Labereckenthread

  • Doch kurz nach dem Anruf. Leider war mein Konto danach immer noch gesperrt, so dass ich nachmittags erneut die Hotline anrufen durfte. Nach der zweiten Mail und zwei Passwortänderungen komme ich jetzt wieder rein. ABER: Die Aktion hat offensichtlich meiner Kindle/Comixology Bibliothek nicht gut getan. Denn nicht nur hat die App erst nach Deinstallation wieder überhaupt funktioniert, sondern mein gegenwärtiger Stand in den Büchern ist (bis jetzt) unwiderruflich in der Vergangenheit gefangen. Soll heißen: Bücher die es zuletzt nicht waren sind als gelesen/ungelesen/im Gange markiert und lassen sich weder durch lesen, noch durch manuelles ummarkieren aus ihrem gegenwärtigen Zustand erlösen. Diverse Experimente (Synchronisieren, Whispersync an/aus, Reinstallation, Cookies löschen,...) haben bisher keine Besserung erbracht. Ich hoffe da tut sich was, sonst sind die Apps für mich nicht mehr nutzbar.


    Und davon unabhängig habe ich gerade mein Tablet-Ladekabel demoliert. Ich würde den Tag als suboptimal bezeichnen.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Super Sache. Ich habe die Bank gewechselt und nur Ärger, vor allem mit Sky, Amazon Prime und Netflix. Sky habe ich jetzt gekündigt. Der Wechselservice der neuen Bank, den sie nachweislich durchgeführt hat, wird von diesen Diensten nicht akzeptiert. Wusste ich nicht bis sie auf einmal gemahnt haben bzw. ihren Dienst eingestellt.

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Super Sache. Ich habe die Bank gewechselt und nur Ärger, vor allem mit Sky, Amazon Prime und Netflix. Sky habe ich jetzt gekündigt. Der Wechselservice der neuen Bank, den sie nachweislich durchgeführt hat, wird von diesen Diensten nicht akzeptiert. Wusste ich nicht bis sie auf einmal gemahnt haben bzw. ihren Dienst eingestellt.

    Selbst schuld, würde ich mal sagen.

  • Selbst schuld, würde ich mal sagen

    Klar, ich hätte natürlich bei der alten Bank bleiben können mit Kontoführungsgebühren von ca. 35 € im Monat, keinerlei Beratungsangeboten zu Tagesgeld etc. statt zu einer zu wechseln, bei der das Girokonto nichts kostet und es Zinsen auf Tagesgeld gibt.

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Ich tendiere eher dazu anzunehmen dass Nikioko damit auf Sky abzielte und nicht auf dich, aber ich war im ersten Moment auch irritiert.

    Es gilt zu bedenken, dass Zeitblase und Tütensuppe nicht das Gleiche sind.

  • Ich tendiere eher dazu anzunehmen dass Nikioko damit auf Sky abzielte und nicht auf dich, aber ich war im ersten Moment auch irritiert.

    Ganz genauso ist es. Wenn Sky Kunden loswerden will, scheinen sie ja genug zu haben.

  • borgremastered.com - Nachbau eines interaktiven Star Trek CD Rom Films, mit Q und allerlei witzigen Todessequenzen.


    An der Turbolift-Kontrolle bin ich leider gescheitert; könnte vielleicht am Firefox liegen,dass, die Eingabe nicht funkionierte. Über die Kapitel-Auswahl kann man aber weiterspringen. Alles in allem eine schöne Reise in die gute alte TNG-Zeit, und John de Lancie schien auch Spaß zu haben.

  • Entschuldigt bitte, ich muss mir kurz Luft machen.


    Die deutsche Post, der deutsche Zoll, ihre internationalen Partner und deren sämtliche Mitarbeiter mögen bitte allesamt zur Hölle fahren und dort schmerzhaft kastriert werden. Ich habe soeben ein Paket aus UK von der Post abgeholt. 8,65€ Zollgebühren. Drin sein sollte ein mehrere hundert Seiten starkes Buch. Bekommen habe ich einen platt gepressten leeren Karton in einer von der Post zur Verfügung gestellten Plastiktüte mit dem Vermerk es sei auf dem Weg beschädigt worden und falls (FALLS!) ein Paketinhalt fehlen sollte, solle man das beiliegende Formular ausfüllen und bei der Post abgeben. Das "beiliegende Formular" lag nicht bei.


