• Nickname: Menoptra


    Name: Bjorn


    Geburtstag: 15.04.1984


    Hast du eine(n) Freund(in)/Ehemann(-frau)? Ja (-in)


    Wo wohnst du? Marburg


    Beruf/e? Fachinformatiker-SI


    Seit wann bist du Fan von Doctor Who und wie bist du auf die Serie aufmerksam geworden?
    Uff... ich glaube irgendwann kurz vor der Absetzung habe ich diese "seltsame neue Serie" auf Pro7 gesehen und fand sie ganz gut. Nach unzähligen Wiederholungen auf SyFy habe ich mir dann die restlichen Folgen mit Tennant auf Englisch organisiert und folge der Serie so wirklich seit den Specials nach Staffel 4. Zur gleichen Zeit bin ich dann besonders auf die alte Serie aufmerksam geworden und bin seitdem gefangen. Man muss etwas schon sehr mögen, wenn man so viel Geld in eine DVD-Sammlung versenkt :D


    Welches ist/sind dein(e) Lieblingscharakter(e)?
    Patrick Troughton als der zweite Doctor! Ein Grund, warum ich Smith so mochte. Er war einfach sehr nah an Troughton angelegt


    Was ist dein Lieblingsfilm allgemein?
    Wir können uns jetzt streiten, oder einfach akzeptieren, dass "Batman hält die Welt in Atem" so ziemlich der beste Film der Welt ist! Danach vielleicht noch "Das Kabinett des Doktor Calligari", "The Ring" und "Das Omen", aber nichts geht über Adam West :D


    Lieblingsserie?
    Viel zu viele...Wobei mich in den letzten Jahren nichts so sehr verblüfft und gefesselt hat, wie Orphan Black. Daredevil und Jessica Jones waren aber auch verdammt gut.


    Wer ist dein Lieblingsschauspieler/in allgemein?
    Gibt es so in der Form nicht. Ich lese nicht irgendwo, dass irgendwer in einem neuen Film mitspielt und muss ihn deshalb sehen. Der einzige, bei dem das aus gewissen Gründen passieren könnte, ist Bruce Campbell :D
    Allerdings liebe ich es, ehemalige Darsteller des Doctors in Filmen zu sehen - vor allem, wenn sie sterben. Wenn Troughton in "Das Omen" vom Stahl durchbohrt wird, sage ich grundsätzlich: "Das geht schon klar - der regeneriert" :D
    Wen ich hier aber auch nicht unerwähnt lassen will, ist der großartige Sean Pertwee, der seinem Vater, dem dritten Doctor, wie aus dem Gesicht geschnitten ist und beispielsweise in Gotham eine großartige Performance hinlegt. Ich finde, er sollte eine Gastrolle in Doctor Who bekommen, wo er für U.N.I.T. arbeitet und sich mit John Shaw vorstellt. Das wäre ein Traum :D


    Hobbies? Filme aller Art und von 1896 bis heute | Musik hören und machen und an meinen Instrumenten rumschrauben | Videospielkonsolen der 80er und 90er. Spielen, sammeln und modden


    Lieblingsmusik? Da bin ich recht aufgeschlossen, aber meine Wurzeln liegen irgenwo zwischen Alternative, Punk und Metal


    Hast du eine eigene Webseite (egal über was)?
    Derzeit habe ich nur eine Sache, die aber noch nicht fertig ist. Unter der Domain http://www.saufcore.de soll die Homepage meiner neuen Band "Foll" entstehen. Momentan verweist die Domain nur auf unsere Facebookseite, wo man die ersten kruden Demos hören kann.
    Ansonsten gehe ich seit einiger Zeit schwanger mit der Idee, eine art Blog zum Thema Doctor Who DVDs aufzubauen. Die Idee ist mir gekommen, weil ich mit vielen Leuten geredet habe, die sehr unsicher waren, was sie kaufen sollten. Sie waren verwirrt, was die Boxsets betrifft, einer hatte plötzlich eine niederländische DVD und ein anderer eine US-Box von "Key to time". Klassisches Problempotenzial bieten auch die Special Editions, wenn man darüber nicht bescheid weiß. Für Classic Who habe ich insgesamt eine sehr gute Variante gefunden, relativ günstig an eine komplette Sammlung zu kommen. Das klingt zwar teilweise etwas trivial, aber an sich ist es hilfreich. Außerdem führe ich dauernd Diskussionen über die BDs zur neuen Serie (Für wen die ersten vier Staffeln auf BD tatsächlich sinnvoll sind oder warum die europäischen BDs mit 1080i eigentlich besser sind als die US-BD mit 1080p)
    Aber eventuell könnte man das auch hier im Forum übersichtlich darstellen, wenn ich dafür nicht rausgeprügelt werde :D


    Ansonsten... joa... wer Fragen hat, soll sie stellen :)

  • Sei gegrüßt, du wunderschöner Schmetterling!


    Vor längerer Zeit geisterte mal ein Clip durchs Netz, in dem die Aptera zu Rocking all over the world von Status Quo rumhüpften. Ich fand's lustig.


    Mein Sohn und ich gucken auch gern Bruce Campbell, können uns nur nicht entscheiden welches unser Lieblingsfilm ist, Armee der Finsternis oder My Name is Bruce (ja, gibt noch mehr, is klar!)

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Willkommen


    Patrick Troughton ist auch einer meiner Top3 Doctordarsteller. (Aber dass der Matt Smith Doctor ihm ähnlich ist, konnte ich noch nie finden)


    Bruce Campbell rocks! Freuie mch schon serh auf die 2. Staffel "Ash vs. Evil Dead"


    @Zaphod:
    Der Clip ist immer noch im Zwischennetz zu finden ^^

  • Danke danke :)


    Bruce Campbell ist schon was ganz besonderes :D
    Ich glaube, was ich an ihm mag, ist dass ich weiß, dass er kein überragender Schauspieler ist und er weiß das auch. Das macht ihn für mich sympatischer als viele andere, die ich zwar ganz gerne in Filmen sehe, aber den Eindruck habe, dass sie als große Künstler gefeiert werden, obwohl sie immer die gleiche Rolle spielen... Johnny Depp ist so einer. Kein verkehrter Typ und er ist alles andere als grauenhaft, aber er ist kein guter Schauspieler. Alle seine Rollen könnte man in zwei Archetypen unterteilen und man wäre durch. Insofern ist er nichts, was mich zu einem Film hinziehen würde. Bruce Campbell dagegen.. ooooooooohhhhh Junge :D


    Was Troughton für mich aus macht und auch sehr stark von beispielsweise Hartnell und Pertwee unterscheidet, ist sein Auftreten. Hartnell betritt einen Raum und jeder hält ihn für den Experten, auf den sie gewartet haben. Niemand zweifelt auch nur einen Augenblick an seiner Kompetenz und Authorität und lässt ihn deshalb gewähren (Wie beispielsweise in "The war machines"). Troughton hingegen ist der Trottel, den niemand als Gefahr sieht, bis er will, dass man ihn ernst nimmt. Smith funktioniert ganz ähnlich. Außerdem hat er einige Eigenschaften gezielt von Troughton übernommen: Er trägt Fliegen, hat eine Obsession für seltsame Hüte (wie Troughton in "Power of the Daleks") und hat eine seiner Gesten übernommen. Er reibt sich die Hände und dreht sich auf der Ferse um :)