Beiträge von Schlaubi

    - dazu gehört auch das jetzt barrierefreie Innere der TARDIS (wozu es wohl gut sein wird in zukünftigen Folgen?)

    Ich bezweifele das das dafür so gemacht wurde. Ich bezweifele sogar, dass das TARDIS Innere überhaupt nochmal eine Rolle während der Specials spielen wird und Gatwa wird meiner Ansicht nach wieder ein neues Interieur bekommen.


    - die Schauspielerin von Rose Noble wirkt wesentlich zu alt für die Rolle einer 14-jährigen

    Ja da muss ich zustimmen. Wenn es nicht gerade Disney ist, werden Kinderdarsteller tatsächlich älter gecastet, aber bei 14 ist es schon schwer und hier haben sie es wirklich nicht gut gemacht, auch wenn ich denke, dass Yasmin Finney die Rolle gut gespielt hat.


    Sehr negativ finde ich die Beteiligung von Disney an den neuen Staffeln. Ich fürchte, das wird uns noch so manche "Überdosis" an Niedlichkeit und kindgerechte gewaltfreie Szenen bescheren. Einiges haben wir jetzt schon gesehen: die Jäger des Meep nehmen bei der Jagt die Zerstörung ganzer Straßenzüge in Kauf, was auch kollaterale Opfer verursachen kann und normalerweise würde.

    Dafür benötigt es keine Disney Beteiligung, siehe: Partners in Crime.


    Ich finde es schade das der 15 doctor nicht mit Rose also Donnas Tochter weiter reist.

    Da Donna genau weiß, was das bedeutet, würde sie das wohl niemals zulassen und auch generell, sowas einer 14jährigen zu erlauben ist wohl grob fahrlässig.

    Bei den Dreharbeiten gab es eine seltsame Szene,

    da hatten die Leute, die gerade eben noch den Absturz des Raumschiffes gesehen hatten, sich so benommen, als würden sie das unmittelbar wieder vergessen und sich dann wieder ihren vorhergehenden Tätigkeiten widmen. So war es jedenfalls von Beobachtern am Set beschrieben worden.

    In London sind schon so viele Raumschiffe abgestürzt, da ist das wirklich nichts besonderes mehr.

    Der Tiefpunkt war allerdings die Erklärung, warum Donna Noble jetzt doch nicht sterben muss. Weil Frauen, im Gegensatz zu Männern, auch mal "loslassen" können.


    So können Donna und Rose die zuvor unter sich aufgeteilte, tödliche Doctor-Energie einfach mal sausen lassen, aber solange der Doctor als Mann und nicht als Frau gelesen ist, kann er das freilich nicht nachvollziehen, weil Männer anders als Frauen einfach nie "loslassen" können.

    Wird das wirklich so in der Folge gesagt, oder spinnen sich das die Fans nur zusammen?

    Mein Englisch ist wirklich schlecht, aber ich wüsste nicht, wo das hätte sein sollen.

    Also mir hat es gefallen, weit besser als die letzten Jahre. Ja, es flog mindestens ein Auto durch die Luft und es gab weder Tote noch haben sie dabei einen Straßenbaum abgebrochen, für mich schon fast das größere Wunder. In den Familienszenen war mit etwas zu viel Geschrei, aber sonst okay. Also gemessen am Chibnall-Zeug habe ich ein Sehr gut gegeben.


    Natürlich gab es tote. Die vom Meep übernommenen UNIT-Soldaten haber auf die anderen UNIT-Soldaten geschossen und die hatten sehr wohl scharfe Munition.


    Und wie oft muss man einer Transfrau eigentlich beteuern, dass sie "beautiful" und "gorgeous" ist? Es gab bei "Doctor Who" schon haufenweise junge, attraktive Frauen. Doch bei keiner einzigen musste auch nur ansatzweise so oft betont werden, dass sie "schön" ist, wie jetzt bei Donnas Tochter.

