Turn Left & Pompeji Retrospektive

  • Zitat von Kaptain Knatter

    albernen Pinguin

    Ok, jetzt gehts los! Fäuste hoch! :cursing:

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ihr wart schon dicht dran,
    seid dann aber immer vor Erreichen der Lösung abgedriftet. Die Vernichtung von Pompeii ist ein Fixpunkt. Falls der Doctor in irgendeiner Version der Zeitlinie nicht existiert oder stirbt, bevor er dort hinkommt, wird der Vulkan trotzdem ausbrechen. Falls die Pyrovile in irgendeiner Version der Zeitlinie nicht auf die Erde gekommen sind, wird der Vulkan trotzdem ausbrechen. Die Anwesenheit des Doctors in "Fires of Pompeii" hat lediglich dazu geführt, dass der Doctor den Ausbruch des Vulkans selbst auslösen musste. Ohne seine Anwesenheit wäre es auf andere Weise ebenfalls geschehen.


    Die Zeitlinie wird bei Doctor Who ständig umgeschrieben. Ein wichtiger Punkt in Staffel 5 war, dass Amy sich nicht an die Daleks erinnern konnte, obwohl sie eigentlich müsste. Durch die Cracks waren die Ereignisse von "Stolen Earth", durch die die Existenz der Daleks allen Menschen bekannt wurde, ausgelöscht worden. Damit sind auch alle anderen Ereignisse, die damit zusammenhängen, in der seither gültigen Zeitlinie nicht mehr existent. Es wurden von Davros und seinen Daleks also keine Planeten entführt. Die Pyrovile sind deshalb auch nie auf die Erde ausgewandert. "Fires of Pompeii" ist inzwischen nur noch Teil einer alternativen Realität und der aktuelle Caecilius ist dem Doctor nie begegnet. Vermutlich hat er den Vulkanausbruch deshalb auch nicht überlebt.


    Radioactive Man

  • Caecilius ist dem Doctor nie begegnet. Vermutlich hat er den Vulkanausbruch deshalb auch nicht überlebt.

    Das könnte der Doctor ganz einfach korrigieren, wenn nach Big Bang Two die Pyrovile nie in Pompeii gelandet sind dann heißt es auch das der 10 Doctor nie da war also könnte der 12 Doctor Theoretisch zurück in Pompeii reisen und Caecilius wieder retten.

  • Ihr wart schon dicht dran,
    seid dann aber immer vor Erreichen der Lösung abgedriftet. Die Vernichtung von Pompeii ist ein Fixpunkt. Falls der Doctor in irgendeiner Version der Zeitlinie nicht existiert oder stirbt, bevor er dort hinkommt, wird der Vulkan trotzdem ausbrechen. Falls die Pyrovile in irgendeiner Version der Zeitlinie nicht auf die Erde gekommen sind, wird der Vulkan trotzdem ausbrechen. Die Anwesenheit des Doctors in "Fires of Pompeii" hat lediglich dazu geführt, dass der Doctor den Ausbruch des Vulkans selbst auslösen musste. Ohne seine Anwesenheit wäre es auf andere Weise ebenfalls geschehen.

    hat der doctor in der folge, nach anfänglichen fixpunkt gelaber, nicht selbst am ende gesagt, dass dies kein fixpunkt ist sondern einer dieser seltenen momente wo das schicksal eben entschieden werden muss?

  • Ok, jetzt gehts los! Fäuste hoch! :cursing:

    Das will ich sehen! :D (Wer ist dieser Kaptain Knatter, mit dem Du dich prügeln willst?)



    "He may appear again"


    Peter Capaldi über Ceacilius in Staffel 9.

    Ich halte es ja auch, wie gesagt, eher für möglich, dass Caecilius (und der Pinguin-Capaldi! :D ) in persona auftritt anstatt nur erwähnt. Man denke nur an die Möglichkeiten von Promo-Shots multipler Capaldis! Das lässt sich doch kein Sender entgehen! ;)


    Sicher, das mit dem Fixpunkt hatte ich nicht mehr bedacht, ich erinnere mich aber auch noch wage daran, dass das nicht so einfach gestrickt war mit dem Fixpunkt, dass da noch was anderes dabei war. Wahrscheinlich genau das, was auch André gesagt hat, aber wie gesagt, ich erinnere mich nur wage. (Ist wohl eine dieser ganz besonders guten Episoden ;) , an die sich mein Gehirn nicht so gerne erinnern will... :10: )


    Durch die Cracks waren die Ereignisse von "Stolen Earth", durch die die Existenz der Daleks allen Menschen bekannt wurde, ausgelöscht worden. Damit sind auch alle anderen Ereignisse, die damit zusammenhängen, in der seither gültigen Zeitlinie nicht mehr existent. Es wurden von Davros und seinen Daleks also keine Planeten entführt. Die Pyrovile sind deshalb auch nie auf die Erde ausgewandert. "Fires of Pompeii" ist inzwischen nur noch Teil einer alternativen Realität und der aktuelle Caecilius ist dem Doctor nie begegnet. Vermutlich hat er den Vulkanausbruch deshalb auch nicht überlebt.

    Der kausale Zusammenhang zwischen Davros, den Daleks, den entführten und Pompeji entschlüpft mir gerade? (Was ja auch an meinem wagen Gehirn liegen kann ;) ) Könntest du das bitte näher erläutern? Gibt es da einen, außerhalb deines (wagen) Gehirns? ;)
    Kann ja sein, dass das irgendwo mal gesagt wurde innerhalb der Serie, und ich das vergessen habe, aber sollte das nicht der Fall sein, bin ich da so altmodisch zu sagen: Solange es nicht in der Serie gesagt wird, gibt es das auch nicht. Durch Spekulationen, Rück- und Fehlschlüsse etc. lässt sich alles und jeder erklären, und die Theorie, dass irgendwas, was jetzt nicht wirklich ins Konzept passt, dann halt ganz einfach nicht existiert, weil es wohl von den Cracks verschluckt wurde, davon halte ich nun mal wirklich gar nix! Damit ließe sich letztendlich jede Unliebsamkeit wegerklären!


    Wie gesagt, sollte ich das innerhalb der Serie übersehen haben, korrigiert mich.

  • hat der doctor in der folge, nach anfänglichen fixpunkt gelaber, nicht selbst am ende gesagt, dass dies kein fixpunkt ist sondern einer dieser seltenen momente wo das schicksal eben entschieden werden muss?

    Das verwechselst du mit der Doppelfolge The Hungrey Earth/Clod Blood bevor die verhandlungen mit den Silurianer beginnen sagt der Doctor das es einer der seltenen Fälle ist wo die Menschheit selbst entscheiden kann was jetzt passieren soll.
    In der Folge Fires of Pompeii wird klar und deutlich paar mal gesagt das es ein Fixpunkt ist und deswegen muss die Stadt auch untergehen.


    Kann ja sein, dass das irgendwo mal gesagt wurde innerhalb der Serie, und ich das vergessen habe, aber sollte das nicht der Fall sein, bin ich da so altmodisch zu sagen: Solange es nicht in der Serie gesagt wird, gibt es das auch nicht. Durch Spekulationen, Rück- und Fehlschlüsse etc. lässt sich alles und jeder erklären, und die Theorie, dass irgendwas, was jetzt nicht wirklich ins Konzept passt, dann halt ganz einfach nicht existiert, weil es wohl von den Cracks verschluckt wurde, davon halte ich nun mal wirklich gar nix! Damit ließe sich letztendlich jede Unliebsamkeit wegerklären!

