8x11 - Dunkles Wasser (Dark Water)

  • Ach, ich weiß nicht. Nu Metal wird viel ungerechtfertigter Hass entgegengebracht. Klar, nicht die höchste Kunst von allen, aber einiges lässt sich doch schon noch anhören.

  • Ich weiß, dass machen viele so, aber ich kann mich hier nicht zurückhalten, genauso wenig als wenn jemand die Doctoren nur mit Nummern benennt: Das Wort heißt Charakter. Was ist so schwer daran dieses Wort auszuschreiben? Sind die Leute im Netz wirklich allesamt so faul?


    Nö, ich bin eigentlich nicht schreibfaul.
    Char ist eine recht gängige Bezeichnung geworden für Charactere und Rollen, die wohl von Computer- und Rollenspielen kommt.
    War nicht als Abkürzung gemeint.

    "Doctor Who does not survive change, it survives because of change." -Steven Moffat :thumbup:

  • Ich seh diesen Char übrigens das erste mal, weil ich die Classic Dinger nicht habe. Muss ich dann den anderen Missy nennen, wenn ich ihn das erst mal seh?


    du hast die RTD staffeln übersprungen?


    Classic Dinger



    Und im TV-Film. Aber darüber reden wir erst recht nicht.


    das hört sich so an, als wäre der TV Film schlechter, als die die specials... was er nicht ist... er hat ne blöde und alberne story, aber nen hervorragenden doctor und tolle optik...


  • Der Film gehört nicht zur New Series und die Specials sind immer noch schlechter ;)


    Die Specials ja, die Darstellung des Meisters nein.
    Und außerdem gehört der Film genauso wenig zur Classic-Serie.


    Zitat von Coorec

    Nö, ich bin eigentlich nicht schreibfaul.
    Char ist eine recht gängige Bezeichnung geworden für Charactere und Rollen, die wohl von Computer- und Rollenspielen kommt.
    War nicht als Abkürzung gemeint.


    Und auch das Wort Charakter ist hier ein falscher Freund. Charakter beschreibt im Deutschen die mentalen Eigenschaft einer Person, nicht die Person an sich. Die korrekte Übersetzung des englischen Wortes character im Sinne von einer Person in einem Theaterstück oder Roman lautet Figur. Eine Rolle wiederum ist das Verkörpern einer Figur.

  • Wenn NuWho nur die RTD Jahre ist, dann ist der Vergleich mit Nu Metal sehr gut: Beides scheiße!


    Scheisse wie in "The Empty Child/The Doktor Dances", "School Reunion", "The Girl in the Fireplace", alles von "Human Nature" bis "Utopia", "Midnight" oder "Turn Left"? Scheisse wie die Darstellung von Davros in "Journey's End"?

  • Zitat

    Scheisse wie [...] "Turn Left"?


    Ja genau.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Scheisse wie in "The Empty Child/The Doktor Dances", "School Reunion", "The Girl in the Fireplace", alles von "Human Nature" bis "Utopia", "Midnight" oder "Turn Left"? Scheisse wie die Darstellung von Davros in "Journey's End"?



    dass du es überhaupt wagst, turn left im selben atemzug wie human nature oder empty child zu nennen... :D

  • Scheisse wie in "The Empty Child/The Doktor Dances", "School Reunion", "The Girl in the Fireplace", alles von "Human Nature" bis "Utopia", "Midnight" oder "Turn Left"? Scheisse wie die Darstellung von Davros in "Journey's End"?


    Ein bisschen Parfum macht nen Haufen Müll nicht schöner ;) Und nie war das wahrer als zu Journeys End, wo Davros Darstellung die Folge nicht rettet. Sil allein macht auch die Colin Baker Jahre nicht besser.
    Und ja, Turn Left ist grausig und kann noch nichtmal In-Continuity zur eigenen Staffel bleiben, was der einzige Plot ist, den die Folge überhaupt hat.

  • ich finds so lustig, dass ich dem argument "es war nicht alles schlecht bei RTD" zuerst zustimmen wollte - und dann kommt er mit beispielen um die ecke, bei denen ich meine verachtung kaum unterdrücken kann :D


    das ist so, als wenn man sagt "unter hitler war nicht alles schlecht, denk dran, wie wir endlich den großteil der juden ausgerottet haben" :D


    so ein völliger widerspruch in sich ^^

  • ich finds so lustig, dass ich dem argument "es war nicht alles schlecht bei RTD" zuerst zustimmen wollte - und dann kommt er mit beispielen um die ecke, bei denen ich meine verachtung kaum unterdrücken kann :D


    das ist so, als wenn man sagt "unter hitler war nicht alles schlecht, denk dran, wie wir endlich den großteil der juden ausgerottet haben" :D


    so ein völliger widerspruch in sich ^^


    Der Hitler-Vergleich ist einfach nur geschmacklos.


    Und wenn euch "Turn Left" nicht gefällt, dann streiche ich es halt aus meiner Aufzählung. Wahrscheinlich wäre es für manche hier im Forum besser gewesen, wenn die Serie 2005 nie erneuert worden wäre.

  • Der Hitler-Vergleich ist einfach nur geschmacklos.


    "mein gott, er hat hitler gesagt, steinigt ihn"... gemacklos? wer hat denn angefangen und turn left eine gute episode genannt? :P


    Wahrscheinlich wäre es für manche hier im Forum besser gewesen, wenn die Serie 2005 nie erneuert worden wäre.


    falls du mich damit meinst, liegst du natürlich mal wieder so weit daneben, wie die titanic beim versuch nicht unterzugehen (nur um noch einen massensterben vergleich zu machen, über den du dich aufregen kannst :P )

  • "mein gott, er hat hitler gesagt, steinigt ihn"... gemacklos? wer hat denn angefangen und turn left eine gute episode genannt? :P



    falls du mich damit meinst, liegst du natürlich mal wieder so weit daneben, wie die titanic beim versuch nicht unterzugehen (nur um noch einen massensterben vergleich zu machen, über den du dich aufregen kannst :P )


    Macht es Dir eigentlich Spaß, im anonymen Internet den Dampfplauderer zu spielen? Ich schätze Dich nämlich als wesentlich intelligenter ein, als Du Dich hier gibst.

  • Macht es Dir eigentlich Spaß, im anonymen Internet den Dampfplauderer zu spielen? Ich schätze Dich nämlich als wesentlich intelligenter ein, als Du Dich hier gibst.


    ah ich sehe, du beherrscht die hohe kunst, jemanden durch die blume zu beleidigen ;)


    das lustige ist ja, dass ich alles bin, aber nicht anonym. ich verstecke mich hinter keinem usernamen, habe sogar ein bild von mir im profil... du siehst, dein argument hinkt schon gleich von anfang an komplett ;)


    davon ab, gebe ich mich im "anonymen internet" absolut nicht anders, als im realen leben auch... zum glück... wäre mir viel zu anstrengend mich verstellen zu müssen...