Staffel 10 + XMass Special 2017 - Gerüchte, News, Spekulationen, Infos & Leaks (Spoiler)

  • Die Theorie ist Bullshit. Das Smith eines Tage für ein Multi-Doctor-special zurückkommen könnte, ist nicht abwegig, er wird aber ganz sicher nicht Capaldi als Doctor ablösen.

  • So sehr ich Matt Smiths Interpretation des Doctors auch mochte, bitte, BITTE, lasst so etwas nicht geschehen.
    Daß der Herr, der einfach nicht gehen wollte, Die Regenerationsenergie nutzte, um sich zu heilen, geht ja noch. War halt ein Kniff in der Geschichte, über dessen Originalität jeder selber entscheiden muss.
    Aber, wenn ein Doctor jetzt wieder in eins seiner alten Ichs mit gleichen Charakter etc. regenerieren sollte, toppt das für mich noch den Doctor mit Donnaeinschlag :pinch:


    Ich gestehe zwar, daß es mich ein wenig freuen würde, Smith wieder als Doctor zu sehen, aber so hätte es doch einen sehr faden Beigeschmack. Lieber in einem Multidoctorspecial.


    Aber generell wirkt es eher so, als ob Smith ein wenig nostalgisch wird, da seine bisherigen Hollywoodausflüge nur mäßig erfolgreich waren.

  • So schafft sich Moffat dann sein eigenes Journey's End.

    Journey's End 2.0 = Amy, Rory, River, Paternoster Gang, Clara, Ashildr, Missy, War Doctor usw.


    Aber generell wirkt es eher so, als ob Smith ein wenig nostalgisch wird, da seine bisherigen Hollywoodausflüge nur mäßig erfolgreich waren.

    Matt Smith ist ein Special Actor und darf nur in Special Movies mitspielen. ;) Doctor Who ist ein Karrierekiller. Von einer glänzenden Hollywoodkarriere ist sogar David Tennant meilenweit weg.

  • Doctor Who ist ein Karrierekiller. Von einer glänzenden Hollywoodkarriere ist sogar David Tennant meilenweit weg.

    Smith ist noch ziemlich jung. Vielleicht läuft er ja das Connery-Phenomän durch: Großer Durchbruch in einem Franchise, ein paar Rollen in mäßig erfolgreichen Filmen, dann Typcasting und kaum Erfolg, und nach einem Jahrzehnt lauter Durchhänger kommt der unverhersehbare zweite Durchbruch, der für andauerenden Erfolg sorgt.

  • Smith ist noch ziemlich jung. Vielleicht läuft er ja das Connery-Phenomän durch: Großer Durchbruch in einem Franchise, ein paar Rollen in mäßig erfolgreichen Filmen, dann Typcasting und kaum Erfolg, und nach einem Jahrzehnt lauter Durchhänger kommt der unverhersehbare zweite Durchbruch, der für andauerenden Erfolg sorgt.

    Ach ja, demnächst soll Indy 5 kommen. ;)

  • Aber ohne Connery, der ist und bleibt im Ruhestand. Ford wird aber mitmachen. Ich glaube TFA hat ihm so viel Spaß gemacht, dass er sich dazu entscheiden hat, Indy doch noch einen würdigen Abschied zu geben.

  • Aber der hat doch Gralswasser getrunken! Der ist unsterblich!
    (Nein, ich gehöre natürlich nicht zu den Knallchargen, die das mit dem Siegel nicht begreifen wollten ;) )

    "The world would be a poorer place without Doctor Who." - Steven Spielberg

  • Und genau deshalb hat Moffat für viele Fans sein Haltbarkeitsdatum überschritten, weil er die Geduld mit "Erklärungen" in einem Nebensatz schon zu oft strapaziert hat.

    Ja ich warte immer noch auf seine ausführliche Erklärung wie man mit einem Zectronic Energy Beam in wenigen Minuten das Universum beherrschen kann.

  • Denke das Pascal schon in die richtige Richtung denkt. Kann mir gut vorstellen, das Smith zurückkommt für eine erweiterte Fassung vom Astronaut/Hochzeits-Song innerhalb von Staffel 10. Denn noch immer fragen sich unzählige Fans wer da am Holzhaus stand (auch wenn ich es für einen Fehler halte). Könnte ja Capaldi sein-warum auch immer...

  • Ehrlich? Es gibt immer noch Leute die eine Erklärung für die "unheimliche" Figur bei der Hütte erwarten? Entweder war es ein Silence oder, und das ist wohl am wahrscheinlichsten, es war, wie Du auch vermutest, ein Produktionsfehler. Fertig!

  • Where the action is,
    Cathays Park Campus, City Hall, High Street, World Of Boats, Cemex, Cardiff Metropolitan University, Clwb Ifor Bach, National Museum of Wales, Pencoed Technology Park. Das waren die bishergen Drehorte. Matt Smith soll angeblich an der Metropolitan University gesehen worden sein. Mit Pearl Mackie. Und er sei gefilmt worden, wie er eine "plate" hält. Plate = Platte, Plätzchen, Medaille? Die Aussagen dazu von einer Lee Noble auf Twitter wirken ziemlich konfus. Ist sie selbst die Augenzeugin? Oder hat sie eine Augenzeugin interviewt? Es ist eine der typischen Meldungen, die immer dann hochkochen, wenn es grad mal wieder keine richtigen Informationen gibt.


    Das Foto von der Castingpinwand war da schon etwas ergiebiger. Allerdings sollte man Goodthing, Steadfast und Praiseworthy nicht überbewerten. Es handelt sich mit einiger Wahrscheinlichkeit nur um Arbeitsbezeichnungen, die für die Episode bei Bedarf später durch richtige Namen ersetzt werden. Cool fände ich es, wenn Mina Anwar in ihrer Rolle als Gita eine Filiale ihres Blumenladens in Bristol eröffnet, aber das wird leider nicht eintreffen. Außerdem wäre für Gita ein Gastauftritt in Class sehr viel passender, um dort symbolisch die Kontinuität zu den Sarah Jane Adventures herzustellen.


    Der schwarze Schatten an der Hütte am Strand in "Impossible Astronaut"? Das ist doch schon längst bekannt. Moffats ursprünglicher Plan war, dass dies der echte Doctor ist, während am Strand sein Ganger erschossen wird. Darum z.B. hat der Doctor in "Almost People" unbedingt wissen wollen, ob Amy als Ganger in der Lage ist, den Doctor von seinem Ganger zu unterscheiden. Moffat hat seinen Plan dann geändert und deshalb ist der schwarze Schatten jetzt rückwirkend nur noch ein schwarzer Schatten. Bis Moffat sich eventuell doch noch irgend etwas anderes überlegt.


    Kann sein, dass diese Woche Episode 1 noch fortgesetzt wird, aber so ganz allgemein vom Zeitrahmen her müsste es allmählich mit Episode 2 weitergehen.


    Radioactive Man