Orange is The New Black

  • Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Orange_Is_the_New_Black


    Das Setting der Serie ist zwar nur ein Gefängnis, aber die Handlung ist einfach genial.
    Ein Haufen bekannte Schauspieler sind auch dabei, darunter u.a. Donna aus die wilden 70er, James aus American Pie oder Capt. Janeway aus Voyager.


    Nicht unverdient hat die Serie deshalb auch bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

  • Allein wegen Kate Mulgrew muss man da mal reingeschaut haben...die als russische Kitchen Queen ist der absolute Brüller. Generell wie wunderbar klischeebefreit der ganze Cast agiert und funktioniert ist wirklich toll :D

  • Warte auch auf die neuen Folgen - hat mich sehr positiv überrascht die Serie

    "So... all of time and space, everything that ever happened or ever will - where do you want to start?"


    "There's no point in being grown up if you can't be childish sometimes."

  • Stammt das Wort nicht aus dem griechischen...? Wieso ist das denn ein Anglizismus?


    Ja, das Wort stammt aus dem Griechischen und beschreibt und wertet persönliche Wesenszüge, Moral, Ethik etc.
    Was Charakter aber nicht bedeutet, ist die Person in einem Schauspiel, das ist nämlich eine Rolle. Neuerdings wird aber immer häufig das Wort "Charakter" im Deutschen falsch benutzt, nämlich als Synonym für Rolle, und zwar weil das englische Wort für Rolle "character" ist (genauso wie für Zeichen oder Charakter), dort also einen ganz anderen semantischen Wert hat als im Deutschen. Und von daher ist "Charakter", im Sinne von "Rolle" benutzt, genauso ein Anglizismus wie "Sinn machen", "nicht wirklich", "in 2015" etc.