Der War Doctor kommt zu Big Finish!

  • Zitat von yttox

    Ich habe die Gallifrey Hörspiele größtenteils noch nicht gehört, also korrigiere mich, wenn ich falsch liege, aber ist Leela, selbst in den späteren Gallifrey Hörspielen nicht trotzdem noch relativ jung?

    Nö, sie ist schon ne ganze Weile auf Gallifrey, ist aber durch die ganzen Time Lords um sie rum kaum gealtert (wird mit irgendwelchem Technobabble erklärt). Es wird meine ich sogar gesagt dass sie ihre natürliche Lebeserwartung schon um einiges überschritten hat. Darum kann sie auch Gallifrey nicht längere Zeit verlassen und altert in der vierten Staffel nachdem sie genau das tut sichtlich. Zumindest bis einer der dümmsten Reset-Buttons in der Geschichte von Doctor Who gedrückt wird (Gallifrey Staffel 4 ist definitiv der Tiefpunkt der Serie, von dem sie sich danach nicht mehr wirklich erholt).

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Okay, dann liegt es zumindest nicht an dieser Box, wie Leela sich verhält. Gestört hat es mich trotzdem. ;)


    Ich habe ja auch nicht so richtig Lust mir Gallifrey anzuhören, und nach Deiner Aussage hier noch weniger. Vielleicht übermannt es mich ja irgendwann mal, aber bis dahin habe ich noch so viele Alternativen im Regal, dass mir ohne Gallifrey auch nichts fehlen wird.

  • Die ersten drei Staffeln sind gut, die vierte ist schlecht und inkonsistent, die fünfte langweilig und belanglos und die sechste durchschnittlich. Ein großer Pluspunkt sind die wirklich guten Hauptfiguren, besonders Romana, Narvin und Braxiatel, sowie in den guten Staffeln Lynda Bellingham als Inquisitor Darkel (aus Trial of a Time Lord).
    "Intervention Earth" ist zu lang, wäre gern epischer als es ist und die neuen Hauptfiguren (Romana III und Ace) überzeugen auch nicht wirklich. In "Enemy Lines" hat man sich dann auch dazu entschieden die Zeitlinie in der "Intervention Earth" spielt zu verhindern, was bedeutet wir kriegen wieder die gute Romana (II) zurück, beim Hören von "Intervention Earth" aber dazu führt dass man sich noch weniger für die Handlung interessiert.
    "Enemy Lines" selbst hat mir dann wieder Spaß gemacht (waren ja auch Braxiatel, Leela und Romana II wieder da) erinnert aber an Shearmans Mozart-Geschichte aus 100: Das ist wie eine Visitenkarte für Gallifrey. Wir haben, wie schon zu Glanzzeiten der Serie, einen mysthischen Plot und einen politischen Plot, beide nicht schlecht, beide aber nicht besonders ausgearbeitet oder tiefsinnig, sondern einfach da, als wolle man zeigen "Das sind so die Arten von Geschichte die man in diesem Spin-Off erwarten kann". Ist wie ne Demo-CD. "Seht ihr, wir wissen warum ihr die Serie mal gemocht habt, bitte kauft sie weiter!".

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks


  • Sir Derek Jacobi ist: Der War Master!


    Vorbestellen: https://www.bigfinish.com/releases/v/the-war-master-1681


    https://www.bigfinish.com/news…-return-of-the-war-master


    Außerdem erscheinen Gallifrey: Time War, in dem wir endlich erfahren könnten was aus Romana während des Time War wurde. Und das seltsamste New-Who-Boxset das BigFinish bisher angekündigt hat: Tales from New Earth. Den Schauspielern nach zu urteilen mit der Baumfrau aus End of the World und den Katzenviechern in den Hauptrollen. Wer braucht das?

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Das ist so großartig! Der Trailer ist absolut spitze! Eine Master Serie war ja schon lange überfällig, aber dass sie Jacobi dafür bekommen haben ist ja wohl das allergrößte!


