Whocast #424 – CLASSe Zieleinlauf

  • Vermisst eigentlich jemand die Bewertungsumfragen? 7

    1. Ja (5) 71%
    2. Nein (1) 14%
    3. Toastbrot (1) 14%

    424_episodenlogo.jpg


    “Trotzdem sag’ ich jetzt nicht: “Was machst Du am Wochenende?” “Juhu, ich brech’ mir nen Finger”.”.


    Alle guten Dinge gehen zu Ende. Auch wenn man sich noch so sehr bemüht, sie über sehr lange Zeit zu strecken. Wir haben es versucht und müssen uns mit dieser Episode des Whocasts nun aber dem Unausweichlichen stellen: “The Lost” – die letzte Folge von Class.

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schauen Mary und Raphael, ob es sich um ein würdiges Finale der Serie handelt und ob es nicht einfach doch schöner gewesen wäre, ihr noch eine zweite Staffel zu schenken.


    Wie immer unter whocast.de oder im RSS-Feed: doctorwho.podspot.de/rss

    Auf Spotify: open.spotify.com/show/6ZIUKCTA…si=NTy1aaVbTe66bh5s4wiO6g

  • Um die Class-Recastings von Big Finish ein bisschen in Schutz zu nehmen: Es ging dabei wohl nicht darum dass die Schauspieler grade keine Zeit hatten oder dass die zu viel Geld gefordert hätten oder so was, sondern dass beide zwischen den Boxen (es waren von Anfang an 12 Folgen geplant) beschlossen haben die Rollen nicht mehr spielen zu wollen. Was sollen sie dann machen? Sie haben ne Lizenz für 12 Folgen Class eingekauft, müssen das jetzt auch abliefern und haben plötzlich zwei Darsteller weniger. Sicher, keins der Hörspiele hat den kompletten Cast dabei und ich bin mir sicher um Tanya hätte man rumarbeiten können. Aber Quill? Die Figur, die auch für viele Kritiker noch der große Positivpunkt der Serie war, wäre dann nur in zwei der zwölf Hörspiele dabeigewesen. Mal ganz davon ab dass ich nicht weiß wie weit die Skripte waren als die Absagen kamen. Und ich weiß auch nicht, ob die Serie so erfolgreich ist, dass man da das Geld gehabt hätte die alten Skripte wegzuwerfen und nochmal bei 0 anzufangen.

    If someone asked me to write on the sex life of the Eskimo, I’d say ‘That’s always been a particular interest of mine

    -Terrance Dicks

  • Ich frage mich halt, warum man so unvorsichtig ist, lizenzen in einer Höhe zu kaufen, die man nicht von Schauspielern zeitgleich hat abdecken lassen. Und wären das die ersten recastings wäre ich da sicher vorsichtiger mit umgegangen...


    Aber was machen sie wenn jetzt doctoren wegsterben une noch 3 Jahre Lizenz offen sind. Weiter munter neu besetzen? 🙄


    Aber genau bei dem Punkt mit der Wichtigkeit des Charakters sehe ich das Problem. Ob ohne Quill oder mit bei besetzter, das wird viele so oder so nicht mehr zum Kauf bewegen fürchte ich.