Staffel 10 + XMass Special 2017 - Gerüchte, News, Spekulationen, Infos & Leaks (Spoiler)

  • @André McFly,
    das ist auf jeden Fall dicht an der Wahrheit. Bill bekommt ja - ähnlich wie frührere Companions - vom Doctor in Episode 2 einen Trip in die Zukunft und in Episode 3 einen Trip in die Vergangenheit. Und in Episode 8 mit der Truth-Sekte und der Memory Police scheint es sich um ein soziologisches Rollenspiel in der Art von "Das Expriment" zu handeln. Vielleicht Teil der Vorlesungen, die der Doctor an der Uni von Bill hält. Und in dem Fall würde es dafür auch Noten fürs Zeugnis geben.


    Radioactive Man

  • Bildunterschrift: "Stolz präsentieren Mark Gatiss und Steven Moffat ihren selbstgebauten Script-o-bot3000, der mit Hilfe eines Datensatzes von über 20 schockierenden Storywendungen und tumblr-Sprüchen automatisch Drehbücher schreiben kann. Seine Funktionstüchtigkeit konnte >Scripto< schon während der letzten zwei Staffeln Sherlock beweisen, die er vollkommen allein geschrieben hat."

  • Gerüchteweiser habe ich vernommen, dass es heute auf BBC One nach der Show "Let it Shine" einen neuen Staffeltrailer geben soll.


    Und eben hat der Doctor Who Account of Facebook und Twitter bekannt gegeben, dass irgend etwas 3 pm (also 16 Uhr hier) stattfinden wird.


    "let it Shine" läuft aber erst heute abend, also keine Ahnung, ob der Trailer online Premiere feiert oder ob es nur eine Ankündigung für später geben wird.

  • Es sieht so unfreiwillig komisch aus, wie zuletzt in den späten Tennant Jahren. Alleine das "Zeit für Helden"... das letzte, was der Doctor sein sollte, ist ein Held. Das ist schon in der Tennant Ära so unglaublich schief gelaufen... Dieser Promo Teaser erinnert mich stark an die Rede des 10. Doctors in Voyage of the Dammed (Ich bin der DOctor, ich hab den längsten, ich bin ur alt, ich rette euch alle...). Da wurde er auch so heroisch in Szene gesetzt und um ihn herum ist alles explodiert. Fremdschämen pur. Dabei konnte Moffat doch mal so gute subtile Promo Teaser schreiben, wie bei Matt Smith damals... schade, dass jetzt alles auf die Ära Tennant zugeschnitten wird...

  • Bevor das große Meckern beginnt... vom Marketing Standpunkt ist das geschickt. Da ja nicht wir Fans erreicht werden sollen, sondern der durchschnittliche Zuschauer. Und durch solche Mini-Promo-Trailer, von denen sicher noch weitere Variationen auftauchen werden, bleibt die Serie im Gedächtnis. Weiterhin beginnt die BBC für ihre Verhältnisse ungewöhnlich früh mit der Promo, was bedeutet, dass sie aktiv gegen die sinkenden Quoten des letzten Jahres vorgehen wollen. Ich glaube an sich ist es eher ein gutes Zeichen, auch wenn es für uns Fans erst mal nur wenig neues bedeutet.

  • Ich könnte jetzt wieder ausflippen.....aber warum? Es gibt soviel Schlechteres in der Welt.


    Daher:


    Ich versuche einfach mal positiver gestimmt zu sein.
    Daher vertraue ich hier Pascals Aussage (die wirklich plausibel klingt).

  • Erinnert ihr euch noch an die diversen "Trip of a Lifetime" Trailer? Oder auch den 3D-Trailer zu Beginn von Staffel 5? Als Fan könnte man sagen, da kommt inhaltlich nichts herüber, aber durch die (frühzeitige) Bombardierung der TV Zuschauer - und das in immer neuen Varianten, bis dann der eigentliche Staffeltrailer auftaucht (Promo-Dramaturgie) - verankert sich die Serie im Bewusstsein. Das hat für die letzten paar Staffeln leider gefehlt und da habe ich es auch bemängelt. So etwas ist für die BBC nicht günstig und ich sehe es als gutes Zeichen an, dass der Glaube an die Serie hoch genug ist, um Geld und Aufwand in so etwas reinzustecken.


    Jetzt fehlen nur noch die riesigen Plakate und Werbung auf dem Londoner Bus, so wie damals 2005. :D

  • Welchen "lustigen" Kommentar soll ich jetzt hier posten ? 11

    1. Der Trailer erinnert mich an die Betriebe im Osten, kurz nach der Wende - da gingen auch überall die Lichter aus. (1) 9%
    2. Moffat klaut doch schon wieder bei sich selbst: Hey, who turned out the lights ? (1) 9%
    3. Ah, ich verstehe. Wenn erstmal alle Lampen kaputt sind, dann sind Nardole und Bill die größten Leuchten im Raum. (7) 64%
    4. Wie nennt man eine Doctor Who Folge, die komplett im Dunkeln stattfindet ? - Big Finish ! (2) 18%

    ..

  • Ich möchte mich einfach mal auf das Positive konzentrieren anstatt zu meckern.


    So hat Bill zum Beispiel keine nervigen Fragen gestellt und mir hat das "Even if it kills me." Aus ihrem Munde gefallen. ;)


    Zudem bin ich da ganz bei Pascal. Immerhin ist es frühzeitige Promo, welche vielleicht das Interesse bei dem einen oder anderen Gelegenheitszuschauer weckt. Ich sehe es ebenfalls als gutes Zeichen, dass man die Serie offenbar doch nicht ganz so stiefmütterlich dahinsiechen lassen möchte.

  • Wie bei früheren Staffeln,
    so ein Teaser enstspricht nicht dem späteren Inhalt der Episoden, sondern gibt nur allgemeine Impressionen wieder. Ein nettes Detail ist, dass die Titel der Bücher im Regal an die ersten 5 Episoden angelehnt sind. Die tatsächlichen Titel werden selbstverständlich anders sein.


    Ice Warriors sind durch Mark Gatiss bestätigt. Von den Daleks wissen wir vom Coming Soon Trailer. Aber Cybermen müssen nicht unbedingt in Staffel 10 vorkommen, auch wenn einer davon im Teaser identifiziert werden kann. Und die Weeping Angels beruhen allein auf der Fantasie des Fans bei den Filming Reports, der sich die Mühe gemacht hat, eine Liste der Monster anzufertigen.


    Radioactive Man

  • Entgegen meiner sonst geschmacksbedingten Skepsis finde Ich, dass dieser Teaser für dieses kleine Format doch eine zur Vorfreude ausartbare Laune transportiert und mehr sollte er auch gar nicht tun.