    In der 5 Staffel in der Folge Victory of the Daleks weiß Amy nicht mehr das die Erde mal entführt wurde und das überall Planeten am Himmel waren in der Folge weiß Amy nicht einmal mehr was Daleks sind.
    Im laufe der 5 Staffel wird dann noch erklärt das die Cracks alles verschlingen und dadurch sind gewisse Ereignisse nie eingetretten, in the next Doctor wo die Cybermen das London des 19 Jahrhunderts angeriffen haben wissen die die Menschen in der Zukunft gar nichts mehr davon.
    In der letzten Folge der 5 Staffel The Big Bang wird ganz genau erklärt das der Doctor das Universum noch einmal entstehen lässt, dadurch verschwinden alle Cracks und alle Ereignisse die vorher stattgefunfen haben sind nie passiert. Streng genommen war die erste begegnung mit Amy und den 11 Doctor auch auf ihre Hochtzeitsfeier.

  • In der Folge Fires of Pompeii wird klar und deutlich paar mal gesagt das es ein Fixpunkt ist und deswegen muss die Stadt auch untergehen.

    nein. es wird klar und deutlich gesagt, dass der vulkan eben NICHT ausbrechen würde, weil die pyrovilles ihm die energie entzogen haben. der doctor selbst muss den vulkan in die luft jagen, damit die pyrovilles nicht die erde zerstören.



    In der 5 Staffel in der Folge Victory of the Daleks weiß Amy nicht mehr das die Erde mal entführt wurde und das überall Planeten am Himmel waren in der Folge weiß Amy nicht einmal mehr was Daleks sind.
    Im laufe der 5 Staffel wird dann noch erklärt das die Cracks alles verschlingen und dadurch sind gewisse Ereignisse nie eingetretten, in the next Doctor wo die Cybermen das London des 19 Jahrhunderts angeriffen haben wissen die die Menschen in der Zukunft gar nichts mehr davon.
    In der letzten Folge der 5 Staffel The Big Bang wird ganz genau erklärt das der Doctor das Universum noch einmal entstehen lässt, dadurch verschwinden alle Cracks und alle Ereignisse die vorher stattgefunfen haben sind nie passiert. Streng genommen war die erste begegnung mit Amy und den 11 Doctor auch auf ihre Hochtzeitsfeier.

    der neustart des universums hat rein gar nix mit amys erinnerungslücken zu tun. diese wurden dadurch erklärt, dass amy direkt am riss aufgewachsen ist und dieser ihre erinnerungen manipuliert hat.

  • nein. es wird klar und deutlich gesagt, dass der vulkan eben NICHT ausbrechen würde, weil die pyrovilles ihm die energie entzogen haben. der doctor selbst muss den vulkan in die luft jagen, damit die pyrovilles nicht die erde zerstören.

    Das stimmt schon aber trotzdem ist der ausbruch von Pompeji ein Fixpunkt in der Zeit.

    der neustart des universums hat rein gar nix mit amys erinnerungslücken zu tun. diese wurden dadurch erklärt, dass amy direkt am riss aufgewachsen ist und dieser ihre erinnerungen manipuliert hat.

    Die Cracks waren überall im Zeit und Raum dadruch sind gewisse Erignisse für die Menschen nie passiert.
    Das wurde paar mal in der 5 Staffel erklärt.

  • Das stimmt schon aber trotzdem ist der ausbruch von Pompeji ein Fixpunkt in der Zeit.


    wie kann der ausbruch ein fixpunkt sein, wenn der doctor hätte sagen können "ach scheiss drauf, lass ihn nicht ausbrechen, geht halt die erde drauf"??? er hatte die wahl. wenn es ne wahl gibt, ist es kein fixpunkt.


    Die Cracks waren überall im Zeit und Raum dadruch sind gewisse Erignisse für die Menschen nie passiert.
    Das wurde paar mal in der 5 Staffel erklärt.

    aber amys erinnerungslücken wurden trotzdem anders erklärt.

  • Zitat von André McFly

    der neustart des universums hat rein gar nix mit amys erinnerungslücken zu tun. diese wurden dadurch erklärt, dass amy direkt am riss aufgewachsen ist und dieser ihre erinnerungen manipuliert hat.

