Sprechblasen & Bilder: der Comic-Thread

  • DC sammelt in letzter Zeit allgemein endlich ein paar überfällige Sachen. Der Waid-Run an Flash, Ostranders Suicide Squad,...

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ist mir aufgefallen. In den 80ern/90ern wurden ja noch nicht allzuviele Sammelbände rausgebracht wie es heutzutage der Fall ist. Momentan scheint DC wohl die Lücken schließen zu wollen.

  • Sie haben im Moment vor allem viele Filme und TV-Serien zu denen sie, in der Hoffnung auf steigendes Interesse, Comic-Sammelbände raushauen können. Aquaman wird verfilmt, Young Justice kriegt ne dritte Staffel, Supergirl und Flash laufen im TV, Suicide Squad wurde verfilmt...

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich hole das Thema mal für eine Empfehlung hoch.



    Paper Girls von Brian K. Vaughan (Y - The Last Man) ist ein großartiges Zeitreiseabenteuer. Wunderbar abgedreht, mit tollen Zeichnungen von Cliff Chiang (Wonder Woman).
    Die US Serie endet Mitte des Jahres mit Heft 30. Auf deutsch wird die Serie von Cross Cult veröffentlicht.

  • Von den Paper Girls gibt es ja jetzt auch neu eine Serie. Habe ich die erste Folge geguckt und dann schon satt gehabt. Erst einmal hatte das Gefühl, dass die Autoren selbst nicht so recht wussten, ob sich drei der vier Papierausträgerinnen jetzt schon vorher kannten oder nicht. Eigentlich hätte man sich ja schon mal begegnen müssen, so auf Tour oder in der Schule, aber scheinbar doch nicht? Und dann dieser Unsinn im Wald - die Bösewichte verfolgen die Mädels samt Zeitreisejungs, einer der Bösewichter stellt die Mädchen sogar, wird aber von denen überumpelt. Dann ein Schnitt, die Paper Girls sitzen im Busch, während die Bösen jemanden umbringen, nochmal böse umherblicken und gehen. Dass da eben noch andere waren, und dass einer der Ihren abhanden gekommen ist - völlig egal, weil...es das Drehbuch so will. Und da habe ich schon keine Lust mehr weiterzuschauen, weil ich jetzt schon weiß, dass sich die Bösen immer wieder dämlich verhalten werden, damit die Serie nicht vorzeitig endet. Sowas ärgert mich immer, und ich guck nicht mehr Serien, um mich zu ärgern.