    Gallifrey: Time War ergibt Sinn, interessiert mich aber erstmal nicht so sehr. Da würde ich vorher gerne die anderen Teile irgendwann hören (auch wenn ich keine Ahnung habe, wann ich das mal mache).
    Tales from New Earth ist ein Spin-Of das wirklich niemand braucht. In einer Liga mit Graceless und Vienna, vielleicht sogar schlimmer. Ich konnte die Katzenmenschen ja damals schon nicht leiden, zu viel SF-Klischee, aber ich befürchte, dass das etwas ist, das bei den Tennant-Fangirls hängengeblieben ist und sich dementsprechend auch irgendwie verkaufen lassen wird.

  • Zitat von yttox


    Gallifrey: Time War ergibt Sinn, interessiert mich aber erstmal nicht so
    sehr. Da würde ich vorher gerne die anderen Teile irgendwann hören
    (auch wenn ich keine Ahnung habe, wann ich das mal mache).

    Mich schon, aber vorbestellen werd ich's wohl erst nächstes Jahr. Erscheint ja erst im Februar.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich pack das einfach mal hier mit rein. Details und Cover zum ersten Time-War-Set mit dem achten Doctor:


    https://www.bigfinish.com/news…th-doctor-in-the-time-war


    Die Wahl der Autoren sehe ich zwiegespalten. Einerseits würde ich mir dringend wieder mehr Abwechslung wünschen und keiner der beiden gehört zu meinen Lieblingen. Andererseits hat dieses Team bei den letzten "Doom Coalition"-Boxen sehr solide Arbeit geleistet und beim War Doctor waren sie für "Legion of the Lost" und "The Neverwhen" verantwortlich, was ja nicht die schlechtesten Episoden dieser Range waren.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich höre gerade das Dalek-Hörspiel aus der aktuellen Dritter-Doctor-Box und bin einfach froh, das in der Time-War-Box wir von der unheiligen Kostellation Nick Briggs und Daleks verschont bleiben. (Ich glaube, der First Draft bestand aus ein paar Seiten Dalek-Empire wild zusammengetackert und die Namen mit Tipp-Ex korrigiert. So ein generisches Stück Scheisse.)

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Sir Derek Jacobi wird, neben seinem eigenen Set, auch in dem im nächstes Jahr erscheinenden Gallifrey: Time-War Set den War-Master darstellen. Im aktuellen Podcast gibt es den Trailer und die Autoren zu hören. (Leider ist Matt Fitton darunter. :/ )

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Trailer, Titel und Autoren der Gallifrey-Box finden sich nun auch auf der Big Finish Seite.


    https://www.bigfinish.com/releases/v/gallifrey-time-war-1682


    Außerdem hat die War-Master-Box ein überarbeitetes Cover mit dem Untertitel "Only the Good" erhalten. Könnte andeuten, dass es mehr als ein Boxset geben wird. Ich finde ja das "From the Worlds of Doctor Who", dass in die obere rechte Ecke gequetscht wurde, schadet der Ästhetik des Covers.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Kann mir mal jemand helfen? Ich habe letztens vermeintlich irgendwo gelesen, dass Ace zusammen mit dem War Master auftauchen soll. Da sie aber weder im Gallifrey Set, noch beim War Master gelistet ist, glaube ich langsam, ich hätte das geträumt. Hat das noch jemand irgendwo gelesen?

  • Sie ist in Gallifrey dabei. Schon seit "Intervention Earth". Und steht bei der Time-War-Box auch an dritter Stelle in der Castliste. Zwischen Romana und Narvin. ?(

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Jetzt sind sie angekündigt: Drei weitere War Master Boxsets, die bis Ende nächsten Jahres ercheinen werden, angefangen diesen Dezember.


