Tom Baker adaptiert Scratchman

  • Tom Baker schreibt sein erstes Doctor Who Buch, basierend auf den von ihm und Ian Marter geplanten Film Doctor Who and the Scratchman. Das Hardcover, das Ebook und das Audiobook erscheinen Ende Janur 2019. Da bin ich mal sehr gespannt drauf. Tom Bakers Schreibstil ist ja ähnlich wie sein Auftreten abgehoben und abgedreht. Auf jeden Fall freue ich mich darauf mehr als auf die hundertste Adaption von James Goss.



    https://www.penguin.co.uk/book…tchman/9781785943904.html


    Vorbestellbar bei Amazon ist es auch schon: https://www.amazon.de/Doctor-W…943901?tag=doctwhodeut-21



    EDIT:
    Beim Audiobook wird James Goss als Co-Autor angegeben... :/


    "Die Welt ist echt voll von Arschlöchern, rechtlich abgesicherten Arschlöchern."*
    *Das ist die Meinung des Kängurus und nicht notwendigerweise die Meinung des Autors. (Anm. des Autors)

  • Ist schon seit mindestens Jahresmitte bekannt und anfangs war meine ich sogar nur Goss als Autor angegeben. Auf jeden Fall interessant, auch wenn ich glaube dass das keine gute Geschichte wird.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ja, bekannt war mir das auch schon, aber dass Tom Baker selbst schreibt, war mir neu. Darum habe ich es vor Freude gleich posten müssen. Ich hoffe wirklich, dass Goss' Anteil daran gering ist, denn mich langweilen seine Arbeiten größtenteils leider einfach und vor allem ärgert es mich, dass die BBC scheinbar keine anderen Autoren mehr für die klassischen Doctoren hat.


    "Die Welt ist echt voll von Arschlöchern, rechtlich abgesicherten Arschlöchern."*
    *Das ist die Meinung des Kängurus und nicht notwendigerweise die Meinung des Autors. (Anm. des Autors)

  • Zitat von Auf Twitter: James Goss

    "BBC Books may have played a very clever bit of misdirection to avoid the magnificent secret getting out...something I was only too happy to
    be a part of!"

    Sieht also so aus als wäre das Buch wirklich komplett von Baker geschrieben und Goss' Name wurde Anfangs nur genannt um diesen Fakt als Überraschung präsentieren zu können.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks