen Extras aus, ob die Neuausgabe interessant ist. Die Panda/Poly-Mediabooks treffen da eigentlich ganz gut, weil sie die ganzen neuen Extras der UK-Collection mitbringen (allein Behind the Sofa ist den Kauf wert). Dazu kommen immer wieder mal ein paar German-Gimmicks. Ein Hinchliffe-Interview hier, ein Colin Baker Greeting da. "Deutslaaaand". Also glaube ich nicht an ein Problem mit den Verkaufszahlen. Das Fandom ist abzählbar und abschätzbar. Nach so vielen Releases kann man glaube ich die verkäuflichen und daher zu produzierenden Exemplare ganz gut abschätzen und daraus einen Preis ableiten. Da sind ja Leute die wissen was sie tun.

    Sprich da lieber nur für Dich. Aus Platzgründen auf Gesamtboxen u. ä. upzugraden ist für mich durchaus denkbar. Aber ich kaufe sicher keine Einzelfolgen, die ich schon in Staffelboxen habe. Die Extras sind mir dabei ehrlich gesagt auch völlig egal. Die schaue ich schon aus Zeitgründen nicht. Neben "Doctor Who" und zu viel Arbeit habe ich noch andere Interessen.

  • Planet der Toten und Terror auf Lakertia wurden erst mal laut Amazon auf den 31. Jänner 2024 verschoben. Mal schauen.

    Ich denke wir werden uns mal bis zur TimeLash gedulden müssen, sofern die Pandas teilnehmen, wegen möglicher neuer Infos über die Zukunft.


    Schlaubi

    Die Idee kam mir heute auf der Arbeit auch. Mal schauen - hoffen wir mal das die Pandas eventuell noch ein Wunder aus dem Hut zaubern können...

  • Jetzt sind wir schon im November und abgesehen von einer digitalen Rabattaktion auf Itunes zum 60 Jubiläum hat sich bei Pandastorm bezüglich Doctor Who nichts getan. Glaubt ihr das wir im Jahr 2024 noch neue Classic Who Folgen auf deutsch kriegen werden?

  • Nur, falls sie einen neuen Partner als Ersatz für ONE ARD finden, nehme ich an. Solange sie die Suche nach einem nicht aufgeben, besteht zumindest noch Hoffnung, aber mehr kann man dazu im Moment nicht sagen. Etwas anderes, als Daumen drücken und abwarten, können wir Fans hierbei nicht tun.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Sang und Klanglos wurden jetzt meine Vorbestellungen zu den "Terror auf Lakertia" und "Planet der Toten" Mediabooks von Amazon storniert... Keine Verschiebung mehr, keine Info seitens Pandastorm mehr, nichts mehr...


    Ich denke mittlerweile können wir uns alle damit abfinden mit der Tatsache das von Pandastorm nichts mehr kommen wird. Schade, denn ich hätte wenigstens gerne noch die bereits synchronisierten Classics in HD haben wollen. Hatte wirklich gehofft das man noch irgendwie die Kurve kriegt, aber so wie's aussieht - war's das.


    Nichtsdestotrotz bin ich Pandastorm trotzdem für ihre Arbeit mit der Lizenz in den letzten Jahren sehr dankbar. Erstens das sie die RTL & VOX legal verfügabr in guter Qualität gemacht haben und auch alle "Töne" aus der Verschollenheit gerettet haben und diese nun korrekt archiviert wurden und dann das sie sage und schreibe 80 Folgen bzw. 21 Serials für den Heimvideomarkt noch nachträglich synchronisieren haben lassen. Das hätte wohl kein anderer Vertrieb gemacht.

  • Ging mir genauso.


    Die Mediabooks sind aber bei Amazon noch gelistet mit Erscheinungsdatum 31.1. und Status "nicht auf Lager".

    Könnte also sein, dass da einfach ein Automatismus gegriffen hat.


    Warten wir mal ab, irgendwann muss es doch Infos geben.


    Die Hoffnung stirbt zuletzt. Manchmal regeneriert sie auch.

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...(gelöscht und hoffentlich bald vollständig vergessen)

  • ich hab mir aus den deutschen DVD's den AC3 Ton gerippt und mit dem 1080i Bild der englischen Collection zusammengemuxt

    Geht das ohne zu viel Nacharbeit? Mit der Laufzeit geht's ja eigentlich nie ganz auf, sobald man eine Spur dehnen muss, passts wieder das Bild nicht mehr zum Ton usw. Welches Tool hast du verwendet? Yamb? Nero? Oder gar FFmpg zu Fuß?

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...(gelöscht und hoffentlich bald vollständig vergessen)

  • Das hat mit der kompletten Staffel 22 geklappt, sowie 24, als diese noch nicht seitens Pandastorm auf'm Markt war. Mit DVDFab 'de'muxe ich den deutschen AC3Ton / und auch von den Limited Editions die Folgen einzeln als mkv. Mit MkvToolNix 're'muxe ich diese wieder zusammen als mkv.

    DVDFab kostet halt 'ne Stange Kohle, zumindest illegal isses nicht mehr so leicht zuinstallieren;-); alternativ MakeMKV (kostenlose Beta) + Handbrake (kostenlos) + MKVToolnix (kostenlos).