    The Master of Callous

    • Call for the Dead by James Goss
    • The Glittering Prize by James Goss
    • The Persistence of Dreams by Guy Adams
    • Sins of the Father by Guy Adams

    https://www.bigfinish.com/rele…he-master-of-callous-1869


    Rage of the Time Lords

    • The Survivor by Tim Foley
    • The Coney Island Chameleon by David Llewellyn
    • The Missing Link by Tim Foley
    • Darkness and Light by David Llewellyn

    Anti-Genesis

    • From the Flames by Nicholas Briggs
    • The New Daleks by Alan Barnes
    • The Master Shockwave by Alan Barnes
    • The Emptiness of Victory by Nicholas Briggs

    https://www.bigfinish.com/news/v/war-master-returns

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich hoffe ja, dass er hier mal endlich richtig böse sein darf. Dieses netter-Onkel-mit-bösem-Plan-Geplänkel aus der ersten Box fand ich auf Dauer ziemlich dämlich.

  • Lets do the Time War again: Drei weitere Boxen von Gallifrey: Time War wurde heute angekündigt. Mit dabei: Rassilon! Aber (wie man eigentlich absehen konnte) nicht Timothy Dalton und leider auch nicht der klassische Big Finish Rassilon Don Warrington. Stattdessen wird die Rolle von Terrence Hardiman übernommen. Leela und Ace scheinen nach dem letzten Boxset wirklich weg zu sein, von Susan oder dem General die manche hier erwartet hatten noch keine Spur. (Wobei theoretisch jede der weiblichen Figuren eine frühere Inkarnation des Generals sein könnte. Namen haben wir ja keinen.)


    https://www.bigfinish.com/news…war-rages-on-in-gallifrey

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Aus der Hülle des zweiten War Master Boxsets (Dort findet sich auch schon der Trailer. Also auf dem Boxset, nicht der Hülle.):

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Oh, hübsch! :)
    Das einzige das mich stört, ist natürlich die Sache die auch bei den ganzen River Song Teilen ein Problem ist, nämlich, dass man irgendwie vermeiden muss, dass der Doctor sich an die Begegnung erinnert.

  • Außerdem erwähnenswert: Die Geschichte mit dem War Master im nächsten River Song Set steht wohl in ähnlicher Beziehung zu "Rage of the Time Lords", wie die Gallifrey-Geschichte mit ihm zu "Only the Good". Zumindest laut dem aktuellen Vortex


    Zitat von yttox

    Das einzige das mich stört, ist natürlich die Sache die auch bei den ganzen River Song Teilen ein Problem ist, nämlich, dass man irgendwie vermeiden muss, dass der Doctor sich an die Begegnung erinnert.


    So schlimm finde ich das in dem Fall nicht. In einem Time War gibt es da genug Möglichkeiten. Beispielsweise könnte der Master im Lauf der Geschichte verhindern, dass die Begegnung für den Doctor überhaupt stattgefunden hat. Oder die Time Lords machen die Ereignisse der Geschichte aus irgendeinem Grund rückgängig. Außerdem hat der achte Doctor eh jeden zweiten Donnerstag Amnesie. Und immerhin hat Scott Handcock ob das Treffen mit dem Doctor möglich ist vorher mit RTD abgeklärt (wobei ich persönlich auf dessen Meinung ja wenig gebe).
    Im Vornherein hatte ich ja nach der Beschreibung der dritten Box, die ja schon angedeutet hatte, dass der Doctor in irgendeiner Form involviert ist, gehofft dass man sich eines anderen Darstellers bedient: David Warner. Der rennt nach der letzten Benny-Unbound-Box im regulären Universum rum, hat eine Historie sowohl mit seiner Version des Masters als auch des Time Wars und hätte im Gegensatz zu McGann zwei Vorteile geboten:

    • Bei ihm wäre es kein Problem gewesen wenn er den War Master trifft, im Gegensatz zu unserem Doctor brauchen wir keine Erklärung warum er Yana nicht erkennt.
    • Wir wissen nicht was mit ihm passiert. Man hätte alles mit diesem Doctor machen können, den Master haushoch gewinnen lassen, den Doctor umbringen, verstümmeln, die Seite wechseln lassen...

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks