Alle so gemein zu TENni hier ... :(

  • ...und so schnell ist Matt Smith vergessen.
    Von den Freunden des 10.Doctors gibt es auch hier mehr als man denkt, sie halten sich nur zurück, um nicht von den Anderen "geplättet" zu werden.
    Lass dich nicht unterkriegen und steh dazu!


    P.S.
    Einen Menschen, egal wen, als "Amöbe" zu bezeichnen ist unterstes Niveau...


    P.P.S.
    Ich weiß, es werden noch ganz andere Bezeichnungen missbraucht.

  • Der 10. Doctor ist aber kein Mensch, sondern ein Timelord. ;)
    Und ansonsten frage ich mich auch: Ist Eccleston schon vergessen, der den Doctor 10000mal besser verkörpert hat als Tennant (was natürlich auch an dem schauspielerischen Talent der beiden Personen liegt, denn durch die hanebüchenen Storys von RTD mussten sich schließlich beide quälen)?

  • Zitat von Aquila

    Von den Freunden des 10.Doctors gibt es auch hier mehr als man denkt, sie halten sich nur zurück, um nicht von den Anderen "geplättet" zu werden.

    Was sie praktisch nichtexistent macht. Nur weil sie angemeldet sind und einem gelegentlich ein Dislike verpassen wenn man was gegen RTD oder Tennant sagt (hustalice_in_timekeuch) macht sie das nicht wirklich zum Teil dieses Forums.


    Zitat von Aquila

    Lass dich nicht unterkriegen und steh dazu!

    Dieser Satz ist schon für sich so wunderbar vielsagend, aber ich muss doch fragen: So wie die ganzen Tennant-Fans die es hier angeblich gibt und sich nicht trauen ihre Meinung zu vertreten?


    Zitat von Aquila

    Einen Menschen, egal wen, als "Amöbe" zu bezeichnen ist unterstes Niveau...

    Wie schön dass wir zwischen dem Menschen David Tennant und seiner Rolle, dem Drecksamöbendeppendoctor, unterscheiden können.

    Zitat von Aquila

    Ich weiß, es werden noch ganz andere Bezeichnungen missbraucht.

    Missbraucht? Wenn ich sage "Der Tennant-Doctor ist ein schielender Volldepp" benutze ich das Wort "Volldepp" doch absolut im korrekten Sinne. Was hat das mit Missbrauch der Bezeichnung zu tun?

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Oh, sorry! Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass ihr da schon mal unterschieden hättet, zwischen den Menschen und der Figur ;)
    Aber hier geht es doch um Bannakaffalatta und nicht um euer Hobby :D
    Na gut, dann werd ich mich mal mit meinem dummen Gesabber verabschieden und euch edle Herren nicht weiter damit nerven.


    Und genau das hatte ich gemeint Bannakaffalatta, du wirst "geplättet" s.o.

  • Oh, sorry! Ist mir noch gar nicht aufgefallen, dass ihr da schon mal unterschieden hättet, zwischen den Menschen und der Figur

    ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich schon gesagt habe, wie klasse ich tennant als schauspieler, insbesondere in broadchurch, casanova oder fright night fand... aber das zählt ja nicht... bin ja nur ein hater...

    Und genau das hatte ich gemeint Bannakaffalatta, du wirst "geplättet" s.o.

    schöne neue welt... wenn man reaktionen auf den müll, den man von sich gibt, erhält, dann sind die andern natürlich die bösen, die einen "plätten"...

    Aber hier geht es doch um Bannakaffalatta

    und warum hast du dann das thema in eine andere richtung geleitet?

  • Ich habe Bannakaffalatta nur geschrieben, wie ich die momentane Lage hier einschätze und ich habe förmlich darauf gewartet, dass ich zerrissen werde. ;)
    :20: hat auch geklappt :thank_you:


    Wie es in den Wald reinschallt, schallt es eben auch raus. Der Ton macht die Musik. Und sich nacher hinzustellen, wie du oben...naja.


    Nichts für ungut.

  • Nein, ich finde den 10. Doctor auch klasse! (Und ich finde auch den 4. und vor allem den 2. klasse sowie 12).


    Zum Schaupieler (und NICHT Doctor):
    Wer ernsthaft behauptet Tennant wäre kein guter Schauspieler, hat außer Doctor Who wohl nix von Ihm gesehen.

