Geleakte Staffel 8 Skripte & Episoden - Diskussionen, definitive Spoiler und Infos

  • Folge 5 ist mittlerweile aufgetaucht.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Ja, seit gestern. Gesehen und für besser gehalten als ich zunächst geglaubt habe. Das erste Thompson Skript, das mich nicht aggressiv gemacht hat. Aller Achtung! ;)


    kann ich mich nahezu komplett anschließen... es ist nicht so gut wie erhofft, aber auch nicht so schlecht wie befürchtet... im gegensatz zu den anderen thompson skripten, fühlt man sich nicht intellektuell beleidigt beim gucken sondern wird durchweg unterhalten... capaldis doctor ist hier, im gegensatz zur robin hood folge, wieder sehr gut charaktisiert (was wohl an moffats co-autoren arbeit liegen könnte), die geschichte ist recht interessant und hält die latte bis zum ende... kein großer wurf aber nett... besser als i(a)nto the dalek und robin hood. würde 6/10 geben - und das in thompson skript punkte umgerechnet ist quasi volle punktzahl ;)

  • Wer vor dem Event ein wenig vorglühen möchte: Episode 4 ist jetzt auch da.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Kurz & knackiges Resümé über die 4 von mir bereits gesehenen Folgen (ohne vorher gewusst zu haben, wer das Zeug geschrieben hatte):
    DB, super Einstand. Einer der besten.
    Dalek, naja... füllt.
    Robin Hood, find diese Art nicht grundsätzlich mies, aber trotzdem schade um die verlorene Staffel Screentime.
    Listen, spannend und cool.

  • bin nicht soooo lovecraft bewandert, aber ähnlichkeiten mit cthulu gibts in der folge nicht ;) - sie erinnert mich, von ihrer machart, sehr an blink. scheint sehr kostengünstig gewesen zu sein, da kaum bis keine CGI, ein böses, dass man nicht direkt greifen kann usw... bin sehr auf die endfassung gespannt...

  • Nicht falsch verstehen, ich finde auch das weniger in dieser Hinsicht oftmals mehr ist. Gerade "Blink" ist da ein Paradebeispiel. Ich wusste jetzt nur nicht, ob Du das eben so meintest, oder mit der Umsetzung nicht ganz glücklich bist. Aber gut, nach erneutem lesen ist's klar. Scheint also eine Geschichte zu sein, die atmosphärisch überzeugt. Cool. :)


    Wird dieses ungreifbare Böse in der Folge personifiziert, oder in welcher Form bekämpft der Doctor es? Kann mir momentan nicht viel drunter vorstellen.

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

    Einmal editiert, zuletzt von Salyavin ()

  • Wird dieses ungreifbare Böse in der Folge personifiziert, oder in welcher Form bekämpft der Doctor es? Kann mir momentan nicht viel drunter vorstellen.


    darauf könnte ich dir jetzt eine antwort geben - ich lasse es aber, weil es sich bei der folge wirklich lohnt, es einfach auf sich zukommen zu lassen ;) sind ja nur noch paar tage - verspoiler dich nciht weiter, du wirst es nicht bereuen :P