Fantreffen Norddeutschland 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 ...

  • Am 4.3. ist in Hamburg Comic-Börse in der Uni-Mensa. Das ist nur 10 min Fußweg vom Roxie entfernt, wo wir uns sonst immer treffen. Comic-Fans könnten beides miteinander verbinden.


    Es gab in Hamburg aber auch schon Stimmen, uns mal woanders zu treffen, bevorzugt in einem Restorant mit All-you-can-eat-Buffet. Ich kenne ein sehr gutes fußläufig zur S-Bahnstation Neugraben. Es heißt Kaiserpavillion. Dort gibt es chinesisches, indonesisches, japanisches und mongolisches Essen (vermutlich auch australisches - Känguru ist auch dabei), zum selber auf den Teller schaufeln und als Live-Cooking. Treffpunkt wäre dann nicht das Reisezentrum vom Hauptbahnhof sondern der Bahnhof Harburg.


    Ich stelle beide Vorschläge mal zur Diskussion. (Zur Comic-Börse gehe ich auf jeden Fall, auch wenn ich dann vermutlich mit Riesentüten ins Restorant komme.)


    Liebe Grüße :34:


    Fünkchen

  • Hm. Also mir gefallen beide Ideen. Wobei sich wohl nicht beide gleichzeitig realisieren lassen. Im Fall des Restaurants in Harburg stellt sich m. E. zusätzlich noch die Frage, der Anreise?

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Die Anreise zum Kaiserpavillon ist ziemlich simpel: Die S-Bahnstation Neugraben ist nur 5 min Fußweg entfernt. Für die Itzehoer und alle anderen, die von Norden kommen, bedeutet das, dass sie ab Hauptbahnhof 20 min mit der S3 fahren müssen. Alle, die von Süden kommen, haben einen verkürzten Anreiseweg - sie steigen einfach in Harburg in die S 3 um und fahren 10 min nach Westen (Richtung Neugraben, Buxtehude, Stade).


    Liebe Grüße


    Fünkchen

  • @Fünkchen,
    an einem all-you-can-eat habe ich kein Interesse, da ich in Hannover genug zu Essen bekomme. Känguru hat außerdem den Nachteil, dass es nicht vegetarisch ist. Auch zu der Comic-Börse werde ich nicht gehen. Also für mich bitte nur ein herkömmliches Treffen ohne zusätzlichen Schnickschnack. Bis dann


    Radioactive Man

  • @Fünkchen,
    an einem all-you-can-eat habe ich kein Interesse, da ich in Hannover genug zu Essen bekomme. Känguru hat außerdem den Nachteil, dass es nicht vegetarisch ist. Auch zu der Comic-Börse werde ich nicht gehen. Also für mich bitte nur ein herkömmliches Treffen ohne zusätzlichen Schnickschnack. Bis dann


    Radioactive Man


    Hm, für den Februar 2017 wird es langsam etwas eng. Mein aktueller Vorschlag ist daher der 4. März 2017.


    Die Comic-Börse, ist eher ein kleiner Comic-Con in der Uni-Mensa und hat mit dem Hamburger Stammtisch nicht wirklich etwas zu tun und findet vormittags statt. Ich werde zwar hingehen, aber ich denke, es genügt, wenn wir mit dem DrWho-Fantreffen selbst erst nachmittags anfangen. Wie gewohnt um 15 Uhr?


    Das Restaurant wird sicher auch andere Speisen als Känguru auf dem Plan haben, das Roxie hat natürlich auch seine angenehmen Seiten.

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Also der Tisch im Roxie ist für den 4. März 2017 ab 15 Uhr reserviert.


    Über zahlreiches Erscheinen würde ich mich natürlich freuen.


    @Goettrik,
    ist denn das gesunkene Muh-Boot noch zu besichtigen oder wurde das Wrack von der Memory Police inzwischen beseitigt?


    Radioactive Man


    Die geheime Schiffsmesse ist erstmal vorbei. Aktuell streiten sich die Men in Black, das Omega-Department und die Abteilung 3 um die Zuständigkeit. Von deutscher Seite wird es eher als Thema für das Landwirtschafts-Ministerium eingeschätzt. Muh-Schiff klingt nach Rindviehchern. - Nur mal so ganzundgar und völlig im Ernst. ;)

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • @Goettrik,
    der ICE, der von der Oberleitung gegrillt wurde, wurde inzwischen weggerollt. Das Roxie, das bei der letzten Sturmflut fortgespült wurde, wurde durch eine originalgetreue Nachbildung ersetzt. Und auch, dass Hamburg demnächst direkt an der Grenze zu Dänemark liegen wird, wird man geschickt vor der breiten Öffentlichkeit verbergen.


