Beste Fernsehserien der 2010er

  • Welche Serien sind die besseren? 16

    1. Ash vs Evil Dead (9) 56%
    2. Mr. Robot (5) 31%
    3. Continuum (5) 31%
    4. The Blacklist (4) 25%
    5. The Terror (3) 19%
    6. Counterpart (3) 19%

    In Gruppe 7 sind Lost Girl und ganz knapp Sleepy Hollow herausgeflogen. In Gruppe 8 stehen folgende Serien zur Auswahl:


    Mr. Robot

    The Terror

    Ash vs Evil Dead

    Continuum

    The Blacklist

    Counterpart

  • Leider ist von Continuum nur Staffel 1 auf VOX erschienen. Gerade als es richtig los ging, wurde die Serie abgesetzt. Und an DVDs/BDs zu kommen ist derzeit schwierig.


    Aber die Serie muss man unbedingt gesehen haben.

  • Ash vs Evil Dead - Absolut geniale Fortsetzung der Filmreihe


    Continuum - Eine der besten Zeitreiseserein aller Zeiten. Klasse von der ersten bis zur letzten Folge


    The Blacklist - Sollte man sich im Original ansehen, James Spader ist herrlich in seiner Rolle als Raymond „Red“ Reddington

  • Welche Serien sind die besseren? 20

    1. Sherlock (15) 75%
    2. Fargo (6) 30%
    3. Years and Years (5) 25%
    4. The Man in the High Castle (4) 20%
    5. Bates Motel (3) 15%
    6. Hilda (2) 10%

    The Terror und Counterpart sind ausgeschieden. In Gruppe 9 treten nun folgende Serien an:


    Fargo

    Sherlock

    Years and Years

    Bates Motel

    Hilda

    The Man in the High Castle

  • Hier stimme ich für Fargo und obwohl die Serie nicht zu meinen absoluten Favoriten zählt auch für Sherlock.

    1.6thdoc 2.2nddoc 3.1stdoc 4.5thdoc 5.3rddoc 6.8thdoc 7.9thdoc 8.4thdoc 9.7thdoc 10.10thdoc 11. Whittaker 12.11thdoc 13.Wardoc 14.12thdoc

    Einmal editiert, zuletzt von Nimon ()

  • Ich muss meine Stimmen hier primär an Fargo und Years and Years vergeben, die mich sehr bewegt und mir sehr gefallen haben. Von ersterer mache ich momentan sogar einen Rewatch.

    Sherlock bekommt auch eine Stimme trotz der schwächeren letzten Staffel. Aber insbesondere die ersten beiden Staffeln habe ich unzählige Male gesehen und hatten einfach einen großen Einfluss auf mich.

    "That's it! Now I understand: Everyone in the universe is the Doctor. Everyone … except me."

  • Years & Years war wohl mit das beste, was RTD jemals geschrieben hat. Und hochaktuell, bewegend, schockierend und sowas von "hellseherisch" wie es nur Charlie Brooker mit Black Mirror hinbekommt.


    Zitat

    Bates Motel, und sonst nichts

    Weil du die anderen Serien nicht gesehen hast?

  • The Man in the High Castle hat mich etwas enttäuscht. In der 2.Staffel habe ich abgebrochen, obwohl ich an sich ein großer Philip K Dick Fan bin. Die Serie wurde allmählich zu trivial.


    Da hast du einiges verpasst. Die Serie dreht in der 3. Staffel wieder richtig auf. Außerdem finde ich sehr gut, wie sie das Ende des Romans fortführen. Da merkt man, dass Experten am Werk waren, die sich mit Dick und seinen Büchern auskennen.

  • Ich habe mich durch eine halbe Folge Sherlock gekämpft, die anderen drei Serien kenne ich nicht, Bates Motel habe ich komplett gesehen und fand ich klasse!

    Ich war von Sherlock auch nicht durchgehend begeistert, aber einige Folgen haben mir doch gut gefallen. Deswegen habe ich in dieser Runde auch für die Serie gestimmt.

    Fargo hingegen fand ich bisher richtig gut und ich freue mich, wenn irgendwann die 4. Staffel kommt.

  • Es bleibt wie es ist, es wird (überwiegend) nicht die Beste Serie gewählt, sondern die Serien die am Bekanntesten sind.....das wird man (logischerweise) auch nicht ändern können.

  • Es bleibt wie es ist, es wird (überwiegend) nicht die Beste Serie gewählt, sondern die Serien die am Bekanntesten sind.....das wird man (logischerweise) auch nicht ändern können.

    Naja, fpr Serien, die man nicht kennt, kann man genauso wenig stimmen wie für Serien, die man nicht mag. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass man Serien, die man gut fände, die man aber ncit kennt, keine Stimme gibt.

  • Naja, fpr Serien, die man nicht kennt, kann man genauso wenig stimmen wie für Serien, die man nicht mag. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass man Serien, die man gut fände, die man aber ncit kennt, keine Stimme gibt.

    Ja, und das ist immer das Problem. Es ist eine Popularitätsumfrage und nicht wirklich die "beste Serie" (nach subjektivem Geschmack). Dazu müssten sich alle die voten vornehmen auch die gleichen Serien gesehen zu haben.