    Ich würde sagen die Timelashstimmung ist auf dem Höhepunkt.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Bekommen habe ich einen platt gepressten leeren Karton in einer von der Post zur Verfügung gestellten Plastiktüte mit dem Vermerk es sei auf dem Weg beschädigt worden und falls (FALLS!) ein Paketinhalt fehlen sollte, solle man das beiliegende Formular ausfüllen und bei der Post abgeben.

    Da hat doch bestimmt nichts gefehlt. Du gehörst doch sicher zu den Leuten, die sich sündhaft teure leere Kartons aus dem Ausland importieren und bereit sind, dafür 9 € Zoll zu latzen.

  • YouTube regt mich nur noch auf. Nein, ich will nicht ständig Werbung sehen, die teilweise länger ist als das eigentliche Video, und nein, ich werde euch kein Geld dafür geben, dass ich keine Werbung sehen muss. Und ich werde erst recht nicht die Tracking-Blocker deaktivieren, weil diese als Adblocker identifiziert werden, da sie eben auch die Möglichkeit Googles blockieren, sämtliche Metadaten der Nutzer zu sammeln. Habe jetzt die Filter für den Adblocker aktualisiert, aber es kann durchaus sein, dass ich gerade das dritt-letzte YouTube Video schaue. YouTube aktualisiert seine Software zur Erkennung von Adblockers inzwischen mehrmals täglich, die Adblocker Dienste können da nicht mithalten. Blöd nur, dass es keine vernünftige Alternative zu YouTube gibt. Google LLC hätte niemals so groß werden dürfen.

  • Ja, Google will es wissen, aber sie werden den Kürzeren ziehen.

    Es ist ja nicht so, dass Google sagt: „Du benutzt einen Werbeblocker. Bitte whiteliste uns, weil wir mit dem Geld Content-Creator honorieren.“, sondern: „Du benutzt einen Werbeblocker. Das ist verboten.“

    Woraufhin ich sage: „Nö, ist es nicht. Und jetzt benutze ich erst recht einen.“

    Werbeblocker sind nicht nur nicht verboten, sondern werden vom BSI ausdrücklich empfohlen. Denn sie blocken schadhafte Inhalte wie Tracker, Mal- und Spyware, und natürlich aggressive Werbung, und tragen damit wesentlich zur Internetsicherheit bei.

    Es ist ja bei YouTube auch mittlerweile so, dass erst bis zu 10 nicht überspringbare Werbeblöcke kommen, bevor das Video überhaupt startet, und dann wird dieses alle paar Minuten mitten im Satz für Werbung unterbrochen. Hinzu kommt noch die Sponsorenwerbung des Kanalbetreibers, die fest im Video eingebaut ist.

    Werbeblocker sind also nichts Verbotenes, sondern reiner Selbstschutz. Und wenn einer mal nicht mehr geht, weil Google ihn ausgehebelt hat, dann benutzt man eben einen anderen. Bis vor Kurzem lief der AdBlocker for Youtube ganz gut, aber derzeit wird uBlock Origin empfohlen.

    Übrigens, wenn man Brave als Browser benutzt, tritt das Problem auch nicht auf.

  • Es gibt YouTube-Alternativen. Die sollte man auch kennen

    Klar, so etwas wie Nebula für Longformat Videos, Dailymotion gibt es auch noch, aber spielt in einer ganz anderen Liga. TikTok gibt es auch, aber das ist eben eher für Shortform. Es gibt keine Plattform, die wie YouTube beides vereint und dann noch so eine große Auswahl hat.