    Was? Also von dem Trans habe ich überhaupt nichts mitbekommen. Aber darüber hinaus ist es ja in erster Linie Donna die das zu ihrer Tochter sagt und dass Eltern stolz auf ihre Kinder sind ist doch nichts Ungewöhnliches.


    es war ein Frozen Gag, weil Doctor Who jetzt von Disney finanziert wird,

    Das bezweifele ich. Dürfte einfach nur Zufall gewesen sein.



    Ich war nie beim Bund, aber ich wage zu behaupten, daß auch Geistliche im Gefecht einen Helm tragen müssen, und nicht ihre durch Religion vorgeschriebene Kopfbedeckung.

    In den christlichen Religionen gibt es keine gleichbedeutende Kopfbedeckung. Was es gibt ist eine Stola (Der „Schal“ den sie auf den Schultern liegen haben) welcher recht Bund ist und der wird auch bei der Bundeswehr getragen. Also du liegst falsch. Bei der Bundeswehr wäre ein Turban ebenfalls erlaubt, wenn er zu der Kleidung eines Geistlichen gehören würde.

    Konnte die Episode nach einigen Tagen dann auch noch sehen und war angenehm überrascht.

    Hatte eigentlich viele hektische Schnitte erwartet und mehrere parallellaufende Geschichten zwischen denen wild hin und her gesprungen wird, aber es war nur eine einzige Story bei der auch mal etwas länger an einem Ort geblieben wird. Echt unerwartet in der heutigen Zeit.

    Die Geschichte war jetzt nicht wirklich spannend oder innovativ und dass das niedliche Alien das wahre Monster ist und die grausam aussehenden Krieger die Guten sind, gabs ja nun auch schon öfters, wie in The Claws of Axos zum Beispiel.

    Normalerweise habe ich weniger Probleme damit, wenn der Doctor seinen Screewdriver als Wunderwaffe benutzt bei der Szene mit Shirley Bingham wo er sich damit einen Bildschirm, in die Luft malt war dann auch für mich zu viel. Aber bin ich bei RTD deshalb überrascht, nein nicht wirklich, dennoch hoffe ich, dass das bei Ncuti Gatwa später nicht überhandnimmt.


    Generell war das aber natürlich besser, als alles aus der Chibnall Ära, dennoch ist noch viel Luft nach oben. In der Umfrage habe ich daher ein Gut gegeben und war erstaunt, dass es doch unerwartet viele Stimmen darüber gab.


    So und jetzt da mich das Thema nicht mehr Spoilert darf ich mich da durcharbeiten.

    Auch in dieses Jahr gibt es wieder ein Adventskalender-Gewinnspiel auf DrWho.de.

    Im diesjährigen Adventskalender-Gewinnspiel müssen 24 Bilder (Screenshots/Promobilder) aus den bisherigen New Who Staffeln und Specials ihren jeweiligen Episoden zugeordnet werden.

    Findet also heraus, zu welchen Episoden die 24 Bilder gehören, die sich hinter den Türen verstecken und gewinnt einen tollen Preis.


    Tipp: Die Bilder werden alle in den Galerien der jeweiligen Episoden verwendet.


    Gewinner ist der, der die meisten Bilder den richtigen Episoden zugeordnet hat. Sollten mehrere Mitspieler gleich viele Bilder richtig haben, wird aus diesen Spielern ausgelost.

    Es gibt insgesamt 3 gleichwertige Preise zu je 30 Euro in Form eines Amazon.de Gutscheins.


    Eine Mehrfachteilname ist nicht erlaubt, aber ansonsten kann jeder mitspielen der möchte.


    Einsendeschluss ist der 31. 12. 2023 um 23:59 Uhr.


    Die Antworten müssen an die folgende Adresse geschickt werden: advent@drwho.de (Es ist egal, ob die Antworten täglich, oder zusammen am Ende abgegeben werden.)

