8x11 - Dunkles Wasser (Dark Water)

  • Ansich gute Folge, obwohl ich mich an den "Mistress" gedanken gewöhnen muss


    Wofür braucht der Doctor überhaupt den Schlüssel? Konnte er die Tür nicht auch mal mit einem Schnippen öffnen?


    Eine Theorie besagt das durch den Schlüssel eine Art Siege modus Aktiviert wird. Wodurch nicht mal der Doctor danach reinkommt. Immerhin wurde die Tardis, nie wirklich "Abgeschossen", eher nur Zugezogen. Wäre der Schlüssel völlig überflüssig hätte die Tardis nicht Alarm geschlagen.

  • In "End of time" hat David Tennant einem Ood noch stolz seine neue "Zentralverriegelung" präsentiert. Wahrscheinlich probiert der Doctor manchmal aus, was am Besten ist. Seitdem er neuerdings sogar ein Navi hat wundert mich gar nichts mehr.
    aber das mit dem Schlüssel sehe ich ähnlich wie ein Auto. Wenn man das Auto nicht verriegelt hat kann man die Tür mit der Hand von außen öffnen. Verlässt man das Auto, dann schließt man ab.


    Aktuelles Review: Doctor Who - S09E01 - "The Magician's Apprentice"

  • @Sonic Screwdriver:
    Wenn sie Remakes der Bud Spencer und Terence Hill Filme machen würden, wen würden sie wohl zur Frau machen? ;)


    Na, wen wohl: natürlich Blondie! :D


    Aber mal wirklich im Ernst: es gab seinerzeit sogar Berichte darüber, daß bei der Verfilmung des Herr der Ringe die Freundschaft der Hobbits, die auch miteinander Rumtollen beinhaltet, den amerikanischen Sittenwächtern zu "problematisch" gewesen ist, und deswegen einige der Rollen durch weibliche Charaktere ersetzt werden sollten. Das konnte nur durch derbe Proteste von vielen Fans abgewendet werden.


    Aber was erwartet man von einem Land, in dem schon Kindergartenkinder mit der Polizei aus dem Kindergarten abgeführt werden, weil die der Betreuerin an den Po gefasst haben... Die Amis spinnen halt ein wenig.


    Warum bezeichnet die Masterin den Doctor als Boyfriend?


    Es wurde im Forum ja darauf hingewiesen, dass der Kontext bei boyfriend entscheidend ist. Manchmal kann auch nur männlicher Freund gemeint sein. Das wurde im Forum aber nicht geglaubt...


    Ach Leute, das ist doch nun wirklich nichts, worin man ein Geheimnis sehen muss: es war einfach spaßig und ironisch von Masterine gemeint, nicht mehr und nicht weniger.


    Viel mehr als ob sie nun schwanger ist, beschäftigt mich eher die Frage wie sie Danny da raus holen wollen oder ob er tatsächlich nun endgültig die Show verlässt. Sein Körper ist ja nunmal hin, da bleiben nicht viele Optionen.


    Wenn... ja wenn... der Danny, der auf der Straße überfahren wurde, auch wirklich DER Danny ist...


    Mal sehen, was Herr Moffat da noch aus dem Hut zaubert.


    Die Zeugin sagte: "The car came out of nowhere...."



    Also diesen Satz bitte nicht überbewerten! Das ist eine typische Aussage von Zeugen, die eben nicht gesehen haben, woher das Auto kam. Außerdem heißt "out of nowhere" im Englichen nicht wörtlich "aus dem Nichts", sondern auch soviel wie "völlig unerwartet". Also nichts hineininterpretieren!

  • Wenn ich noch richtig weiß, konnte Clara in Hide mit Hilfe der Projektion der Tardis in die Tardis selbst gelangen, ohne Schlüssel.


    da gabs ja auch, genaugenommen, noch schlüssel außerhalb der tardis. man könnte jetzt meinen, wenn die schlüssel außerhalb der tardis zerstört worden wären, dann gäbe es auch keine projektion...

  • Das ist wie mit dem Auto von meinem Opa. Wenn der Schlüssel in der Nähe (Handtasche, Hosentasche, ...) ist, schließt es auf sobald der Sensor die Hand am Türgriff erkennt, optional kann man aber auch einfach auf den Knopf drücken. Ganz egal wie - ohne den Schlüssel kommste halt gar nicht rein.

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Ja, die Schlüsseltheorien hier klingen noch ganz logisch.
    Ohne Schlüssel - kein Schnippen. Bzw: wenn die Tür abgeschlossen ist, kannst du dich wund schnippen....es passiert nichts.


    Irgendwie ist es schon schade, dass die Staffel am Samstag schon vorbei ist.
    Dann kommt noch die Weihnachtsfolge und dann erst mal wieder ein 3/4 Jahr gar nichts?


