Beste Fernsehserien der 2010er

  • Welche Serie ist die "bessere"? 15

    1. The Orville (9) 60%
    2. Gravity Falls (6) 40%

    Sieg für House. Weiter mit Gravity Falls gegen The Orville.

  • In diesem Fall The Orville.


    Der Austausch von Alara gegen Talla ist eher eine Anspielung auf Jadzia und Ezri Dax. Und ja, auch ich mochte Alara lieber. So wie ich Jadzia lieber mochte als Ezra. Die Folge, in der sie ihre Familie besucht und vor dem wahnsinnigen beschützt, ist klasse. Und hey, der Doktor ist ihr Vater. :-D


    1. 9thdoc 2. 2nddoc 3. 1stdoc 4. 7thdoc 5. 4thdoc 6. 2_1Doc 7. 11thdoc 8. 8thdoc 9. 6thdoc 10. 10thdoc 11. 3rddoc 12. 5thdoc

    Einmal editiert, zuletzt von Nikioko ()

  • "Ich muss mit meinem/meiner Ex zusammenarbeiten"

    Das dürfte der Grund sein, wobei Big Bang erst so richtig gezündet hat,
    als Penny und der Kleine sich im realen Leben getrennt hatten,
    während Two and a half men über den Hai gehüpft ist,
    als sie unbedingt Mila Kunis einbauen mussten und damit Waldens
    Storyline abgebrochen haben.

    Außerdem hatte der Kleine ja auch seinen realen ersten Kuss mit Amy,
    während er mit Darlene zusammen war.

    Sodom und Gomorra.

    [Externes Medium: https://youtu.be/d31NsTKoxNQ]
  • In Bezug auf "mit der Ex arbeiten" bei TBBT denke ich da eher an Sara Gilbert, die ja schon zu Roseanne-Zeiten mit Johnny Galecki zusammen war.

    Der Austausch wird wohl eher geschehen sein, weil Halston Sage und Seth MacFarlane nach Staffel 1 ein gewisses "Ich muss mit meinem/meiner Ex zusammenarbeiten"-Problem hatten. ;)

    Ich meinte jetzt auch nicht die Ursache, sondern die Umsetzung. Man hätte ja jemand komplett neues einführen können, aber man hat wieder dieselbe Alien-Spezies genommen. Abgesehen davon dachte ich, dass "Ich muss mit meinem/meiner Ex zusammenarbeiten" ein wesentliches Element von The Orville ist. ;-)

  • Welche Serie ist die "bessere"? 19

    1. House (11) 58%
    2. Sherlock (8) 42%

    Mit dem bisher kleinsten Sieg für The Orville sieht diese ins Halbfinale ein. Hier die Begegnungen in eben diesem:


    SherlockHouse (Dr. House)
    Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.
    The Orville
  • HOUSE!


    Wenn auch meine perönliche Nummero Uno schon rausgeflogen ist, so freue ich mich aber trotzdem darüber, dass mit House und The Orville es zumindest zwei "meiner" Serien ins Halbfinale geschafft haben.

  • Ja wohin geht meine Stimme wohl? Hugh Laurie hätte einen exzellenten zwölften Doctor abgegeben und Peter Capaldis Darstellung erinnert in vielerlei Hinsicht an House, M.D. Mürrisch und cool zur gleichen Zeit, da merkt man, was in diesen Schauspielern steckt.

  • Ja wohin geht meine Stimme wohl? Hugh Laurie hätte einen exzellenten zwölften Doctor abgegeben und Peter Capaldis Darstellung erinnert in vielerlei Hinsicht an House, M.D. Mürrisch und cool zur gleichen Zeit, da merkt man, was in diesen Schauspielern steckt.

    Da macht es natürlich Sinn, dass ich so meine Probleme mit der Serie habe.;)

    Es sieht ja tatsächlich so aus, als ob es House ins Finale schaffen würde. Ich hätte gedacht, dass es gegen Sherlock enger wird.

  • Welche Serie ist die "bessere"? 18

    1. The Orville (10) 56%
    2. Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. (8) 44%

    Sieg für Gregory House im Duell der Genies. Und gegen wen er im Finale antritt, entscheidet sich jetzt: Phil Coulson und sein Team oder Ed Mercer und seine Crew?

  • Meine Stimme geht an Marvel´s Agents of S.H.I.E.L.D., die letzte Serie die noch im Rennen ist welche ich kenne und gleichzeitig halbwegs gut finde. Sie wird es aber wahrscheinlich schwer haben gegen The Orville.

  • Also wenn The Orville Beste Serie (!!!!) der 2010er wird lach mir einen Ast ab, da sieht man dass das "System" nicht funktioniert.


    Nix gegen The Orville, tolle Serie..............aber niemals auch nur annähernd die beste Serie der letzten 10 Jahre.

  • Also wenn The Orville Beste Serie (!!!!) der 2010er wird lach mir einen Ast ab, da sieht man dass das "System" nicht funktioniert.


    Nix gegen The Orville, tolle Serie..............aber niemals auch nur annähernd die beste Serie der letzten 10 Jahre.

    Stimmt, aber das beste von dem, was noch übrig ist. Leider.


    Agents of Shield und House sind beide auf keinen Fall die besten Fernsehserien der 2010er. Beide sind wirklich gut, aber es gibt eben auch viel besseres.

    Richtig. Und das ist traurigerweise alles spätestens im Achtelfinale rausgewählt worden.