    Die Gewinner werden in den Forennews erwähnt, daher müsst ihr in der E-Mail einen Namen angeben. Es muss nicht euer echter Name sein. Der Forennick oder ein anderer Spitzname gehen auch.

    Sollten Fragen bestehen, oder jemand einen Fehler finden, bitte hier in dieses Newsthema schreiben.


    Und nun viel Spaß beim Spielen...



    Link:

    >> Adventskalender-Gewinnspiel 2023

    Promo 60th Anniversary The Star Beast Promo 60th Anniversary Wild Blue Yonder Promo 60th Anniversary The Giggle


    Doctor Who wird am 25. November 2023 über Disney Plus auf die Fernsehbildschirme zurückkehren. Weltweit und auch mit deutscher Synchronisation.


    Die BBC feiert mit drei Specialepisoden den 60igste Jahrestag der Serie, welche vor genau 60ig Jahren im November 1963 die samstägliche Abendunterhaltung darstellte.


    Mit David Tennant als der Vierzehnter Doktor und Catherine Tate in ihrer Rolle als Donna Noble wird es am 25. November mit dem ersten Special "Das Monster von den Sternen" beginnen. Gefolgt vom 2. Dezember mit "In blauer Ferne" und am 9. Dezember mit "Das Kichern".


    Doctor Who Special - Trailer - Deutsch - Disney+.mp4


    >> Diskussionsthema für den Trailer
    >> Diskussionsthema für die Titel

    >> Episode Guide zu: Das Monster von den Sternen
    >> Episode Guide zu: In blauer Ferne

    >> Episode Guide zu: Das Kichern

    Das ist aber auch nicht so wirklich rund... kann man das mit dem aufklappen der Seitenleiste bei Mobil nicht wieder aktivieren? Wäre sehr schade drum, der Übersicht halber...

    Okay, sollte nun wieder da sein. Beim 5.5 gab es das noch Optional, beim 6.0 müsste ich das per Hand umbauen.


    Vorher war das wohl so. Ich wusste nicht, dass ich das jetzt noch extra nochmal auswählen muss, hab ich jetzt aber - jetzt werden die 1-2 Pappenheimer wieder ausgeblendet. Danke.

    Es ist möglich, dass die Option Neu ist und vorher gar nicht ausgewählt werden konnte.

    Leider weiß ich das nicht sicher, da ich als Admin niemand blockieren kann. (Also technisch schon, aber rechtlich nicht.)





    Zum generellen Updatestand:


    Die Updates von 5.3 -> 5.4 und 5.4 -> 5.5 liefen problemlos durch.

    Jedoch das letzte Update von 5.5 auf 6.0 ist gescheitert. Die Ursache dafür versuche ich noch mit dem Entwickler der Software abzuklären, scheint aber ein Datenbank Problem zu sein, dass mit dem schon lange nicht mehr existierende Like-System zusammenhängt.

    Selbst, wenn das Problem schnell gefunden und behoben werden sollte, fehlt mir die Zeit, das Update in nächster Zeit weiterzuführen. Außerdem will ich keine riskanten Updates fahren, während neue Doctor Who Episoden gesendet werden, da in dieser Zeit das Forum einfach nicht Offline sein sollte.


    Allerdings ist das 5.5 gerade erst aus dem Verkauf gegangen, daher ist das Thema fehlende Sicherheitsupdates für Software und Server erstmal kein Thema mehr.

    Und Beiträge von blockierten Usern werden nicht mehr verborgen... das ist auch schade...

    Das sollte weiter möglich sein.

    Sicher, dass du beim Blockieren die Option: "Direkten Kontakt blockieren und erstellte Inhalte ausblenden" ausgewählt hast?

    Und Themenstarter können generell nicht ausgeblendet werden.

    In der Mobilansicht kann man nicht mehr die Seitenleiste mit den letzten Beiträgen ausklappen, sondern muss nun runterscrollen unter alle Kategorien um dahin zu kommen.