    Nicht abgenommen (siehe Bild). Hat sie nicht mit Danny telefoniert? Regiefehler?


    Ich tippe mal sehr stark auf "Regiefehler". Clara wird ja in der Lage sein, ihr Handy abzunehmen.

  • Naja, in anbetracht dessen, dass zumindest iPhones (und ich hoffe doch mal, das Android-Teile in dem Punkt nicht schlechter sind), wenn man es sich beim Telefonieren ans Ohr hält, eigentlich sowieso ihren Bildschirm ausschalten, ist es eigentlich egal, was da angezeigt wird. Da sollte gar nichts(!) angezeigt werden.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Wahrscheinlich, also mein Samsung Bildschirm schaltet sich beim Telefonieren auch ab, sonst würde man ja auch zu leicht auf den Roten Hörer kommen.

  • Also wenn ich jetzt mal aus dem Nähkästchen plaudern darf, das war wohl gar kein Handy ;) Hab vor Ewigkeiten mal in nem Handyshop gearbeitet und wir hatten für Werbezwecke immer sogenannte Dummies. Da steckt so gut wie keine Technik drin. Nur der Monitor um ein Bild zu zeigen, ne Batterie und so. Kann mir vorstellen dass die beim Drehen mit Dummies arbeiten um die sensiblen Ton/Bild-Geräte nicht zu stören, wie´s Handys gerne mal machen. Da kann Clara auch abnehmen wie sie will, das Bild ändert sich nicht.



    "Vernunft ist nichts Automatisches, jene die sie leugnen können nicht durch sie erobert werden."


    - Ayn Rand (vielleicht der einzige vernünftige Satz von ihr)

  • Nicht abgenommen (siehe Bild). Hat sie nicht mit Danny telefoniert? Regiefehler?


    Eher die Lösung eines technischen Dilemmas mit einfachsten Mitteln:


    Charakter soll telefonieren. Es muss ein Smartphone sein, weil die gerade aktuell sind. Der Zuschauer soll sehen, daß das Gerät aktiviert ist. Also muss der Bildschirm leuchten, sonst kommt die Frage, warum sie in ein ausgeschaltetes Gerät spricht. Sperrbildschirm zeigen? Das könnte auffallen. Für jede Aufnahme (jeden Take) eine echte Telefonverbindung aufzubauen? Das ist zu umständlich.


    Lösung: das Adressbuch öffnen, das Bild des Kontaktes wird angezeigt, Zuschauer sieht es leuchten - juhu! :)


    Daß es Zuschauer gibt, die die Folge in HD und in Einzelbildern ansehen, dabei noch jedes Bild nach dem winzigsten Fehlerchen untersuchen, das ist etwas, mit dem die Regie nicht gerechnet hat.

  • Daß es Zuschauer gibt, die die Folge in HD und in Einzelbildern ansehen, dabei noch jedes Bild nach dem winzigsten Fehlerchen untersuchen, das ist etwas, mit dem die Regie nicht gerechnet hat.


    Ja, HD-Qualität und große Fernsehschirme ist für viele Regisseure "Neuland"; zumindest für die von Doctor Who, wenn man sich die Schlamperei der letzten Staffeln so ansieht. ;(

    I have a mind to join a club and beat you over the head with it. - Groucho Marx

  • Kann ein Dummy-Prop sein oder das Adressbuch.
    Aber mal ehrlich: Das der Bildschirm an ist, sieht doch ein Blinder mit dem Krückstock! (Ich hoffe, ich gelte jetzt nicht als Blindophob.) Und wer ein Smartphone benutzt hat weiss, das der Bildschirm aus geht.
    Ob das so ähnlich ist wie mit den Computermonitoren, die ihren Inhalt aufs Gesicht projezieren (was es nur im Film gibt)?

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • so ein blöder handyfehler ist schon in der mummy folge passiert. wo man auf claras handy sieht, dass dort niemand wirklich anruft, sondern das bild nur ein screenshot aus der gallerie ist (die gallierie optionen sind oben und unten am rand des bildschirms eingeblendet)...

  • Ja, ist mir da auch schon aufgefallen, aber den Fehler machen zahlreiche Serien schon seit es das iPhone gibt, daher hab' ich es nicht erwähnt.
    Aber hier kam halt die Diskussion auf.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Wobei man - zumindest beim Nokia Lumia - das Gespräch auch minimieren kann, dann zeigt es das zuletzt geöffnete Fenster an, was in dem Fall ja der Kontakt wäre. Wenn das bei Android-Smartphones auch so ist, braucht sie nur versehentlich auf den Home-Button gekommen sein. Aber gut, es ist einfach ein Regiefehler...

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg