Fantreffen Norddeutschland 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 ...

  • Auch im verflixten 7. Jahr unserer Treffen bieten wir für die Fans im Norden wieder Begegnungen mit interessanten Gesprächen in angenehmer Atmosphäre. Den Reigen beginnt Hannover und wir befinden uns im Stadium der Terminfindung. Geeignete Tage ohne Spiel von Hannover 96 sind:


    Samstag 14. Februar,


    Samstag 14. März


    oder
    Samstag 28. März


    Die ersten beiden Termine sind wegen Samstag-nach-2.-Freitag-in Monat für Hamburg ungünstig, denn da haben die jeweils grad ihre eigenen Treffen. Der dritte Termin ist ziemlich weit hin. Aber, jetzt seid Ihr dran, es ist Eure Entscheidung.


    Bis dann


    Radioactive Man



    ps.: Wer in Hannover Kontakt zu Fans sucht, hat dazu die Gelegenheit jeden Sonntag beim Table Quiz im Irish Pub Odeonstr. ab 20h30

  • Veto gegen den 14.3., da bin ich auf der Buchmesse.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Klarheit durch Reduktion,
    nach einer Umfrage in der Pub Gang streiche ich hiermit den 14. Februar von der Vorschlagsliste. Es bleibt also genau ein Termin für das Treffen übrig:


    Samstag 28. März ab 15 Uhr


    Ich bitte bis Anfang März um Rückmeldungen der üblichen Teilnehmer. Auch Neulinge sind selbstverständlich gern willkommen. Bis demnächst


    Radioactive Man

  • Ich trage ihn gleich in meine Kalender ein.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Hi,
    ich bin grade neu hier im Forum, daher vielleicht die dumme Frage, aber wo in Hannover findet denn das Treffen statt? *neugierig*

  • ich hoffe ich nerv nicht wenn ich noch mal nachfrage ob das Harp jetzt als Treffpunkt feststeht...ich würde im übrigen noch jemanden mitbringen, wenn das OK ist ;)

  • Ich kann die erste Frage zwar nicht beantworten, aber ich glaube schon. Und zum anderen: Ist natürlich gar kein Problem, wir freuen uns immer über neue Gäste.

  • Dem kann ich mich nur angeschließen. Herzlich Willkommen Pibo.


    Ich selbst bin am 28.03.15 wieder dabei. Zusammen mit Tyce, Fünkchen, Dieter und mir sind wir dann wieder vier Leute vom Hamburger Stammtisch.


    Langsam wird es allerdings Zeit, konkrete Pläne fur den Ablauf des Trefffens festzulegen...

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Da hier bereits ungeduldig mit den Hufen gescharrt wird,
    ja, ich habe uns fürs Harp angemeldet. Wir sehen uns also wie geplant dort am 28. März ab 15 Uhr. Auch wenn die Örtlichkeit seit unserem Weihnachtstreffen 2008 bereits hinreichend bekannt ist, hier nochmal die Anfahrtsbeschreibung. Am Hauptbahnhof Richtung Raschplatz. Dort die Treppe runter zur U-Bahn. Dort die Linie 9 Richtung Empelde. Erste Station oberirdisch ist Schwarzer Bär. Dort aussteigen. Direkt an der Ecke direkt gegenüber vom Capitol ist das Harp. Dort reingehen. Einziges Problem, wie kommst Du runter vom Hochbahnsteig? Nimm die Ampel!


    Das Programm lässt sich relativ einfach zusammenfassen. Der Doctor, der Doctor und vor allem der Doctor. Außerdem fachsimpeln wir wie üblich über eine Fülle weiterer SF-Serien, dabei werden wir zu Ehren von Leonard Nimoy die Ohren spitzen und im Gedenken an Terry Pratchett das Gleichgewicht zwischen den Kontinenten bewahren. Aus Hamburg erwarten wir lebhaft ausgeschmückte Erfahrungsberichte von der Sonnenfinsternis. Balko und ich werden den Konjunktiv üben. Im Unterhaltungsprogramm ist ein Antigrav-Bike-Rodeo geplant und der Praxistest Traumkrabben versus Gehirnschnecken.


    Happy Saint Patrick's Day


    Radioactive Man

  • In Hamburg läuft ja im Moment der Frühlingsdom, noch etwa fünf Wochen lang. In der Mitte des Doms wird jedes Mal ein Themenpark aufgebaut. Diesmal ist das Thema so eine Art mittelalterliches Fantasy-Irland mit Pubs, Kunstgewerbeständen, Kobolden und Mittelaltermusik. Leute, die in Hannover noch nicht genug von Cider und Guinness haben (werden) und es nach Hamburg schaffen, können sich auf dieser Seite melden. Dann verabreden wir einen gemeinsamen Dombesuch.


    Herzliche Grüße


    Fünkchen

  • Ok, also wenn nichts dazwischen kommt, werde ich wohl kommen. Muss ich mich dafür im Forum anmelden? Ich will mir das erstmal ansehen und im Zweifelsfall nicht als Karteileiche im Forum liegen.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • nein es muss sich nicht im Forum angemeldet werden, auch nicht wenn Du dich entscheiden solltest öfter vorbei zu schauen, das ist komplett freiwillig

  • Typisch,
    da suche ich seit Jahren mit den Begriffen Science Fiction - Treffen - Hannover bei Google vergeblich nach anderen SF-Fans hier in der Gegend, jetzt stellt sich heraus, SciFi und Dinner lauten die magischen Schlüsselwörter. Jedenfalls waren wir nun also am Samstag zum Gegenbesuch beim SciFi & Fantasy Dinner Hannover. Die Begrüßung mit der Frage, an welchen Rollenspielen wir bereits teilgenommen haben, bestätigte zunächst alle Vorurteile, danach hatten wir dann aber sehr fundierte Gespräche über Science Fiction in ihrer gesamten Bandbreite mit netten Leuten mit viel Ahnung und großer Begeisterung fürs Hobby auf ebenso hohem Niveau und in ebenso angenehmer Atmosphäre wie bei unserem Doctor Who Stammtisch. Und nicht nur ein paar Leute kannten dort Doctor Who relativ gut, sondern fast alle.


    Wir werden dort sicherlich noch öfter hingehen. Ich persönlich kann mir allerdings zusätzliche regelmäßige Termine nicht erlauben, vielleicht also in 2-3 Monaten. Und außerdem gibt es ja noch die Science Fiction Gruppe Hannover, bei der auch ein Besuch längst überfällig ist. Ad Astra


    Radioactive Man

  • Naja, das kam daher, das sich jemand von den anderen Neuen sich und die seinen mit "Wir sind Rollenspieler" vorgestellt hat. Der Andere wusste nicht, das wir noch eine separate Gruppe sind. Und neben Godzilla war Cthulhu auf meinem T-Shirt und die Kultisten scheinen wohl auch häufig Rollenspieler zu sein.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.