Beiträge von Iltu

    Das ist richtig, weil das Bild ja letztlich das gleiche ist. Aber mit der HD-Bearbeitung wird ja auch gleichzeitig der Ton überholt, was wiederum die Materiallage verändert.

    Schön wär's... nur leider funktioniert das so nicht, denn exakt DAS ist ein ganz gewaltiger Trugschluss.

    Ja, der englische abgemischte Ton incl. der Stimmen der Darsteller wird nochmal remastert und klingt dann wirklich super - nur - davon bekommt man die englischen Dialoge ja trotzdem nicht sauber genug von der Musik und den Effekten getrennt, um eine deutsche Synchronfassung anfertigen zu können.

    Bestes Beispiel auch hier, Genesis der Daleks, das auf der englischen Collection Box ja nun sogar eine Art 5.1 Mix bekam (der Ausgangspunk für Mark Ayres Bearbeitung war jedoch zwangsläufig die fertig abgemischte Mono-Spur von 1975, deswegen ist das Ding leider nicht so aufgebaut, wie man sich das normalerweise unter einem 5.1 Mix zu modernem Material vorstellen würde. Die Stimmen der englischen Darsteller sind halt auch hier nach wie vor untrennbar mit im Ton drin.)

    Und prompt bekommt man das mit heutigen technischen Mitteln nicht sauber genug getrennt, um eine Synchronfassung fertigzustellen... Man benötigt zusätzlich immer auch noch die Musik als isolierte Spur, um all jene Stellen, die hinter dem gesprochenen Dialog liegen, füllen zu können.

    Und das bedeutet leider - existiert die Musik nicht mehr in isolierter Form - bringt uns das rein gar nichts, dass Mark den englischen Ton für die Collections nun nochmal aufgehübscht hat - bezogen auf eine Synchro ist die Materiallage beim Ton dann trotzdem leider unverändert. :(

    Ich freue mich das wir mit der bald erscheinenden Blu-Ray Box von Pertwee bereits 2 Staffeln haben werden um auch mal einen anderen Doctor zu sehen.

    Ob etwas bereits in HD existiert oder nicht, ist für eine potenzielle Synchro eigentlich völlig unerheblich.


    Die oft erwähnte Materiallage ist schlussendlich in der Regel an allererster Stelle die Frage nach der Musik, um einen M&E bauen zu können.... und ob das Bild nun HD oder SD ist, beeinflusst das ja nicht.


    Gibt es. Liegt den beiden Verlagen vor. Wir hingegen werden die wohl nie sehen ;)

    Och, bei der BBC dürfte man das auch wissen... :03:

    Nikioko
    Du, die Ansätze sind ziemlich sicher weit weniger unterschiedlich, als du annimmst. Einzig die Materiallage ist halt aktuell grundverschieden. Und ja, wir können uns wirklich sehr, sehr glücklich schätzen, dass die beiden echt ihr Bestes geben, uns sozusagen das maximal Mögliche zu präsentieren. :)

    Aber alle beide müssen bei der Titelauswahl darauf achten, dass die Musik zu den bearbeiteten Storys noch existiert oder zumindest, dass davon genügend Einzelteile und potentielle Alternativen im BBC Archiv existieren, damit sich eine Score daraus bauen lässt. Dank eines glücklichen Zusammentreffens war das bei einigen Top-Storys in Polybands Bereich nun der Fall. Aber - da steckt man nicht drin, wozu noch Material existiert und wozu nicht.


    Ich denke jedoch, hätte Polyband - so wie Pandastorm im aktuell bei ihnen bearbeiteten Bereich - Musik zu kompletten Staffeln bereits in remasterter, digitaler Form vorliegen und müsste nicht jedes Mal erst auf Spurensuche nach Einzelteilen gehen - tja, ich glaube, man darf getrost annehmen, dann wäre das Tempo bei ihnen auch nicht wesentlich geringer, als bei Pandastorm aktuell. :D

    Hhm... die Anzeige in% stört mich an sich nicht, aber dadurch, dass die Zahl farbig unterlegt ist, will ich es jedes Mal wenn ich die Seite aufrufe nun aus Reflex anklicken... Besser fände ich es, wenn die Prozentangabe nur dann farbig unterlegt wäre, wenn der Platz knapp wird und ansonsten dezent weiß einfach nur 'ne Zahl wäre - aber ich nehme an, so eine Einstellung ist nicht vorgesehen, oder?

    Schätze mal, die haben einfach Probleme mit dem Brexit.

    Exakt das meine ich - schliesslich reden wir vom Amazon Video Angebot von AmazonDE, einer Frage zum Amazon Videoangebot in deren deutschem Store und einem Telefonat das auf Deutsch angeboten wurde - was bitte hat da überhaupt eine Londoner Rufnummer zu suchen? Wird Amazon Video von UK aus verwaltet? Falls ja, ist klar, wieso die Folge fehlt. Denn bei Amazon liegt bezüglich Brexit ja grade so einiges im Argen.

    Weiß jemand, warum man die aktuelle Folge - wie sonst immer - nicht für 2,50 auf amazon streamen kann? Wie habt ihr sonst geguckt?

    Wie ich vorhin festgestellt habe, wenn man den Amazon Kundendienst für digitale Produkte und Prime Video zurückrufen lässt, dann kommt der Anruf aus London... Ahnung, wieso die Episode noch nicht da ist, wann oder ob sie kommt, hatte man nicht - das Ganze wirkte in etwa ähnlich konfus, wie aktuell viele Bereiche bei Amazon. Angesichts dessen, dass iTunesDE die Episode wie immer kurz nach Mitternacht online hatte, fragt man sich ja schon, was das Ganze soll...

    Es gab einen Hinweis dazu, dass sich dadurch die Kosten erhöhen können, aber von Stornierung war nie die Rede. Gleich morgen mal eine Beschwerde hinschicken.

    Ich nehme an, da wurde u.U. die Vorbesteller-Preisgarantie nun zum Pferdefuß - denn die verhindert ja dann, dass die die höheren Kosten verbuchen... Sich beschweren klingt jedoch gut.

    Das ist vermutlich wegen Brexit und der nun in D anfallenden Mehrwertsteuer und sonstigen Gebühren - die müssten den preis erhöhen, was nach deren regeln nicht geht - also stornieren sie nun alles (bei mir sind es etwa 12 Artikel, die es grad storniert hat) - Ich nehme an in ein paar tagen kann man dann erneut bestellen - halt zum nun gültigen Preis incl etwaigen Steuern.


    Pandastorm Pictures hatte zum Abschluss des Jahres nun doch noch eine kleine Überraschung in ihrem ? Pandastorm Weihnachts-Newsletter ? für uns.


    Die Ankündigung und Artwork-Premiere ihres kommenden neuesten Classic Doctor Who Titels:


    DOCTOR WHO - VIERTER DOKTOR - MEGLOS


    Der Planet Tigella gewinnt seine gesamte Energie aus dem Dodekaeder, einem geheimnisvollen Artefakt. Als es zu Fluktuationen kommt, hofft der Herrscher Zastor auf die Hilfe seines alten Freundes, den Doktor. Doch der Doktor und seine Begleiterin Romana stecken mit der TARDIS in einer Zeitschleife fest. Derweil taucht auf Tigella ein Doppelgänger des Zeitreisenden auf: Der böse Meglos, der letzte der Zolfa-Thuraner, der mit Hilfe des Dodekaeders die Macht über die Galaxis erlangen möchte…


    "Meglos" gehört zu Staffel 18, der letzten Staffel mit Tom Baker in der Rolle des vierten Doktors. Begleitet wird er in diesem Abenteuer von der Timelady Romana (Lalla Ward) und K9 (John Leeson). "Meglos" erscheint nun erstmals auf Deutsch synchronisiert als Deutschlandpremiere auf Blu-ray und DVD: Erhältlich als limitiertes und durchnummeriertes Mediabook, inklusive Booklet und umfangreichem Bonusmaterial.


    Das limitierte Mediabook ist ab dem 26.02.2021 überall erhältlich, sowie Digital. Die Standard DVD und Blu-ray erscheint dann am 26.03.2021.


    Zitat von Pandastorm Pictures Newsletter

    Unser neustes „Doctor Who“ - Schmuckstück, das hoffentlich bald eure Regale ziert. Wir hoffen das Artwork gefällt Euch und dass die kleine Überraschung gelungen ist. ? Bis ganz bald!

    Euer Pandastorm Pictures Team aus Berlin


    LINKS:
    >>> Doctor Who - Vierter Doktor - Meglos (Collector's Edition Mediabook) im Shop

    >>> Doctor Who - Vierter Doktor - Meglos (Blu-ray) im Shop

    >>> Doctor Who - Vierter Doktor - Meglos (DVD) im Shop

    >>> Link zum Diskussionsthema
    >>> Meglos im Guide

    Wie gesagt, einem Sender ab und an nett zu sagen, was man als Zuschauer gerne sehen möchte, das kann ja nicht schaden, oder? Ganz unabhängig von jeglichen Drähten - direkten oder indirekten...