TimeLash II - Deutschlands Doctor Who Event geht in die zweite Runde

  • Zu Gagen äußere ich mich nicht öffentlich, sonst werden wir in Zukunft keine Gäste mehr auf dem Event haben.

    Ich wollte auch gar keine öffentliche Bekanntmachung, nur schien Utopia mehr zu wissen. Ich war verwundert, daß McCoy unbezahlbar sein sollte, im Gegensatz zu McGann. Ist ja schließlich nicht Tom Baker oder einer der neuen Doctoren [9-12], da könnte ich es mir denken.
    Aber ich lasse mich überraschen, wen Ihr uns vorsetzt. Das Hotel ist gebucht, von daher komme ich sowieso, selbst wenn Ihr einen Zarbi-Darsteller holt. :03:

  • Wenn ein gewisser jemand dann im Zarbi-Cosplay auftaucht: Dafür! :D

    P.S.: Sollten Sie Dr. Allen sehen, erschießen Sie ihn und lösen

    Sie den Körper in Säure auf. Verbrennen Sie ihn auf keinen Fall.

  • Saucool, wenn die Con weiterhin so gut läuft, dann freu ich mich ja schon auf den ersten Ableger der TimeLash in Wien :D

    Currently Watching:
    Peter Davison
    Peter Capaldi

    ...und:
    Agents of S.H.I.E.L.D., Rick & Morty,
    Twin Peaks, Narcos



  • McGann hat einige Hollywoodfilme gedreht.

    Und wer kennt nicht "Lesbian Vampire Hunters" ;)


    Stephen Amell hatte auch viele Rollen vor Arrow und dennoch war er nicht bekannt. DiCaprio vor hatte auch schon vor Titanic Rollen. Es gibt dutzende Schauspieler, die gut im Geschäft sind, aber vollkommen unbekannt.



    Und Colin Baker war als Star sogar im Dschungel.

    Und wer verfolgt hierzulande denn nicht das englische Dschungelcamp! ;) Den MUSS Deutschland doch jetzt kennen!?



    Sylvester McCoy dagegen nur einen und da war es auch nur eine Nebenrolle.

    Dennoch werden die meisten ihn erkennen, wenn man die Rolle erwähnt und die anderen nicht.



    Man denke nur an das alte Myth Makers Band bei dem Sylvester McCoy von Nick Briggs interviewt wird und der ACE Production Assistant ständig irgendwelche Notfallfragen einwirft.

    Warum genau sollte man daran denken?

  • Ja, das birgt für Qualität und WIRKLICHE Bekanntheit ;)

    Öhm ... Colin war aber lediglich im Dschungelcamp, um damit auf sehr clevere Art zum einen das Studium seiner jüngsten Tochter zu finanzieren und zum anderen diese Witznummer von Sendung als recht effektive Diät incl. Fitnessprogramm zu nutzen ... :-D

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Öhm ... Colin war aber lediglich im Dschungelcamp, um damit auf sehr clevere Art zum einen das Studium seiner jüngsten Tochter zu finanzieren

    Oder mit anderen Worten: Weil er (wie alle Teilnehmer) Geld brauchte ;)



    Und mit Colin war es auch recht unterhaltsam...

    Ja, tatsächlich. Hat sich auch relativ gut geschlagen in dem Loch (und damit meine ich nicht die Prüfungen).



    Nichtsdestotrotz würde ich eine Teilnahme an dieser Show jetzt nicht gerade als Indiz dafür werten, dass jemand gerade sehr gefragt und vollbeschäftigt mit lukrativen Projekten ist.

    Eben... IdR ja eher im Gegenteil...


    R.

  • Ah, also hatte es mit dem, was worueber wir gesprochen hatten rein gar nichts zutun. Dann hatte ich mit meiner Annahme ja Recht.

    Wir hatten darüber gesprochen, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sylvester McCoy kommt.
    Die Chance ist mit der Teilnahme Sophie Aldreds deutlich gestiegen, weil die Chemie einfach stimmt.
    Würde mich wundern, wenn Sylvester McCoy deutlich mehr Geld kosten würde, als die anderen.
    Dafür war seine Rolle im Hobbit einfach zu unbedeutend.
    Auch nach dem Hobbit ist McCoy außerhalb Großbritanniens und des Whoniversum nahezu unbekannt.
    Würde schätzen, dass er auf McGannniveau liegt.
    Der in Deutschland bekannteste Darsteller des Doktors ist natürlich nach wie vor 5thdoc durch seine Rolle als Tristan in der Doktor und das liebe Vieh.

  • Die Schauspieler und Agenten haben keine Ahnung wie begehrt oder bekannt ein Schauspieler in Deutschland ist. Die berechnen das hier genauso wie in UK.


    Zusätzlich variieren die Gagen je nach dem, ob der Veranstalter bekannt ist und einen guten oder nicht so guten Ruf hat.

  • Wahrscheinlich haben Colins Familie und seine Freunde ihn dort hin geschickt, dass sie sich mal ein paar Wochen keine "Doctor Who"-Folgen, mit ihm in der Hauptrolle, anschauen müssen.

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Ich freue ich, damit ist der letzte Punkt des Samstagabends ja bereits gefunden. :)


    Ich freue mich aber auch für Euch (Simone, Pascal & Ralf). Die Veranstaltung scheint nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Gästen sehr positiv aufgenommen worden zu sein.

  • Sehr schön. Jetzt muss er nur noch ausführlich Rob Shearman erzählen wie toll es auf der Timelash ist...

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • GARETH ROBERTS
    Roman- und Drehbuchautor




    Gareth Roberts hat bereits in jedem Medium zu Doctor Who Geschichten verfasst. Seine Arbeiten werden von Kritikern oftmals als "humorvoll" und "clever" beschrieben. Für BBC Wales hat er Drehbücher für die neue Serie von "Doctor Who" sowie für "The Sarah Jane Adventures" geschrieben. Für letztere fungierte er auch als "Head Writer".


    In Deutschland ist in diesem Jahr seine Roman Adaption der von Douglas Adams geschriebenen TV-Folge "Shada" bei Cross Cult - Comics & Romane erschienen. Davor schrieb er etliche, im Fandom sehr beliebte Romane wie "The Highest Science", "The Plotters", "The English Way of Death", "The Romance of Crime", "Only Human" und viele mehr.


    Für die Doctor Who TV-Serie schrieb er die Folgen "The Shakespeare Code", "The Unicorn & the Wasp", "Planet of the Dead" (mit RTD), "The Lodger", "Closing Time" und "The Caretaker".


    Zusammen mit seinem Partner Clayton Hickman verfasste Gareth auch zwei Skripte für Hörspiele bei Big Finish: "The One Doctor" und "Bang-Bang-A-Boom".


    Wir freuen uns sehr Gareth auf der TimeLash begrüßen zu dürfen.

  • Zitat von Pascal

    Zusammen mit seinem Partner Clayton Hickman

    Möchte der nicht vielleicht auch kommen? Es geht doch nicht dass die ein ganzes Wochenende getrennt sind! (Jetzt wird er gierig.)

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks