Time Lord Victorious

  • Kurz vorweg: Es gab bereits einen Post zu "Time Lord Victorious", jedoch entstand dieser zu einem früheren Zeitpunkt, zu dem noch nicht genug/viel bekannt war. Falls dies hier nicht Ordnung ist bitte ich Gnade walten zu lassen, ich bin frisch hier.



    Meine Freunde, der BBC hat viele tolle Ideen. Diesmal haben sie es zusammengefasst und rausgekommen ist:


    Time Lord Victorious


    Der Name basiert auf 10, der sich mit Adalaide Brooke in "Der rote Garten" im Gespräch als eben jener "Time Lord Victorious".


    "Time Lord Victorious" soll eine Nebenstoryline werden, in der sich der Achte, der Neunte und schließlich der Zehnte Doctor mit den "Dark Times" also "den Zeiten, in denen selbst die Unsterblichen noch nicht lebten" befassen. Der Begriff "Dark Times" errinnert mich persönlich an die Zeit, aus der die Satansgestalt aus N2.9/10 vermutlich stammt.


    "Time Lord Victorious" soll laut Quelle

    "a brand-new multi-platform Doctor Who story told across audio, novels, comics, vinyl, digital, immersive theatre, escape rooms and games!"

    werden.


    Umsetzung von "Time Lord Victorious":

    Wie grade schon zitiert, soll sich "Time Lord Victorious" über viele verschiedene Medien erstrecken. Eine Liste der Veröffentlichungen ist aufbereitet als Bild im Link zu sehen. Anscheinend sind zum Glück aber nicht alle Veröffentlichungen zur Vervollständigung der Story nötig, so sind das Theaterstück, der Escape Room und die Spielzeuge "unnötig". Alles "Benötigte" wird vermutlich ungefähr 130 Dollar kosten.


    Potenzial:

    Sollte es sich um "Reinkanon" handeln beständen meiner Meinung nach Chancen, "Fehler" rund um das Timeless Child "auszubügeln".


    LG johnbasilsmith

  • Falls sich das so anhören sollte tut es mir leid, wie gesagt, ich bin neu hier.

    Ich dachte es soll in diesem Forum um alles aus dem Whouniverse gehen.


    Im obersten Abschnitt ist doch eindeutig Sarkasmus zu merken, Benötigte ist in Anführungszeichen gesetzt.


    Ich habe meiner Meinung nach mit keinem Wort gesagt, dass ich die ganze Aktion gut oder schlecht finde, ich wollte lediglich darüber informieren.


    LG johnbasilsmith

  • OK, danke. Bloß nochmal die Frage: Weshalb gibt es hier diese derartige Ablehnung gegen das "Timeless Child"?

    Naja, ich denke da kommen mehrere Punkte zusammen.

    Zum einen wird die Hintergrundgeschichte des Doctors durch das "Timeless Child" schon gehörig verändert. Das ist etwas was vielen nicht gefällt und ich gebe zu, dass auch ich von der Idee nicht wirklich begeistert bin. Ich finde der erste Doctor hätte auch wirklich der erste bleiben sollen.

    Desweiteren spielt wohl auch bei vielen eine gewisse Abneigung gegen die Aktuelle Ära und gegen Jodie Whittaker eine Rolle. Diesen Punkt teile ich zumindest im Hinblick auf Staffel 11 nicht, aber damit gehöre ich wohl eher der Minderheit an (hier ganz sicher;)).

  • Ich finde der erste Doctor hätte auch wirklich der erste bleiben sollen.

    Wobei das ja eine Rückkehr zum Brain of Morbius Canon ist.
    Zudem hat der zweite Doctor seinerzeit in Power of the Daleks schon gegenüber Ben und Polly angedeutet, dass das nicht seine erste Regeneration war.
    Die Cybertimelords finde ich deutlich schlimmer und more than just another Timelord fand ich schon bei Cartmel daneben.

  • Trailer zu Time Lord Victorious

    [Externes Medium: https://youtu.be/nyst-hYHa2c]


    Und ein paar Stunden zuvor hat die BBC dieses Bild hier gepostet.
    So langsam bin ich gespannt.
    Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

    "Alles, was je in Raum und Zeit geschehen ist, oder jemals geschehen wird... Wo würden Sie gerne anfangen?"


    Falls wem die Bonus-DVD bei "Die Rache der Cybermen" Standard-Blu-ray fehlt: Infos dazu stehen HIER