Beiträge von Goettrik

    Vorausschauend hatte ich den August vorgeschlagen,

    falls immer noch Interesse an einem Treffen besteht, könnte ich für den 22. oder 29. August für uns einen Tisch im Biergarten des Harp organisieren.


    Radioactive Man

    Hm. Also so langsam geht es mit den normalen Stammtischen in Hamburg wieder los - natürlich mit Abstandsregel usw. In sofern, wenn Hannover nicht gerade von der zweiten Welle getroffen wird, wäre ein neues Whoing tatsächlich interessant. Ich werde es auf dem nächsten SF-Stammtisch in Hamburg am 10.07.2020 ansprechen.

    @Fünkchen,
    wie steht es mit dem 23. November?


    Radioactive Man


    Gute Frage, kurz und zum richtigen Zeitpunkt.


    Ich bin zwar nicht Fünkchen, aber zum nächsten Treffen der Dr-Who-Fans in Hamburg kann ich bereits etwas mitteilen. Es findet am Samstag in 11 Tagen, den 23. November 2019 ab 15 Uhr im MCC statt.


    Adresse, Hamburg, Steindamm Nr. 87, MCC.


    Dort hatten wir im Herbst 2012 und im Herbst 2018 bereits zwei Filmnachmittage gefeiert. Welche Filme gezeigt werden, soll eine Überraschung bleiben. Es wird aber sicher etwas whoiges. Den Beamer und die Grundausstattung an einfachen Getränken wie Cola, Sprite und Mineralwasser organisieren wir Hamburger/Itzehoer. Wer etwas besonderes als Getränk und etwas Knabberzeug haben möchte, muss es sich leider selber mitbringen.


    Wegbeschreibung von Fünkchen aus dem Jahr 2012:
    Mit der U 1 Richtung Ohlstedt oder Großhansdorf, Haltestelle Lohmühlenstraße. Frauen empfehle ich die U-Bahn zu nehmen (geht auch mit dem Niedersachsenticket). Der größte Teil der Strecke (zwischen dem Hauptbahnhof und dem Kreuzweg) ist nämlich der Straßenstrich von Hamburg. Wer die U-Bahn nimmt, muss am Hinterende die Treppe hoch gehen, sich rechts halten und eine Kehrtwende machen, sodass die Blickrichtung wieder in Fahrtrichtung ist. Wer dort die Treppe hoch gekommen ist, sollte eine kleine Straße sehen, die Stiftstraße. Die Straße ist zu überqueren und dem Steindamm weiter zu folgen. Der Eingang zur MCC ist der zweite Eingang auf der linken Seite. Klingeln müsst ihr bei Mieteinheit 8.


    Tschüß


    Göttrik

    Hallo Leute,


    Sorry, dass ich mich nicht bereits früher gemeldet habe!


    Ich wollte jedoch kurz mitteilen, dass wieder vier bis fünf Personen aus Hamburg und Umgebung beim Trefffen in Hannover am 24.08.2019 ab 15 Uhr dabei sein werden.


    Fünkchen hatte sich ja schon gemeldet. Hinzu kommen noch Dieter, mein Bruder und ich. Ob auch Tyce wieder dabei ist, erfahre ich frühestens Freitag beim Hamburger-SF-Stammtisch.


    Bis dann,


    Göttrik

    Tsuranga Conundrum AI: 79


    Autsch. Das nenne ich eine Klatsche. Seit dem Neustart von Doctor Who 2005 gab es laut Wikipedia bisher nur drei Folgen mit einem AI unter 80.


    Ein AI von 79 hatte "The End Of The World" (Series 1, Episode 2)
    Ein AI von 78 hatte "Sleep No More" (Series 9, Episode 9)
    Ein AI von 76 hatte "Love & Monsters" (Series 2, Episode 10)


    Wobei der AI m. W. nur etwas darüber aussagt, in wieweit die jeweilige Episode die Erwartungen des Publikums erfüllt hat.


    Ich lasse das jetzt mal so im Raum stehen.


    Edith: Schreibfehler entdeckt. Sorry.

    Das 10-jährige Juliäumstreffen der Dr-Who-Fans in Hamburg findet am Samstag in 12 Tagen, den 25. August 2018 ab 15 Uhr im MCC statt.


    Adresse, Hamburg, Steindamm Nr. 87, MCC.


    Dort hatten wir im Herbst 2012 bereits das vierjährige Juliäum mit einem Filmabend gefeiert. Welche Filme gezeigt werden, soll eine Überraschung bleiben. Es wird aber sicher etwas whoiges. Den Beamer und die Grundausstattung an einfachen Getränken wie Cola, Sprite und Mineralwasser organisieren wir Hamburger/Itzehoer. Wer etwas besonderes als Getränk und etwas Knabberzeug haben möchte, muss es sich leider selber mitbringen.


    Wegbeschreibung von Fünkchen aus dem Jahr 2012:
    Mit der U 1 Richtung Ohlstedt oder Großhansdorf, Haltestelle Lohmühlenstraße. Frauen empfehle ich die U-Bahn zu nehmen (geht auch mit dem Niedersachsenticket). Der größte Teil der Strecke (zwischen dem Hauptbahnhof und dem Kreuzweg) ist nämlich der Straßenstrich von Hamburg. Wer die U-Bahn nimmt, muss am Hinterende die Treppe hoch gehen, sich rechts halten und eine Kehrtwende machen, sodass die Blickrichtung wieder in Fahrtrichtung ist. Wer dort die Treppe hoch gekommen ist, sollte eine kleine Straße sehen, die Stiftstraße. Die Straße ist zu überqueren und dem Steindamm weiter zu folgen. Der Eingang zur MCC ist der zweite Eingang auf der linken Seite. Klingeln müsst ihr bei Mieteinheit 8.


    Tschüß


    Göttrik

    Hallo Leute,


    ich wollte nur kurz mitteilen, dass wir das Jubiläumstreffen in Hamburg nicht vergessen haben. Als Termin ist der letzte Samstag im August 2018, der 25.08.2018, vorgesehen.


    Zur Feier des Tages wollen wir, wie schon vor einigen Jahren, nicht nur einen einfachen Stammtisch veranstalten, sondern auch ein Whoing abhalten.


    Da die Planungen noch laufen, möchte ich noch nicht weiter ins Detail gehen.


    MfG


    Goettrik

    Hallo Leute,

    Samstag 24. März ab 15 Uhr


    The Harp - Hannover Linden Schwarzer Bär


    Nach dem aktuellen Stand der Dinge sind wir aus Hamburg und Umgebung wieder fünf Personen, die nach Hannover fahren.


    Treffen am traditionellen Treffpunkt vor dem Reisezentrum im Hamburg Hbf
    in der Wandelhalle. Uhrzeit etwa 11:40 Uhr. Ich werde eher schon gegen
    11.30 Uhr vor dem Reisezentrum stehen.


    Fahrt mit dem ME 822115. Abfahrt um 11:57 Uhr vom Hbf Hamburg.
    Ankunft in Uelzen um 12: 56 Uhr und Weiterfahrt um 13:09 Uhr.
    Fahrt mit dem ME 82819. Ankunft dann um 14:14 im Hbf Hannover.


    Wir haben dann theoretisch eine Dreiviertelstunde Puffer für das Letzte Stück zum Schwarzen Bär.

    Hallo Leute,


    bis zum 24. März 2018 ist noch viel Zeit. Aktuell sieht es so aus als wenn ich dabei sein kann.


    Ich bin evtl. zufällig an dem Tag in Hamburg. Wo und wann tagt ihr denn?


    Leider ist das nächste Treffen nicht in Hamburg.


    Wenn ich nicht gerade ein Treffen im Januar in Hannover verpasst habe, ist als nächstes Hannover als Treffpunkt dran.


    Aber, wenn Du am Freitag, dem 9. Februar oder am Freitag, dem 9. März zufällig in Hamburg bist, bist Du herzlich zum Science Fiction Stammtisch eingeladen.


    Ach, der ist für Hamburg! Hatte ich jetzt falsch verstanden. Naja, ich guck mal, vielleicht passt das ja doch...


    Siehe oben. Das letzte Treffen war erst zum Anfang der Adventszeit in Hamburg. Sofern ich mich nicht irre. Aber Weihnachten scheint tatsächlich schon eine Ewigkeit her zu sein.

    Der Herbststurm bleibt glücklicherweise aus, die Strecke ist frei,
    jetzt habe ich morgen, wenn ich im Hamburger Hauptbahnhof ankomme, nur noch zu befürchten, dass mir der Himmel auf den Kopf fällt...


    Radioactice Man


    Auf der Westerlandstrecke fährt die Bahn so unzuverlässig, wie immer. Zum Glück ist die Strecke Itzehoe - Hamburg nicht annähernd so lang. Wir sehen uns dann, heute Nachmittag.

