Beiträge von Iltu

    Na - sobald S23 irgendwann erneut angegangen wird, dann "schreie" ich hier lautstark, okay?
    Ich fände es extrem schade, wenn sie das nicht tun würden, da steckt schon so viel Arbeit drin - irgendwann, irgendwie MUSS das doch zu schaffen sein :)

    Aber die Abbildung mit dem Fragezeichen ist zu schmal am Spine für ein XXL-Mediabook, denke ich.

    Dann will ich mal hoffen, dass Zavvi das Kontingent der Vorbestellungen auch geliefert bekommt. Staffel 8 ist übrigens derzeit wieder vorbestellbar.

    Ja nun - darauf muss man immer hoffen, dass die Anzahl gelieferter Exemplare schlussendlich auch mit dem übereinstimmt, was man dachte zu bekommen. Dass sie - als aktuell einziger international liefernder Händler - den Artikel so rasch nun als ausverkauft markiert haben, sehe ich eigentlich als gutes Zeichen, dass sie die Menge vermutlich in reellem Rahmen gedeckelt hatten. Aber, da sie ja seitens BBC in deren Pressemitteilung als Bezugsquelle verlinkt wurden, denke schon, dass sie dann auch seitens BBC beliefert werden werden.

    Immerhin hat sich die Lage hier erst mal geklärt im Gegensatz zu dem Kasperltheater bei Amazon UK.

    Würde ich so jetzt nicht sagen, denn vorbestellen kann man auch diesen Artikel nur, wenn man das innerhalb Deutschlands verschicken lässt - suche ich unter Location CH, bekomme ich den Artikel nciht mal angezeigt. Die Situation ist exakt die gleiche, wie mit Amazon UK.

    Ich muss aber auch gestehen, dass ich es teilweise gerechtfertigt sehe. Großbritannien ist, vor allem in den Städten und vor allen in London, sehr multikulturell und verschiedene Nationalitäten sind generell sichtbarer als bei uns zulande. Mit sichtbarer meine ich, dass es da völlig zur Normalität gehört, dass dein Arbeitskollege schwarz ist und der andere Arbeitskollege Inder. Hierzulande ist es zwar teilweise - je nach Region und Arbeitsbereich - auch nicht anders, aber in Großbritannien ist es doch noch eine Dimension alltäglicher.


    However, das bedeutet nicht, dass wir historische Verfälschungen im Fernsehen brauchen und die Edelmänner von früher plötzlich eine schwarze Hautfarbe haben - und dies von niemandem kommentiert wird - nur um einer Auflage des Senders zu entsprechen.

    Wie ich ja meinte, das generelle Ziel dieser Direktive ist wirklich sehr löblich - nur vielleicht etwas zu schnell und gefühlt ab und an mit der Brechstange implementiert. Im Prinzip finde ich das durchaus richtig, was man da tun möchte, da damit die tatsächliche Zusammensetzung der Bevölkerung ja widergespiegelt wird. Nur die Art, wie es umgesetzt wird - das lief in den letzten Jahren nicht immer rund.

    Und ja - da hast du völlig recht - Historie der Diversifizierung zuliebe zu verfälschen, das ist gar nicht okay.

    Wahrscheinlich bekommt man als Showrunner bei der BBC eine Checkliste bezüglich Ethnien und sexueller Ausrichtung in die Hand gedrückt, und dann heißt ein weißer Doctor halt, dass der Companion eine schwarze, junge Frau sein muss, die in einer WG mit einem schwulen Inder wohnt und eine Freundin im Rollstuhl hat. Alles abhaken, BBC happy.

    Exakt das ist ja geschehen - betrachtet euch mal bewusst die Statistiken vor und hinter der Kamera, die geforderten Themen usw. - und diese Guideline hier, welche sich die BBC bindend auferlegt hat.

    Im Prinzip ein sehr bewundernswertes Ziel, diese Umstrukturierung auf allen Ebenen - nur für eine Serie wie Doctor Who ergibt das dann zwangsläufig einen richtig starren Rahmen, was man darf und was nicht - und ich finde, der Einfluss dieser Guideline ist halt schon spürbar in der Chibnall Ära.

    Amazon sagt, es hängt mit den unklaren Verhältnissen nach dem Brexit zusammen. Anstatt das Zeug einfach mit Hinweis auf eventuelle Extrakosten loszuschicken und den Rest den Zoll erledigen zu lassen.

    Und wo waren da bitte von März bis Dezember letzten Jahres unklare Verhältnisse mit CH? Das war doch alles noch unverändert...

    Abgesehen davon... Wo jedoch der Unterschied drin besteht, wenn ich ein Objekt am Erscheinungstag in den Warenkorb lege und sie schicken es los - oder ich bestelle vor und sie schicken bei Erscheinen am Erscheinungstag los, das wüsste ich gerne....

    Na super. Hat schon mal jemand bei denen nachgefragt, was der Scheiß soll und warum die langjährige Kunden verprellen wollen?

    Das haben die mit uns Kunden in CH schon zu Beginn der Pandemie so gemacht (also die ersten 3 Monate hat Amazon - auch Amazon DE, die für uns zuständig sind - erst mal gar nichts mehr an uns verkauft) - ich versuche die seit Monaten zu einem Umdenken zu bewegen - nope. Sobald es erschienen ist, kann ich bestellen, weil man erst dann abschätzen kann, dass keine Grenzschliessungen die Lieferungen verunmöglichen - vorbestellen ist seitdem nicht mehr. :(

    Bei Zavvi.de vorbestellt. Allerdings liest sich Trustpilot nicht unbedingt gut. Wenn es bei Zoom.co.uk angeboten wird, dann bestelle ich dort und storniere bei Zavvi.

    Bei mir hat es bisher immer problemlos geklappt via Zavvi (nicht, dass ich 'ne Wahl hätte, wenn das zu mir nach Hause soll. Zoom verschickt nicht nach CH - und Amazon bei Vorbestellern ja nun auch nicht mehr... )
    ABER - auch ZavviDE wird aus dem UK verschicken, muss also ggf durch den Zoll und es kann sein, dass da dann Gebühren auf deutscher Seite obendrauf kommen. (In CH ist das definitiv so - schon immer)


    Bei Amazon [...] ist das Set noch nicht gelistet.


    Doch - es ist bei AmazonUK gelistet und vorbestellbar - allerdings NUR innerhalb UK

    Apropos, gibt es überhaupt schon einen Termin?

    Im DWM stand 22. Februar für die UK Edition, aber ich denke das wird sich vermutlich durch die Lock-Downs etwas verzögern und eher Mitte März werden. Bei den Händlern ist aktuell kein fixer Termin eingetragen.
    Amazon Kanada nennt für die US Ausgabe aktuell den 1. Juni - ob's stimmt? No idea. Amazon nennt öfter mal aus dem Blauen gegriffene Termine...