Wer ist Missy, die Gatekeeperin?

  • Wer ist die Gatekeeperin Missy? 36

    1. Alles Quatsch! (12) 33%
    2. Just another Moffat-style Femme fatal... (11) 31%
    3. Egal, es ist aber auf jeden Fall ein Time Lord (9) 25%
    4. Es ist natürlich die Rani! Wer sonst! (8) 22%
    5. Ich weiß es, aber ich darf aus vertraglichen Gründen nichts darüber sagen. (7) 19%
    6. Der Doctor wird es nie erfahren... (6) 17%
    7. Der Master himself! (5) 14%
    8. Kann nur Romana I+II=III sein, weil K-9 es schon immer wusste! (5) 14%
    9. Clara ist es! (4) 11%
    10. Das ist der neue Doctor am Ende der Staffel! (4) 11%
    11. Sie ist niemand Wichtiges... (4) 11%
    12. River als Bibliothekscomputer-Himmeleingangswächterin! (3) 8%
    13. Es ist die TARDIS, weil der Doctor nur eine wahre zeitlose Geliebte hat ;) (3) 8%
    14. River Song, die Tasha Lem war, ist und sein wird, als Papal Mainframe, der jetzt auch die Nethersphere kontrolliert (2) 6%
    15. Es ist die Mutter des Doctors! Ganz klar! (2) 6%
    16. Die Frau des Masters! (1) 3%
    17. River Song regenerated... (1) 3%
    18. Nur der Papal Mainframe, Unterabteilung Nethersphere (1) 3%
    19. Tasha Kovarian Song! (0) 0%
    20. Es ist der regenerierte Meta-Crisis-Doctor... ehm ja... (0) 0%
    21. Jemand aus Pompeji vielleicht? (0) 0%
    22. Die Two-Streams-Amelia Pond natürlich! (0) 0%

    Aloha!


    Die neue Staffel hat begonnen und am Ende der ersten Episode wird eine neue Figur namens Missy eingeführt. Sie empfängt den gerade gestorbenen Clockwork-Androiden im Paradies. Es ist stark zu erwarten, dass dies eine der Haupthandlungsbögen der 8. Staffel sein wird. Viel ist über sie nicht bekannt. Sie bezeichnet offenbar den Doctor als ihren "boyfriend".


    Einige vermuten hier hinter den Master, dessen Namenswahl selten wirklich überraschend war. Aus Missy ergibt sich schnell Mistress und somit Master. Aber auch andere Ideen schwirren im Raum rum. Natürlich wurde schon River Song genannt. Insbesondere ihre Verbindung zum Bibliotheksrechner (eine Moffat-Geschichte übrigens) ist bekannt und hatte schon zu Spekulationen hinsichtlich Tasha Lem geführt. Der Papal Mainframe kommt vor allem deswegen in Betracht, weil das religiöse Element (Verweis auf Paradies, Leben nach dem Tod) hier offensichtlich eingebracht werden soll.


    Es gibt dann ein paar andere Ideen, die Rani darf da natürlich auch nicht fehlen, aber zumindest gibt uns Moffat eine kleine Fährte, nämlich die wichtige Frage, ob die Person vielleicht schon in der 7. Staffel im Verborgenen gewirkt hat und nennt als Referenz die Bells of Saint John als eine Folge, die man sich vielleicht nochmal ansehen sollte.


    Offiziell ist nur bekannt, dass sie die Gatekeeperin zur Nethersphere ist. Mehr werden die nächsten 3 Monate uns noch zeigen. Aber Zeit fürs Spekulieren ist ja immer ;)


    Die Umfrage läuft bis November und es dürfen 5 Spekulationen abgegeben werden.


    "But that's OK: we're all stories, in the end. Just make it a good one, eh?
    Because it was, you know, it was the best: a daft old man, who stole a magic box and ran away.
    Did I ever tell you I stole it? Well, I borrowed it; I was always going to take it back.


    Oh, that box, Amy, you'll dream about that box.
    It'll never leave you. Big and little at the same time, brand-new and ancient, and the bluest blue, ever."

  • Ich hab' wirklich keine Verstellung, wer sie sein könnte - ich hoffe einfach auf eine Time Lady (wenn/falls Gallifrey zurückkehrt).


    Was ich nicht denke: Es ist nicht die Rani, ganz bestimmt nicht der Master, River, seine Mutter, Romana, ...


    Der Titel "The Gatekeeper of the Nethersphere" erinnert mich einwenig an das "Warriors' Gate" bzw. an die Neverpeople aus "Neverland", wobei ich da keine Verbindung ziehen würde.

  • Ich denke nicht das es die RAni ist, ganz sicher nicht. Der Charakter von Missy passt einfach nicht zur Rani.
    Ich hab ja tatsächlich ein wenig Angst das es der Master sein könnte...


    Das Ding ist, was bringt es der Gatekeeperin, das Clara und der Doctor Zusammen bleiben, bzw. sich finden?

  • Solange deine Wortwahl unterirdisch ist und du dein Desinteresse in dieser Form zeigst, vermutlich.


    "But that's OK: we're all stories, in the end. Just make it a good one, eh?
    Because it was, you know, it was the best: a daft old man, who stole a magic box and ran away.
    Did I ever tell you I stole it? Well, I borrowed it; I was always going to take it back.


    Oh, that box, Amy, you'll dream about that box.
    It'll never leave you. Big and little at the same time, brand-new and ancient, and the bluest blue, ever."