    Also genau die richtige Umgebung, um bei unserem Treffen die wirklich großen Mysterien zu diskutieren: Warum musste Capaldi als Doctor aufhören? Wird man als seinen Nachfolger endlich ein Alien casten? Wie lange werden wir auf Staffel 11 warten müssen?


    Bis Samstag


    Radioactive Man

  • Auf zum W20-Gipfel in Hannover!
    Es ist Zeit für unser nächstes Treffen. Zu besprechen gibt es wieder viel, die Höhen und Tiefen von Staffel 10 und all unsere weiteren Lieblingsserien und und und. Fangen wir mit dem ersten Schritt an, mein Vorschlag für den Termin ist:


    Samstag der 26. August, wie üblich ab 15 Uhr


    Falls Einwände zum Datum bestehen bitte so schnell wie möglich mitteilen.


    Radioactive Man

  • Wenn Schalke am 26. in Hannover spielt komme ich wohl nicht oder wenn, dann stoße ich vielleicht erst nach dem Spiel dazu, da ich vorher eigentlich zum Spiel gehen wollte. Es sei denn, ich bekomme keine Karten dafür, dann bin ich pünktlich um 15 Uhr da.

  • Von meiner Seite aus besteht kein Einwand gegen den Termin 26. August 2017.


    Auf dem letzten Stammtisch in Hamburg hatte ich das Thema auch erwähnt und aktuell sieht es so aus, dass wir wieder in der üblichen Gruppenstärke von vier bis sechs Personen dabei sind. Genaueres kann ich jetzt noch nicht sagen, da noch nicht alle Ihre Dienstpläne für den August haben.


    Göttrik


    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Während in Hannover die Hosen wieder herunterkrempelt werden,
    habe ich uns dann schonmal für das Harp angemeldet. Also Termin, wie angekündigt:


    Samstag 26. August ab 15 Uhr


    Ort:


    The Harp - Hannover Linden Schwarzer Bär


    Genauere Wegbeschreibung hier in diesem Thread auf Seit 1, Post 14. Also bis dann


    Radioactive Man

  • Werde auch da sein. Da allerdings an dem (späten) Abend auch eine queere Disco-Veranstaltung ist, die ich möglichst versuche mitzunehmen (seit das Fever zugemacht hat ist die Auswahl bescheiden), könnte etwas aufgebrezelt erscheinen.

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Werde morgen wohl doch nicht da sein, da ich noch auf eine Geburtstagfeier gehe und keine wirkliche Lust auf das Pendeln habe.

  • Menno, ich will doch auch mit. Warum steht nirgends, wann die Hamburger sich treffen?

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Menno, ich will doch auch mit. Warum steht nirgends, wann die Hamburger sich treffen?


    Aua. Okay. Sorry.


    Nach dem aktuellen Stand sind wir fünf Personen, die nach Hannover fahren.


    Treffen am traditionellen Treffpunkt vor dem Reisezentrum im Hamburg Hbf in der Wandelhalle. Uhrzeit etwa 11:40 Uhr. Ich werde eher schon gegen 11.30 Uhr vor dem Reisezentrum stehen.



    Fahrt mit dem ME 822115. Abfahrt um 11:57 Uhr vom Hbf Hamburg.
    Ankunft in Uelzen um 12: 56 Uhr und Weiterfahrt um 13:09 Uhr.
    Fahrt mit dem ME 82819. Ankunft dann um 14:14 im Hbf Hannover.



    Wir haben dann theoretisch eine Dreiviertelstunde Puffer für das Letzte Stück zum Schwarzen Bär.

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Oh, danke. Sonst wäre ich glatt zu spät gekommen.

    In mir ist’s nicht geheuer,
    da schläft ein Pfefferstreuer.
    Und wenn der mal erwacht,
    dann Gute Nacht!


    frei nach F.W. Bernstein

  • Oh, danke. Sonst wäre ich glatt zu spät gekommen.

    Gern geschehen. Bis später dann...


    Goettrik

    Hamburger Science Fiction-Stammtisch


    Jeweils am zweiten Freitag eines Monats freffen sich ab 19 Uhr im Studentenlokal Roxie in der Renzelstraße 6 / Ecke Grindelalle Fans aus Hamburg und Umgebung, um sich über Doctor Who & Co. zu unterhalten. Teilnehmen darf jeder, der an Science Fiction seine Freude hat und sich über diese und andere Dinge mit Gleichgesinnten austauschen möchte...

  • Best Food Experience,
    irgendwie scheinen wir wohl einen schlechten Tag erwischt zu haben. Bei unserem Treffen waren vor allem die Pommes definitiv suboptimal. Aber lokal und international wurde das Harp jetzt zur besten Burgerbar bzw. Best Food Pub gekürt.


    http://www.haz.de/Hannover/Fot…in-Hannover#n25526666-p14
    https://www.irishpubsglobal.com/2017-awards-shortlist/


    Radioactive Man