Classic Who bei ONE

  • Aber da kam doch der tolle Film raus, der das fortgesetzt hat ;)

    Und vor allem nahtlos am Cliffhanger ansetzt.


    Oder bestes Beispiel in einem Doctor Who Forum: Class ...


    aber ich freue mich schon auf die Ausstrahlung ... bin auch gespannt, was sie mit dem Vorspann machen ... hoffentlich nicht, dass wir zuerst Teil 1 haben, dann Teil 5, Teil 9 und 13 ... ?(

    Ja, auch das.

  • Um den nach Ep 3 finde ich es jedoch echt schade... und der nach Ep 7 ebenfalls...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Ich glaube der Redakteur der Classic Doctor Who bei One betreut hat beim dritten Teil der Urteil Saga aufgegeben und sich den "Schwachsinn" nur noch nebenher angeschaut XD

    Zitat

    Der verstörte Doctor hält vor Gericht sein Verteidigungs-Plädoyer. Er wählt dazu ein Ereignis aus seiner eigenen Zukunft. Der Doctor und seine neue Begleiterin Mel werden auf den Galaxy-Liner Gyperion III gerufen. Grund dafür sind Kreaturen, die aus Blumentöpfen gekrochen sind und so an Board gelangten. Aber was sind sie? Wie sich herausstellt, starb ein alter Freund des Doctors an Bord. Der Doctor ist fest entschlossen, herauszufinden, wer oder was für den Mord verantwortlich war. Immer mehr Menschen verschwinden, und gleichzeitig muss der Doctor in seinem Prozess zeigen, dass seine Beweise von der Matrix verändert wurden. Doch wer steckt dahinter? Und warum?


    Ich freu mich drauf - mein absoluter Lieblings-Vier-Teiler aus Staffel 23 :)

  • Ich glaube der Redakteur der Classic Doctor Who bei One betreut hat beim dritten Teil der Urteil Saga aufgegeben und sich den "Schwachsinn" nur noch nebenher angeschaut XD

    Ich freu mich drauf - mein absoluter Lieblings-Vier-Teiler aus Staffel 23 :)

    "Aus Blumentöpfen gekrochen" ... autsch... andererseits ... zumindest spoilern sie so nicht komplett die Handlung...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

    Einmal editiert, zuletzt von Ina / Iltu ()

  • Naja, zur Verteidigung muss man sagen: Trial of a Timelord ist jetzt nicht gerade die Sternstunde der Serie und die Synchro ist jetzt auch nicht gerade gut. Ich hoffe nur, das schreckt potentielle Neu-Fans nicht von den Classics ab.

  • Lass mich das mal relativieren ... an Übersetzung und Performance der Synchronschauspieler gibt es nämlich nichts zu meckern.
    Schon alleine das Ankläger/Ankleckser/Ankleber usw. ist echt genial gelöst.


    Jedoch, der Musik und Effekte Track, der damals das gleiche Problem hatte, wie heute - man musste ihn erst bauen und die Musik lag nur bruchstückhaft vor - der ist hier das Problem. Denn ohne die technischen Möglichkeiten von heute, ist das, was Hendrik Wiethase damals bauen konnte halt sehr, sehr schlicht geraten... Sigh ... jammerschade, dass die Synchronbänder nicht mehr existieren, denn - würde man den "richtigen" MßE druntermischen können, ich bin mir sicher, dann würde das dem, was heutzutage entsteht nicht wirklich nennensweert nachstehen... nur leider ist das mit dem Material, so wie es vorliegt, nicht möglich...


    Hoffen wir mal, dass das Publikum das begreift, dass das Trial nicht wirklich völlig repräsentativ ist, für das, was potentiell in den Classics steckt...



    Dabei ist Terror of the Vervoids gar nicht mal so schlecht, außerhalb des Arcs wäre es sicherlich eine der besten Colin Baker Folgen geworden.

    Da das in S23 Set ja nun Triallos existert ... das IST für sich alleine stehend tatsächlich eine richtig tolle Story, die einfach nur rundum Spass macht zu schauen. Stimme dir zu - eigentlich seine beste.

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Hoffen wir mal, dass das Publikum das begreift, dass das Trial nicht wirklich völlig repräsentativ ist, für das, was potentiell in den Classics steckt...

    Seien wir ehrlich: Wird es nicht. Punkt. Woher sollten sie auch die Umstände kennen - oder sie das interessieren.