  • Das, was ich geschrieben habe, IST meine Meinung und ich stehe in allem dazu. Wenn ich jemanden damit zu nahe getreten bin, so bitte ich das zu entschuldigen. Aber den Eindruck hatte ich schon, dass von manchen hier "geplättet" wird. Hab es bis jetzt nur "zur Kenntnis" genommen mehr auch nicht.
    Aber in anderen, auch "artfremden", Foren habe ich es aber immer wieder gelesen, dass dies hier wohl so ist.
    Ist es nun nur mein persönlicher Eindruck oder ist da mehr dran? :07: Dies ist eine ernsthafte Frage :07:
    (Vielleicht könnte eine mögliche Antwort dann nicht gerade hier auftauchen ;) )

  • Ich habe Bannakaffalatta nur geschrieben, wie ich die momentane Lage hier einschätze und ich habe förmlich darauf gewartet, dass ich zerrissen werde. ;)
    :20: hat auch geklappt :thank_you:

    Ich würde eher sagen, Du hast bestimmte Reaktionen provoziert. Wenn jemand den 10. Doctor mag, dann ist das vielleicht bedauerlich, aber nicht zu ändern. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, und von daher kann man auch mit noch so guten Argumenten hier überzeugen. Nervig ist nur, wenn dann über Geschmacksfragen immer wieder Diskussionen angestoßen werden.
    Und an dieser Stelle möchte ich im Sinne des Welpenschutzes auch unterscheiden: Für mich macht es einen riesigen Unterschied, ob ein Neuling die Diskussion anstößt oder ein alter Hase. Einem Neuling bin bereit zu verzeihen, wenn er den x-ten "I ♡ Tennilein"-Thread aufmacht, weil er es nicht wissen kann. Und da finde ich es auch nicht in Ordnung, wenn manche Leute hier direkt anblaffen, anstatt höflich darauf hinzuweisen, dass dies ein delikates Thema ist, das man besser nicht anschneidet. Bei Langzeitusern hingegen sehe ich Vorsatz oder zumindest Fahrlässigkeit und damit Eigenverantwortlichkeit für die hervorgerufenen Reaktionen.


    Zurück zum Thema:
    Herzlich willkommen, Bannakaffalalla. Und wenn Du wissen willst, wer nicht auf den 10. Doctor steht, dann wirst Du in diesem Forum ganz viele Leute - mich eingeschlossen - antreffen. Und ich würde Dir empfehlen, dieses Reizthema nicht eigenmächtig anzusprechen, bis Du Dir nicht anhand der Archive der vergangenen Diskussionen ein Bild über dieses sehr gefährliche Thema gemacht hast. Aber es gibt ja noch 12 andere Doctoren.

  • David Tennant ist ein sehr guter Schauspieler, keine Frage. Außerhalb von "Doctor Who" sehe ich ihn auch sehr gerne. Hab letztens erst "Broadchurch" angefangen (läuft zurzeit auf ZDF Neo, schont das Portmonee), dort gibt es an seinem Schauspiel überhaupt nichts zu meckern und auch in "The Escape Artist" war er richtig gut. Aber sein Doctor ist a) nicht gut geschrieben bzw. besser gesagt inkonsequent geschrieben und im Bezug auf gewisse Eigenschaften ist er für mich b) einfach nicht Doctor genug (z. B. die Heul-Einlagen oder sein Eigenlob). Dazu kommt, dass Tennant in dieser Rolle zum Overacting neigt.


    Wer mit "Doctor Who" prinzipiell nicht viel zutun hat und die Serie schaut, weil er Fan von David Tennant ist, dann ist es völlig in Ordnung diese Kritikpunkte zu ignorieren und ihn einfach toll zu finden. Aber wenn sich diese Personen hier anmelden und nur darauf aus sind, allen unter die Nase zu reiben wie toll der zehnte Doctor doch ist (was jetzt an niemanden persönlich gerichtet ist), der hat - Pardon - in einem "Doctor Who"-Forum nichts verloren...


    Was jetzt nicht heißen soll, dass Tennant-Fans automatisch keine "Doctor Who"-Fans sind. Der zehnte Doctor hat auch seine guten Seiten. Für die einen mehr, für die anderen weniger (für einige vielleicht auch nur zwei oder drei) aber er hat sie. Wenn man sich nun beim diskutieren darauf konzertiert und entsprechende Argumente einbringt, ist das völlig in Ordnung. Aber ständig Postings wie "der zehnte Doctor ist viel besser als alle anderen weil alle anderen scheiße sind und er gut aussieht" lesen zu müssen, das nervt.

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Zitat von André "Hater" McFly

    ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich schon gesagt habe, wie klasse ich tennant als schauspieler, insbesondere in broadchurch, casanova [...] fand...


    Ebenso. Ich persönlich freue mich außerdem auch sehr auf Tennant als Purple Man in Jessica Jones. Und, um bei Doctor Who zu bleiben, auch an seiner Audioarbeit für BigFinish (sei es nun als böser UNIT-Colonel, als Nazi oder Daft Jamie) hab ich nichts auszusetzen.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Das, was ich geschrieben habe, IST meine Meinung

    ja wessen auch sonst... die deines nachbarn?

    und ich stehe in allem dazu

    wäre auch traurig wenn nicht...

    Aber den Eindruck hatte ich schon, dass von manchen hier "geplättet" wird.

    naja wenn man sich gleich von vornerein, ohne überhaupt reaktionen abzuwarten, gleich die opferrolle zuspielt...

    Aber in anderen, auch "artfremden", Foren habe ich es aber immer wieder gelesen, dass dies hier wohl so ist.

    ... ... ...

    Ist es nun nur mein persönlicher Eindruck oder ist da mehr dran? Dies ist eine ernsthafte Frage

    die ernsthafte antwort. wer vernünftig diskutiert, der wird auch vernünftig behandelt. wer allerdings rumplärrt und gleich als ersten kommentar alle anderen verteufelt, ihre meinung als nichtig erklärt und sich selbst als die krone der schöpfung aufspielt, der hat nun mal nix anderes verdient als mit spott und hohn geplättet zu werden...
    hättest du statt mit "das sind alles hater, lass dich nicht unterkriegen" mit "hey ich mag tenni auch, freut mich dass du da bist" kommentiert - hätte niemand was gesagt... und ja, ich weiß dass diese zitate nicht originalgetreu sind, sondern sie spiegeln die kernessenz wieder, wie es für uns bzw mich rüberkam...

  • Ich weiß, es werden noch ganz andere Bezeichnungen missbraucht.


    Ich habe Bannakaffalatta nur geschrieben, wie ich die momentane Lage hier einschätze und ich habe förmlich darauf gewartet, dass ich zerrissen werde.
    hat auch geklappt


    Wie kannst du es nur wagen den Namen dieser wunderbaren Figur für deine schändlichen Zwecke zu missbrauchen!

  • die ernsthafte antwort. wer vernünftig diskutiert, der wird auch vernünftig behandelt.
    hättest du statt mit "das sind alles hater, lass dich nicht unterkriegen" mit "hey ich mag tenni auch, freut mich dass du da bist" kommentiert - hätte niemand was gesagt... und ja, ich weiß dass diese zitate nicht originalgetreu sind, sondern sie spiegeln die kernessenz wieder, wie es für uns bzw mich rüberkam...

    Ja genau und morgen scheint die Sonne wieder und die Vögel singen.
    Das hier ist schließlich ein Haterforum. Aber man darf hier nicht jeden haten.
    Sobald man durchblicken läaat, dass man den heiligen 4thdoc für ein arrogantes und überschätztes A hält, bekommt man die volle Dröhnung.
    Ok 9thdoc war besser als 10thdoc , aber 10thdoc war nach meiner Meinung immer noch deutlich besser als 4thdoc oder 6thdoc .
    Ja ich weiß Pirate Planet, Shada, City of Death, Destiny of the Daleks und Genesis of the Daleks waren ganz nett,
    aber echt jetzt, in sieben Jahren sollte mehr rüberwachsen als 4,5 brauchbare Stories.

  • Zitat von stevmof

    aber echt jetzt, in sieben Jahren sollte mehr rüberwachsen als 4,5 brauchbare Stories.

    Dann ist es ja gut dass ich spontan allein von den 24 die ich gesehen habe 21 als "brauchbar" abstempeln würde. (Nebenbei bemerkt, ist schon mal jemandem aufgefallen dass es zufällig genau 42 Folgen von dem Doctor gibt für den Douglas Adams Skripte geschrieben hat? Verschwörungstheorie!)

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Für die Storys können die Schauspieler nichts. Bei Tennant war auch noch RTD Showrunner... Vllt wird er desswegen net gemocht wer weiß...


    Jedem das Seine. Aber 11 und 12 sind genial, darauf können sich alle einigen oder?