Der Doctor Who Quoten Thread

  • Einige AI-Statistiken für die Chibnall/Whittaker-Ära, jetzt, wo alle Daten vorliegen.


    Nach den Berechnungen wurde der Durchschnitt für die drei Folgen von 2022 auf 78,5 erhöht.


    Der Gesamtdurchschnitt für die Chibnall/Whittaker-Ära ist ganz leicht von 79,5 auf 79,58 (oder 79,6, wenn die Leute aufrunden wollen) gestiegen.

    Das ist meilenweit unter dem Durchschnitt für jeden anderen Doktor oder Showrunner der neuen Serie (was natürlich alles ist, womit wir es wirklich vergleichen können). Ich glaube, Eccleston war mit 82,2 im Durchschnitt der zweitniedrigste (oder 82,8, je nachdem, welche Methode man für die ersten paar Episoden verwendet, in denen es mehr als ein AI gab).


    Es war ziemlich sicher, dass der Durchschnitt für diese Ära in den unteren Regionen unter 80 bleiben würde, da ich nicht glaube, dass ein AI von 100 für diese letzte Episode das hätte ändern können. Das Nichterreichen von 83 bedeutet jedoch, dass Whittaker die zweifelhafte Auszeichnung erlangt, der Doktor der modernen Serie zu sein, mit dem niedrigsten Hoch (83, erreicht in Series 11 dreimal und einmal im folgenden Jahr) sowie dem niedrigsten Tief (75 für eine der Flux-Folgen).


    Daher ist es nicht schwer zu verstehen, warum RTD mit Tennant zurückkehrt, selbst wenn einem der Schritt nicht gefällt oder er als Rückschritt empfunden wird. Um die Dinge in einen vergleichbaren Kontext zu stellen, die AI dieser Episode von 82 ist die zweitniedrigste AI aller Episoden, in denen Tennant aufgetreten ist (nur Love and Monsters wurde schlimmer bewertet), was, wenn man bedenkt, dass seine Anwesenheit wahrscheinlich geholfen hat (zusammen mit den anderen Fanservice-Nostalgieelementen), die AI wieder auf ein respektables Niveau zu heben, sagt etwas aus.

  • The Power of the Doctor Overnights: 3,71 Mio.


    Die Regeneration wurde von 4,04 Mio Zuschauern gesehen.

    Die Live+7 Quoten sind da: 5,1 Mio



    BARB Update:


    Die offiziellen Quoten sind noch besser: 5,295 Mio.


    Damit überholt es Coronation Street und ist nun auf Platz 5 der Wochencharts.


  • Es fällt auf, dass es diesmal nur einen geringen Anstieg von 200.000 Zuschauern gab, während es sonst bei Chibnall etwa 400.000 - 500.000 in den 28-Days waren. Mag aber auch daran liegen, dass viele die sonst länger warten diesmal innerhalb der ersten 7 Tage eingeschaltet haben.