  • Amazon's Inkompetenz wächst langsam auf ein neues Höchstniveau. Vorgestern wurde mein Konto (zum wiederholten Mal) völlig unvermittelt für 2 Stunden gesperrt, wegen des Verdachts auf unrechtmäßigen Zugriff. Völliger Käse, aber alles gut, nach 2 Stunden neues Passwort angelegt, Zahlungsinformationen neu eingegeben, Bestellungen die storniert wurden neu getätigt...und bei letzterem werden plötzlich alle Bestellungen erneut storniert, mit dem Hinweis für Kindle-Käufe stünden mir nur noch Kreditkarte und Geschenkgutscheine als Zahlungsoption offen.

    Nach langem Diskutieren mit der unnützen KI mit einem Mitarbeiter gechattet. Den Rat bekommen einen Geschenkgutschein zu kaufen, damit zu bestellen und anschließnend nochmals die Zahlungsinformationen zu aktualisieren. Das würde einen Reset und das Ende meines Problems zur Folge haben.

    Heute versucht genau das zu tun. Sowohl der erste, als auch der um einen Defekt auszuschließen gekaufte zweite Gutschein werden beim Einlösen als ungültig abgelehnt. Augenscheinlich hat man meinem Account auch die Option Gutscheine einzulösen gesperrt. Jetzt wieder im Chat, aktuell mit der fünften Mitarbeiterin.

    Ich würde es ja verstehen wenn ich in irgendeiner Weise fragwürdige Dinge mit meinem Account angestellt hätte. Aber ich habe halt nichts getan außer einzukaufen, was anscheinend so bei Amazon nicht vorgesehen ist.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Du hast mein Mitgefühl (wirklich). Meine 9.-Staffel-Box mit Widmung von Katy Manning ist wieder wohlbehalten (nehme ich an) ins UK zurückgekehrt. Zustellung war nicht möglich, daher am 24.10.2023 zurückgegangen. Ich war 1. am Zustellungstag zur angegebenen Zeit zu Haus, 2. dreimal in der DHL-Filiale ("Ist nicht da"), habe 3. und 4. zwei Reklamationen in Bonn (Telefon) abgegeben und sollte danach auf eine neue Benachrichtigung warten. In der Zwischenzeit ist mein 85jähriger Onkel (jahrzehntelang Postbeamter gewesen) von Düsseldorf nach Magdeburg umgezogen und hat gestern rausgekriegt, dass die Sendung wieder zurückgeschickt wurde. Das war früher sein Job, verschwundene Sendungen aufzuspüren. Jetzt allerdings weiß er auch nicht weiter.


    Ich werde jetzt mal Katy Manning anmailen und um neue Zusendung bitten, vermutlich mit erneuten Versandkosten, aber hey, was soll's?

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Oh toll, jetzt habe ich eine Marketplace-Bestellung die bei der kurzfristigen Kontosperre angeblich storniert wurde (also auch in meiner Bestellhistorie nicht mehr auftaucht) doch erhalten. Blöd nur dass ich seitdem schon eine erneute Bestellung aufgegeben habe (die auch schon verschickt ist). Falls jemand Interesse an der zweiten Staffel Yes, Prime Minister (die nie synchronisiert wurde und daher auf der deutschen Box fehlt) auf DVD hat möge er sich Anfang Dezember melden.

    Injustice is the rule, but I want justice. Suffering is the rule, but I want to end it. Despair accords with reality, but I insist on hope. I don't accept it because it is unacceptable. I say no.

    - der achte Doctor, Camera Obscura

  • Gestern kam die Box, und wenn meine Frau den DHL-Typen nicht abgefangen hätte wäre sie wieder im Nirvana verschwunden, der hatte die Karte schon in der Hand.


    Die Katy Manning Shop Leute waren sehr freundlich, haben umgehend reagiert und keine weiteren Versandkosten verlangt. Statt dessen lag noch eine weitere Autogrammkarte von Katy dabei (Danke Jürgen, big hug, Katy Manning). :love: Allerdings noch 19,58 € Zoll, davon 6 € "Auslagepauschale" für DHL.

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Amazon hat die Weihnachtsgeschenke für meine Schwester einfach mal vor die Tür gestellt und es nicht für nötig gehalten zu klingeln.