    Ich hasse es dir in den Rücken zu fallen André, aber mit dem Riss in Amys Zimmer wurden nur zwei Sachen erklärt:

    • Warum sie keine Eltern hatte.



    • Warum sie sich an Leute erinnern kann die es nicht mehr gibt.


    Zitat von The Big Bang


    DOCTOR: There's going to be a very big bang. Big Bang Two. Try and remember your family and they'll be there.
    AMY: How can I remember them if they never existed?
    DOCTOR: Because you're special. That crack in your wall, all that time, the universe pouring into your head. You brought Rory back. You can bring them back, too. You just remember and they'll be there.

    Ihre Erinnerungslücken sind wirklich nur durch die Löschung von Ereignissen durch die Risse entstanden.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • wie kann der ausbruch ein fixpunkt sein, wenn der doctor hätte sagen können "ach scheiss drauf, lass ihn nicht ausbrechen, geht halt die erde drauf"??? er hatte die wahl. wenn es ne wahl gibt, ist es kein fixpunkt.

    Der Vulkan wäre Theoritsch so oder so ausgebrochen weil er eben ein Fixpunkt in der Zeit ist, das kann man gut in der Folge Turn Left sehen wo der Doctor tod ist alle Ereignisse finden statt aber die Pyrovile haben die Erde nicht versklavt also ist der Vulkan trotzdem ausgebrochen.



    aber amys erinnerungslücken wurden trotzdem anders erklärt.

    Noch ein letztes mal die Cracks waren überall in Zeit und Raum gewisse Ereignisse wie das die Daleks die Erde entführt haben und sie woanders hingebracht wurde sind nach nie passiert, weil die Cracks alles verschlungen haben wo Rory in den Crack verschwindet kann sich Amy auch nicht mehr an ihn erinnern oder an ihre Eltern.
    Bevor der Doctor Big Bang Two ausslöst erklärt der Doctor Amy nochmal das sie sich an ihre Eltern und an Rory erinnern muss dann wären sie auch wieder da. und genau das passiertauch ihre Eltern und Rory exestieren wieder.
    Der Doctor ist wärend Big Bang Two mitten in der Explosion drin deswegen würde er auch nicht mehr Exestieren er kommt erst wieder wo Amy sich an den Doctor erinnern kann.
    Die Ereignisse die von den Cracks verschluckt wurden haben nie stattgefunden auch nicht mehr nach Big Bang Two.

  • Der Vulkan wäre Theoritsch so oder so ausgebrochen weil er eben ein Fixpunkt in der Zeit ist, das kann man gut in der Folge Turn Left sehen wo der Doctor tod ist alle Ereignisse finden statt aber die Pyrovile haben die Erde nicht versklavt also ist der Vulkan trotzdem ausgebrochen.

    wir drehen uns im kreis. das war doch die ausgangssituation. in der pompeji folge wird GESAGT, dass der vulkan nicht ausbrechen würde. punkt aus. die pyrovilles saugen dem vulkan die energie ab und würden danach die erde zerstören. turn left hat hier ein logikloch hinterlassen, das nicht gestopft werden kann. wäre der doctor nicht da gewesen um den vulkan auszulösen, würde es die erde nicht mehr geben. das ist ein fehler in turn left. und auch das letzte, was ich dazu sage.

    Bevor der Doctor Big Bang Two ausslöst erklärt der Doctor Amy nochmal das sie sich an ihre Eltern und an Rory erinnern muss dann wären sie auch wieder da. und genau das passiertauch ihre Eltern und Rory exestieren wieder.

    schmu. das universum, wie es war, ist in der pandorica gespeichert und deswegen sind danach eltern und rory wieder da. amy kann sich doch sogar erst wieder an ihre eltern erinnern, nachdem sie wieder da sind. (wie konnte ich euch vergessen?). der big bang two hat nix mit amy zu tun. einzig und allein die wiederbringung des doctors ist amy zu verdanken.