  • Da fehlt Iris Wildthyme. (Ja, sie ist es nicht, aber mir erschiene sie von bisher bekannten Personen am schlüssigsten.)

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Wenn sie der Master wäre, wär ich ernsthaft beleidigt. Das Pärchen Doktor-Master aus Curse of the fatal death war zwar ganz hübsch, aber so... nicht.

  • [warnbox]Zankereien ob der Bewertung sollten man dann doch bitte in die PNs verlagern. Und wenn man konsequent mit der Art der Beiträge eines User nicht klar kommt, dann sollte man in ignorieren. Würden das viele hier nicht beherzigen, hätte der ein oder andere hier sonst schon längst die Skala gesprengt ;)


    R:[/warnbox]

  • Ich glaube Moffat spielt einfach mit uns...


    Sie ist die Rani wegen ihrem Aussehen. Sie ist River weil der Doctor ihr Boyfriend ist. Sie ist der Master weil Missy eine Abkürzung für Misstress ist. Sie ist Tasha Lem weil die Kirche sicher die Totenwelt managt - Alles Blödsinn. Sie ist einfach eine für den Zuschauer neue Person aus der Vergangenheit des Doctors. Ihr werdet sehen ;)


    Bisher mag ich den Arc übrigens...

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Keine Ahnung wer oder was sie ist. Mein Mann meinte nur, als wir uns die Folge ansahen: "Die Frau hat echt ein Problem.", will sagen, sie machte einen recht durchgeknallten Eindruck.
    Ich glaube aber auch nicht das da irgendeine bekannte Figur dahintersteckt. Ich sehe es so wie Salyavin, Moffat spielt einfach mit den Möglichkeiten.
    Ob ich den Handlungsstrang mag, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, ich bin da eher skeptisch, mal sehen wie es weiter geht.

    Wer im Ruhrgebiet lebt und eine Fahrzeit von einer Stunde für achtzehn Kilometer nicht ertragen kann, der soll ins Allgäu ziehen!
    (aus: Weil Samstag ist von Frank Goosen)

  • Von den früheren Characteren finde ich die Rani (auch wenn ich die nun wirklich nicht haben will!) am wahrscheinlichsten.
    Ebenfalls vorstellen kann ich mir Romana (die aber mit ihrer letzten Regeneration schon einiges an Veränderung ihrer Persönlichkeit durchgemacht haben!)
    Weniger plausibel, aber (bei Moffat!) dafür nicht weniger unwahrscheinlich, wäre der Master.
    Und für am weitesten hergeholt (und deswegen befürchte ich (na ja, nicht ehrlich! ;) ), dass Moffat damit die ganze Staffel vor unserer Nase herumwedeln wird - einfach nur, weil er weiß, wie das die Fans traditionellerweise sinn- und hirnlos auf die Palme bringen wird! :D ), halte ich die Antwort "Das ist der neue Doctor am Ende der Staffel!"


    Aber wahrscheinlich wird es eh wieder ganz anders.


    Noch eine Frage am Rande: Ich hab es nicht genau mitbekommen, aber ist Missy wirklich der Name, der in der Folge genannt wird, oder ist das wieder nur einer dieser lächerlichen Fan-Spitznamen, die ich ja sooooo liebe?! X/:32:

  • Zitat

    Noch eine Frage am Rande: Ich hab es nicht genau mitbekommen, aber ist Missy wirklich
    der Name, der in der Folge genannt wird, oder ist das wieder nur einer
    dieser lächerlichen Fan-Spitznamen, die ich ja sooooo liebe?!


    So nennt sie sich selber.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Was mich freuen würde, aber ich nicht erwarte:

    • Iris Wildthyme
    • die ursprüngliche Frau des Doctors

    => ich hoffe ja auf eine Time Lady (eine von Gallifrey und nicht im Vortex erzeugt)


    Was mich nicht (sonderlich) stören würde:

    • Romana
    • Rani
    • eine Unbekannte

    Was mich wütend machen würde:

    • Der Master
    • Der Doctor
    • Der Valyard
    • Omega
    • Rassilon

    Was ich nicht denke bzw. hoffe:

    • Susan
    • River Song
    • Tasha Lemm
    • Kovarian
    • Amy Pond
    • Clara Oswald
    • die TARDIS
  • Eines sollte doch klar sein: der Garten, den wir zum Schluss sehen, ist eine virtuelle Welt. Warum? Ganz einfach: der Körper des Uhren-Androiden (oder sollten wir ihn vielleicht -Tusch!- Uhroiden nennen?) ist auf einer Kirchturmspitze in London aufgepfählt worden, und somit funktionsuntüchtig. Nur sein Bewusstsein konnte von irgend jemand irgendwohin hochgeladen werden. Wahrscheinlich so ähnlich wie beim Tod der Cylonen aus Galaktika.


    Wenn also die Welt, die wir da sehen, virtuell ist, bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten für die Identität der Missis...

  • Ich denke, dass wir diesen Garten noch des Öfteren sehen werden. Und zwar immer dann, wenn der Doctor einen Bösewicht um die Ecke bringt. Vielleicht arbeitet er mit dieser Missy zusammen, um die Verstorbenen in dieser "virtuellen Welt" zu sammeln, weil er sie für irgendwas braucht.


    "Man sollte sämtliche Pennen anzünden! Jeden Tag eine andere Katastrophe!


    (Pepe Nietnagel alias Hansi Kraus)