Best DW Season (Stand 2019)

  • Welche Staffel war die Beste? 26

    1. Staffel 1 (11) 42%
    2. Staffel 2 (3) 12%
    3. Staffel 3 (4) 15%
    4. Staffel 4 (2) 8%
    5. Staffel 5 (25) 96%
    6. Staffel 6 (13) 50%
    7. Staffel 7 (9) 35%
    8. Staffel 8 (10) 38%
    9. Staffel 9 (4) 15%
    10. Staffel 10 (11) 42%
    11. Staffel 11 (0) 0%
    12. Staffel 12 (0) 0%

    Welche Staffel war besser?

    Schreibt nach dem Abstimmen in der Umfrage in das Thema, warum und weshalb. Was war besonders gut und was besonders schlecht im Gegensatz zu den jeweiligen anderen Staffeln.


    Ihr habt 12 Stimmen für die Umfrage und könnt so, wenn ihr der Ansicht seit, dass alle Staffeln gleich gut waren, auch einfach allen Staffeln eine Stimme geben. Oder eben dennen, die ihr gleich am liebsten habt, falls es mehrere sein sollten.


    Anmerkung: Das Jahr mit den Specials gehört zur Staffel 4 mit dazu.

  • Sehr gut:

    Staffel 1, 2, 5, 7

    haben meine Stimme bekommen. Bei 1+2 mag Nostalgie im Spiel sein; bei 5+7 gab es wirklich überragende Einzelfolgen von "Vincent and the Doctor" bis hin zu "Der Dalek in dir".


    Gut:

    Staffel 4, 6, 8


    Geht so:

    Staffel 3, 9, 10


    Schlecht:

    Staffel 11, 12

  • Ah, geht nur um NuHu.


    Ist einfach.


    Sehr gut: 5,6,7 weil Matt Smith der beste Doctor seit Tom Baker war


    Gut: 1,8 obwohl Eccleston bei mir immer nach unten rutscht aufgrund seines Umgangs mit der Rolle


    Geht so: 2,9 weil man noch hoffen konnte dass es besser wird


    Schlecht: 3,4,10 weil klar war es wird eben nicht besser


    Nicht mal mehr schlecht: 11,12 weil es so nicht mehr zu ertragen ist

    ObexI1U1I-5cxI-01234501234.gif1.4thdoc 2.11thdoc 3.7thdoc 4.2nddoc 5.5thdoc 6.6thdoc 7.3rddoc 8.1stdoc 9.8thdoc 10.Wardoc 11.12thdoc 12.9thdoc 13.10thdoc 14...keine Ahnung was da noch kam

  • Sehr gut: Staffel 5. Es gibt für mich hier eigentlich wenig auszusetzen.


    Gut: Staffel 1, 6, 7 und 9. In Staffel 1 funktionieren der Doctor und Companion, es gibt wenige Folgen, die unters Mittelmaß fallen, aber der Stil und das Familiendrama sind mir dann doch ein wenig viel. In Staffel 6 übernimmt sich Moffat leider mit dem Story-Arc. Staffel 7 verliert durch einen enttäuschenden Abschied von den Ponds, der Story-Arc um Clara ist relativ dünn, dafür ist Smith immer noch spitze und das Jubliäumsspecial reißt eigentlich alles wieder raus. Und in Staffel 9 ist das Zusammenspiel zwischen Capaldi und Coleman eigentlich perfekt, Clara ist endgültig mein liebster NewWho Companion geworden, es gibt wenig Ausrutscher bezüglich der eigentlichen Folgen und trotz eher enttäuschendem Story-Arc ist dieser trotzdem eine Verbesserung gegenüber der vorherigen Staffel.


    Befriedigend: Staffel 3, 8 und 10. Der zehnte Doctor funktioniert einfach am besten mit Martha, wenn der Dalek-Zweiteiler, 42 und die finale Folge nicht wäre, wäre fast schon ein gut drin, wenn nicht fast ein sehr gut dank Blink und Human Nature, die anderen Folgen reißen es aber ganz schön nach unten. Capaldi war in der achten Staffel natürlich großartig, Clara hat mir sehr gefallen, und Missy war toll, auch wenn ich sie erst nicht mochte, allerdings ist der Handlungsbogen der Staffel ziemlich unausgegoren und es gibt hier nun einmal zwei Totalaussetzer mit der Robin Hood und der Wald-Folgen. Und in Staffel 10, ahm, ja, wäre fast gut gewesen, Bill war gut, Nardole war toll, der Doctor war gut, Missy war gut, der finale Zweiteiler war super, es gibt wirklich gute Folgen und Ideen, aber irgendwie fehlt da etwas, man merkt irgendwie, dass die Luft raus war.


    Ausriechend: Staffel 2. Es gibt ein Highlight (Girl in the Fireplace), ein nerviges Doctor/Companion-Duo und mindestens zwei Totalaussetzer mit Love & Monsters und Fear Her, dicht gefolgt von Idiot's Lantern und New Earth.


    Mangelhaft: Staffel 11. Der Doctor war schlecht, die Companions nichtssagend, außer manchmal Graham, die Folgen waren mittelmaß bis absolut scheiße. Muss ich mehr sagen?


    Ungenügend: Staffel 4 und 12 (wobei ich da bisher nur das Finale gesehen habe). Staffel 12 ist hier wegen dem Finale, ansonsten kenne ich noch nichts von der Staffel und will eigentlich auch mehr nicht kennen. Staffel 4 ist einfach scheiße und zwar komplett scheiße. Der Doctor ist scheiße. Der Companion ist scheiße. Die Folgen sind bis auf den Moffat-Zweiteiler alle irgendwo zwischen schwach und scheiße einzuordnen. Das Finale macht fast schon The Timeless Children Konkurenz, von den Specials will ich gar nicht erst anfangen. Meine Güte war das alles schlecht.

  • Sehr gut: Staffeln 1, 5 und 10

    Gut: Staffeln 3, 6 und 7

    Befriedigend: Staffeln 2, 8 und 9

    Ausreichend: Staffel 4

    Indiskutabel: Staffeln 11 und 12.


    Begründung spare ich mir jetzt mal in der Kürze der Zeit.

  • Was mich sehr erfreut auch wenn es Personen gibt hier die Staffel 4 und die Specials Gut fanden hat niemand die Staffel 11 und 12 für gut befunden. Das erfüllt mich sehr mit Freude.