    Ich empfehle dies nun über das Hamburgermenu zu machen, dort ist dann direkt eine Option die ungelesenen Beiträge anzeigen zu lassen.



    Das war vorher deutlich schöner.

    Da stimme ich dir zu.

    Leider musste das Forum wegen eines fehlerhaften Updates auf den 21. 10. 2023 6:11 Uhr zurückgesetzt werden.


    Sprich alle neuen Inhalte der letzten 18 Stunden ging verloren.

    Meiner Einsetzung nach sollte das nicht allzu viel gewesen sein. Sollte allerdings etwas fehlen, möchte ich den Autoren darum bitten, es einfach nochmal neu zu schreiben.

    Danke.

    Ich kann mich erinnern, dass als wir 2019 das Update von 4.1 auf 5.3 gefahren sind, alle über das neue Design und die Benutzerunfreundlichkeit schockiert waren. Nun es ist wohl Gewohnheitssache.


    Das Design an sich ändert sich eigentlich nicht, jedoch ändern sich alle Bezeichner der diversen CSS-Elemente und ich muss die neu „herausfinden“. Dabei kann es sein, dass ich frühere Änderungen nun als unnötig ansehe und sie weglasse, dafür neue Elemente finde, die mir früher entgangen sind und nun als „schön“ empfinde und dann umsetze.


    Sprich, ich werde versuchen das alte Design so gut wie möglich wieder aufzubauen, es wird aber wohl dennoch nicht exakt dasselbe sein.



    Ich mache generell nur sehr ungerne Updates, weil die neuen Funktionen uns nicht wirklich viel bringen, im Gegenteil werden aber alte Funktionen entfernt, welche wiederum für und aber wichtig waren. (Wobei ich hier natürlich nur für mich Spreche, der neu Editor hat beispielsweise keinen Quellcode Ansicht mehr.)


    Aber hin und wieder müssen die Updates sein. Das WBB 5.3 ist seit Juni 2023 End of Life und bekommt keine Updates mehr. Die maximal unterstützte PHP-Version (Programmiersprache) ist 7.4, welche sei Dezember 2022 sogar schon EoL ist, daher muss das jetzt sein, auch wenn es wahrscheinlich weh tun wird.


    Neue Designs sind of mobile-first, und damit schon mal gern auf dem Desktop schlechter zu bedienen.

    Das ist bei der Forensoftware leider auch so. Die meisten Änderungen die kommen werden sind für die Mobil Ansicht gemacht, während der Desktop praktisch gar nicht verändert wurde. Leider kann das nicht ganz getrennt werden, daher verliert die Software die Möglichkeit Kategorien Auf- und Zu-Zuklappen.

    In den kommenden Tagen wird die Forensoftware schrittweise auf den neuesten Stand gebracht. Beim ersten Schritt werden alle Benutzer aus technischen Gründen einmalig abgemeldet und müssen sich erneut anmelden. Dabei wird eine 2-Faktor-Authentisierung in die Software integriert die dann bei bedarf genutzt werden kann.


    Allerdings ist dies nur der erste Schritt von Version 5.3 auf 5.4. Die Zielversion ist Version 6 welche grundlegenden Änderungen bringen wird, wie einen neuen Editor und auch das aktuelle Design ist dann nicht mehr kompatibel.

    Ich bin eher kein Freund von Facebook etc, deswegen hoffe ich dass das Forum noch aktiv ist. Aber wie ich sehe gab es diesen Monat ja schon 2 Beiträge.

    Hallo, auch ein Willkommen von mir.

    Die Aktivität im Forum ist sehr saisonal bedingt. Wenn neue Folgen in England erscheinen ist hier gut was los und davor bei den Dreharbeiten gibs im „News, Gerüchte und Spekulationen“ Thema auch immer was zum Lesen. Aber sonst ist es eher ruhig.