Der War Doctor kommt zu Big Finish!

  • Bei River ist es auf jeden Fall erzwungen (Weswegen ich ja schon froh bin, dass sie im Januar einmal ohne Doctor auskommt). Wobei daran ja Moffat Schuld ist. Der hatte die Idee sie könne doch die ganzen anderen Doctoren auch noch treffen, als Big Finish ihn gefragt hat ob sie ein Spin-Off machen dürfen.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich hoffe ja, dass sie irgendwann mal etwas eigenständiger wird. So sieht es ja zum Glück aus. Anders als bei UNIT, wo sie ja nur einmal das Experiment gewagt haben es ganz eigenständig zu machen.
    Wirklich schade, da man etwas den Eindruck gewinnt, dass sie ihren Spin-Ofs nicht viel zutrauen.

  • Gibt es schon Meinungen zur zweiten Box? Besser oder schlechter als die Erste?
    War von der Ersten (trotz Jacobi) nicht überwältigt, Stichwort „netter Onkel mit bösem Plan“, und habe dementsprechend auf eine Vorbestellung verzichtet um die ersten Stimmen zur zweiten Box abzuwarten.

  • Mir persönlich hat die Box gefallen, obwohl mir die Auflösung was den Plan des Masters angeht am Ende viel zu simpel war. Ich tu mir aber schwer mit einer eindeutigen Empfehlung (oder Warnung). Einfach mal ein paar Fakten. Die zweite Box erzählt im Gegensatz zur ersten eine lange Geschichte. Dabei verbringen wir sehr viel Zeit mit den Figuren dieser Geschichte und wenig mit dem Master. Es ist eher ein Dalek Empire als ein I, Davros, wenn der Vergleich jemandem was bringt. (Nur dass in Dalek Empire am Ende nicht die Daleks gewinnen.) Was natürlich kacke ist wenn einem diese neuen Figuren am Arsch vorbei gehen. Gerade in der ersten Folge hört man den Master nur in drei-vier kurzen Telefonaten. Und in der dritten Folge fast nur als Halluzination einer anderen Figur. (die dritte Folge ist überhaupt für die Handlung komplett unnötig, wenn auch gut inszeniert).

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Danke für die Einschätzung. Lange Geschichte hört sich erstmal gut an, mir sind die ganzen Ein-Stunden-Geschichten oft zu kurz und oberflächlich.
    I Davros ist für mich eines der besten Big Finish Hörspiele, dass die Box da ran kommt hätte ich auch nicht erwartet. Dalek Empire kenne ich nicht.
    Zwei Folgen mit wenig Master schreckt mich schon wieder ein bisschen ab. Ich mochte die Master-light Folge der ersten Box schon nicht besonders. Eben weil mir der Hauptcharakter der Folge egal war.
    Die große Frage ist, kann ich mit einer Lücke in der War Master Reihe leben. Denn die dritte Box mit dem achten Doktor werde ich mir auf keinen Fall entgehen lassen.

  • Zitat von Turambar

    I Davros ist für mich eines der besten Big Finish Hörspiele, dass die
    Box da ran kommt hätte ich auch nicht erwartet. Dalek Empire kenne ich
    nicht.

    Damit war weniger die Qualität gemeint als die Art der Geschichte. Während I,Davros ja zu großen Teilen aus Davros Sicht erzählt wird, liegt bei Dalek Empire (und Cyberman) der Fokus auf einer Gruppe Menschen die mit dem namensgebenden Gegner interagieren.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks