Beste Fernsehserien der 2010er

  • Ich bin klar für Futurama. Stranger Things ist echt gut, aber ich betone es noch mal: Futurama ist die beste Groenning-Serie und einfach nur geniales, abgedrehtes Science Fiction. Und allein schon, wenn ich die erste Folge noch mal gucke merke ich immer wieder, wie viele Ideen aus dieser in späteren Folgen und Staffeln eigene Storys bekommen haben. Das macht es einfach noch runder. Und auch, wenn es hier nur um die 2010er der Serie geht, sind manche Folgen, welche aus diesen Ideen resultieren Teil des Spektrums.

  • Welche Serie ist die "bessere" ? 13

    1. Gravity Falls (8) 62%
    2. DuckTales (5) 38%

    Ganz klarer Sieg für Futurama . Damit zieht die Groening Serie ins Spiel um Platz fünf, während Stranger Things nur maximal Siebter werden kann. Nun geht es um die jeweiligen Gegner: DuckTales gegen Gravity Falls.

  • "Ducktales" ist zwar nett, aber ich finde "Gravity Falls" einfach besser. Ich mag den Zeichenstil von "Ducktales" überhaupt nicht. "Gravity Falls" hat damit keine Probleme und ist in eben eine wirklich gute Mystery-Serie, welche sich eigentlich eher an ein jüngeres Publikum richtet. Trotzdem konnte mich die Serie durchweg überzeugen (bis auf wenige Ausnahmen wie z.B. "Der Kleine Horror Geschenkladen") und hat mit Dipper und Mabel aber auch mit Gronkel Stan sowie Ford und sogar Wendy wirklich liebenswerte Charaktere geschaffen. Auch die nebencharakter (z.B. Toby, Pacifica ...)gefallen mir wirklich gut. Auch das bleibt bei "Ducktales" aus. Die Charaktere sind zwar nicht unbedingt schlechter, aber es gab sie eben schon längst. In meinen Augen ist "Gravity Falls" also nicht nur bessere Unterhaltung, sondern auch origineller und hat den schöneren Zeichenstil. Entsprechend kann ich nur für "Gravity Falls" stimmen.

  • Die Charaktere sind zwar nicht unbedingt schlechter, aber es gab sie eben schon längst

    Das Problem ist eher, dass sie bei den Ducktales die Charaktere die Carl Barks geprägt hat, weichgespült haben.
    Eigentlich sind die Geschichten der Ducks vor allem für ihre Gesellschaftskritik bekannt. Das wurde in den Ducktales weitgehend ausgeblendet.

  • Ich fand auch gerade am Anfang die neue Duck Tales Serie etwas zu sehr inspiriert von Gravity Falls. Der Fokus auf die Mystery-Elemente, Webby mit der Harpoonpistole als Pendant zu Mabel mit ihrer Enterhakenpistole, ein verschollener Verwandter und ein übernatürlicher Bösewicht als Hauptstoryarc, beide Serien haben eine (Mini)golf-Episode... Im direkten Duell bleibe ich deshalb auch lieber beim Original.

  • Welche Serie ist die "bessere"? 16

    1. Futurama (10) 63%
    2. Gravity Falls (6) 38%

    Das "Spiel um Platz 5" heißt also Futurama gegen Gravity Falls. Und das um Platz 7 demnach Stranger Things gegen DuckTales.

  • Schwer, sehr schwer. Zwei meiner Favoriten. Schweren Herzens geht meine Stimme an "Futurama", da es mir noch mehr Spaß macht und mit Fry einen Hauptcharakter hat, welchen ich definitiv noch lieber mag, als Dipper. Der wirklich gute Mystery-Stuff aus Gravity Falls ist hier zwar nicht vorhanden, doch diese herrlich skurrile Zukunftsdarstellung macht das wieder wett.

  • Welche Serie ist die "bessere"? 14

    1. Stranger Things (8) 57%
    2. DuckTales (6) 43%

    Futurama wird Fünfter, Gravity Falls muss sich mit Platz sechs zufrieden geben. Die nächsten beiden Plätzen machen Stranger Things gegen DuckTales unter sich aus.

  • Nur in unserem kleinen Forum würde Stranger Things gegen Ducktales verlieren. ^^

    Wohl war, bei größeren Abstimmungen hätte DuckTales echt keine Chance. Naja, Ducktales wird schließlich viel weniger Aufmerksamkeit gewidmet, als dem vollkommen mainstreamigen Netflix-original Stranger Things. Warum Wohl?

  • Nur in unserem kleinen Forum würde Stranger Things gegen Ducktales verlieren. ^^

    Ich finde das DrWho-Forum ist nicht klein. Gibt es ein anderes deutschsprachiges Doctor Who-Forum, dass mit uns aufnehmen könnte?


    Aber würde Stranger Things gegen Futurama verlieren, kann ich damit leben. Futurama hat den höheren SF-Anteil.

  • Welche Serie ist die "bessere"? 12

    1. The Expanse (6) 50%
    2. South Park (6) 50%

    Nur in unserem kleinen Forum würde Stranger Things gegen Ducktales verlieren.

    Nur mal so, DuckTales hat 100% positive Bewertungen auf Rotten Tomatoes, Stranger Things "nur" 93%. Okay, Stranger Things hat wesentlich mehr und bei DuckTales sind fast alle für die erste Staffel und selbst da fast ausschließlich für den Pilot und die ersten paar Folgen, aber die Zahlen sind da dann doch im Sinne der Ducks. Tortzdem haben sie hier nur Platz acht geschafft, Stranger Things ist Siebter.


    Für die nächsten Plätze treten die Verlierer des Achtelfinales in einem Viertelfinale der Verlierer an, wonach die Gewinner in Halbfinale gegeneinander einziehen und die Verlierer ebenfalls noch einmal gegeneinander antreten. Die nächsten Begegnungen:

    The Expanse
    South Park
    Breaking Bad
    Twin Peaks
    Star Wars: The Clone Wars
    The Mandalorian
    Black Mirror
    Dark

    1. 4thdoc 2. 11thdoc 3. 2nddoc 4. 1stdoc 5. 8thdoc 6. 9thdoc 7. 12thdoc 8. 6thdoc 9. 3rddoc 10. 7thdoc 11. 5thdoc 12. Wardoc 13. 10thdoc

    Einmal editiert, zuletzt von Mario ()

  • Ich stimme natürlich für South Park. Eine sehr sehr gute Serie, die gleichzeitig witzig, unterhaltsam und klug ist.

    Ich stimme natürlich für The Expanse. Eine sehr sehr gute Serie, die gleichzeitig vielschichtig, unterhaltsam und klug ist. ;-)

    Und für deren Hintergrund es sogar schon ein eigenes Rollenspielsystem gibt:

    https://www.kickstarter.com/pr…-roleplaying-game?lang=de


    Die Geschichte mit Miller und der Protomaterie ist eine schöne Geschichte im Stile von Blade Runner. Aber das Ganze ist erst der Anfang. Der Konflikt zwischen Erde, Mars und dem Gürtel ist sehr gut dargestellt mit schönen, vielschichtigen Charakteren.


    Ach ja, South Park ist natürlich auch ganz nett hin und wieder. Aber auf die Dauer eben auch ziemlich platt.


    Nur mal so, DuckTales hat 100% positive Bewertungen auf Rotten Tomatoes, Stranger Things "nur" 93%. Okay, Stranger Things hat wesentlich mehr und bei DuckTales sind fast alle für die erste Staffel und selbst da fast ausschließlich für den Pilot und die ersten paar Folgen, aber die Zahlen sind da dann doch im Sinne der Ducks.

    Nur mal so, Dark hat 95% bei Rotten Tomatoes, aber nur wegen der 89% von Staffel 1. Die Staffeln 2 und 3 haben 100% und 97% und trotzdem ist es hier vor Stranger Things rausgefallen, ob es in jedem Ranking von Netflix-Serien, die man im Netz finden kann, klar vor Stranger Things liegt. Und vom Thema her eigentlich besser zur Zielgruppe dieses Forums passt als Stranger Things. Und dauernd mit Stranger Things verglichen wird, obwohl es qualitativ deutlich davor liegt.

    Soviel zur Aussagekraft dieser Abstimmung. ;-)

  • Ach ja, South Park ist natürlich auch ganz nett hin und wieder. Aber auf die Dauer eben auch ziemlich platt.

    Also ich kann mir die Serie dauernd ansehen (auch gerne zwei oder drei Folgen am Stück). Als platt würde ich sie keinesfalls bezeichnen.