  • Lass mich das mal relativieren ... an Übersetzung und Performance der Synchronschauspieler gibt es nämlich nichts zu meckern.
    Schon alleine das Ankläger/Ankleckser/Ankleber usw. ist echt genial gelöst.

    Naja, wenn man sich dann mal Original und Synchro nebeneinander legt, dann gibt es doch einiges meckern. Teilweise ist die Übersetzung recht frei, teilweise sogar recht falsch (ich verweise hier an das klassische Beispiel, wo "recorder" mit "Tonbandgerät" übersetzt wurde...). Das mit den Kybermännern, Zeitwanderern etc. tut den Rest. Den Master als Meister zu übersetzen, finde ich indes gar nicht so verkehrt, das hätte auch einige Klimmzüge bei den jüngeren Übersetzungen erspart. ;-)

  • Vieles, was an der Synchro frei ist, ist meiner Meinung nach öfter mal der Lippensynchronität geschuldet - und ja klar, dass mehr Dinge eingedeutscht wurden, das war damals so üblich. Eine etwas freiere Übersetzung muss ja nicht unbedingt zum Nachteil sein. Bestes beispiel hierfür dürften die beiden Synchros zu Arielle sein...


    Ja, klar ... dass recoder als tape recorder missverstanden wurde, ist einer von diversen kleineren Schnitzern. Das kommt vor - damals, wie auch heute. Da fehlte dann schlicht der Kontext - nur, wie schwierig das ist, ohne Kontext zu übersetzen, das habe ich gestern Mittag sehr spontan und überdeutlich vor Augen geführt bekommen. Bin dann mal in ein paar Monaten gespannt, wo ich daneben lag...

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER

  • Freiere Übersetzungen machen häufig auch Spaß. Wenn man jetzt donaldistisch herangeht und sagt die Synchro sei maßgebend, dann fliegt die Enterprise mit Braunkohle. Kirk sagte in einer Folge zu Scotty: "Leg noch mal ein Brikett nach, wir müssen schneller fliegen." :D

    Things that try to look like things often do look more like things than things.


  • Beschreibung zum Finale von Staffel 23 ist da und ... ich bin verwirrt?!

    Zitat


    Mit dem Abschluss der Beweisaufnahme erfährt der Doctor, dass der Meister die Oberhand über die Matrix in der TARDIS erlangt hat. Esstellt sich heraus, dass Glitz ein Verbündeter des Meisters ist und die 'Geheimnisse' in Wahrheit Informationen sind, die der Matrix gestohlen wurden. Um sich freizusprechen, muss der Doctor tief in die Matrix reisen und dort gegen den Meister kämpfen.
    Mel fordert währenddessen von den Time Lords, dass sie dem Doctor zu Hilfe kommen, doch sie weigern sich. Wird der Doctor es zurück zum Gerichtssaal schaffen, um sich dort seinem letzten Urteil zu stellen?


    OK, bisher immer Time Lords und Doctor anstelle von Zeitwanderern und Doktor, jetzt plötzlich Meister statt Master und vom Ankläger bzw. Valeyard fehlt jede Spur 0.o
    Naja egal - ich bin schon gespannt ob direkt im Anschluss an Staffel 23 Staffel 26 startet oder ob es ne kurze Pause geben wird :)

  • TV Wunschliste gibt die Bestättigung:
    Nach Das Urteil Teil 13 & 14 am 21. Jänner geht es am 28. Jänner nahtlos mit Staffel 26 und Excaliburs Vermächtnis weiter :D

    Zitat

    ONE präsentiert die 26. Staffel der britischen Kultserie Doctor Who aus dem Jahr 1986 - Ausstrahlung in HD und zusätzlich mit englischem Originalton. In der 26. Staffel präsentiert sich "Doctor Who" stärker denn je: Der Doktor muss sich den legendären Widersachern von König Artus stellen und erlebt mitten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs eine schicksalhafte Begegnung mit einer bösen Kraft aus grauer Vorzeit und vampirähnlichen Killern aus dem Meer. In einem Geisterhaus trifft er auf Engel, Neandertaler und einen exzentrischen Hausbesitzer, der ein Attentat auf Queen Victoria plant. Die Freundschaft zwischen dem Doktor und Ace wird auf eine harte Probe gestellt und seine (Zeit-)Reisebegleiterin muss sich mit den sehr realen Auswüchsen ihrer Kindheitsängste auseinandersetzen. Zum nervenzerreißenden Staffelfinale liefert sich der Doktor mit seinem Erzfeind, dem Master, auf dem Planeten der blutrünstigen Gepardenmenschen ein Duell auf Leben und Tod.