    Wie gefragt? Die habe ich noch!
    Über welche Summen reden wir hier?
    Kann ich mich nach Verkauf in den Ruhestand verabschieden
    oder muss ich noch arbeiten?


    :)


    Dir ist durchaus bekannt, dass der Markt für VHS-Kassetten am Boden liegt und man für normale Filme im gebrauchten Zustand kaum noch einen Cent bekommt?


    Und in dieser Zeit bieten Leute bei ebay immer noch Kassetten der "Silver Nemesis - Extended Version" an. Die sind dann noch eindeutig gebraucht, aber sicher nicht mint. Diese Leute verlangen einen Startpreis von 10 Dollar oder Pfund. Und zu allem Überfluss werden sie diese sogar los. Ich finde, dass sagt doch alles.


    Jetzt, stell dir mal vor, jemand hätte die Originalbänder der BBC im erstklassigen Zustand und ungebraucht und original verpackt... ... und der trifft dann auf jemanden, der das Band unbedingt haben will und zwar um jeden Preis und dieser bietet sich dann auch noch einen Bieterwettstreit mit einem anderen Verrückten. ... Okay. Ich denke, du weist worauf dies hinaus läuft.

    So, jetzt ist es auch offiziell auf facebook angekündigt:


    So ... und jetzt steht da auch ganz korrekt Extended (wer das mit der "lost movie version" in ihrem Shop verzapft hat, das müsste ich sie glatt mal bei Gelegenheit fragen ;)


    Da interessiert es mich, welche Version da tatsächlich als Extended Version von "'Das Vermächtnis der Nemesis" angeboten wird.


    Die Folge "Silver Nemesis" war ähnlich wie Jahrzehnte zuvor "Planet of Giants" mit Hartnell als Doctor als Vierteiler verfasst und produziert worden und wurde, laut dem Artikel des Doctor Who Magazins über die Geschichte von Doctor Who auf Video vor einiger Zeit, auf Weisung des verantwortlichen Head of Drama zum Dreiteiler gekürzt und so auch ausgestrahlt.


    Der "Directors Cut" gilt, wie bei "Planet of Giants", als verloren. JNT erstellte jedoch 1993 als Sonderveröffentlichung zum 30. Jubiläum der Serie eine Rekonstruktion dieser Fassung, die damals auf VHS veröffentlicht wurde und seit dem nicht wieder. Auf DVD ist die Langfassung m. W. nie erschienen.


    Entsprechend gefragt ist die VHS unter Filmsammlern. Ich kann mir vorstellen, dass es eine Handvoll reicher Fans gibt, die sich diese Komplett-Box nur deshalb kaufen würden. Wenn ich allerdings daran denke, wie die Qualität der rekonstruierten Langfassung von "Planet of Giants" auf DVD war. ... Nun ja. Allein deshalb würde ich mir die Box nicht kaufen.

    Sorry, dass ich mich jezt erst melde.

    @Goettrik,
    bei mir gehen beide Termine, also nimm den großen Würfel und entscheide. Bis dann


    Radioactive Man

    Die Würfel sind gefallen.


    In Hamburg haben wir uns jetzt mehrheitlich für den 2. Dezember 2017 entschieden.


    Das Treffen findet also am Sonnabend, dem 2. Dezember 2017, ab 15 Uhr im Lokal Roxie statt.


    Also rechtzeitig zum Start der 10. Staffel auf Deutsch im Pay-TV und wenige Wochen vor Weihnachten. Für Gesprächsstoff dürfte damit gesorgt sein.


    MfG


    Goettrik

    Best Food Experience,
    irgendwie scheinen wir wohl einen schlechten Tag erwischt zu haben. Bei unserem Treffen waren vor allem die Pommes definitiv suboptimal. Aber lokal und international wurde das Harp jetzt zur besten Burgerbar bzw. Best Food Pub gekürt.


    http://www.haz.de/Hannover/Fot…in-Hannover#n25526666-p14
    https://www.irishpubsglobal.com/2017-awards-shortlist/


    Radioactive Man


    Nun ja. Es hat so stark geregnet, dass mein eigentlich bereits leeres Cola-Glass innerhalb von weniger als einer Viertelstunde wieder voll war - mit Regenwasser!




    Nächster Norddeutscher Dr.-Who-Stammtisch in Hamburg:


    Bei der Gelegenheit. Wenn wir dieses Jahr noch ein Treffen in Hamburg veranstalten wollen, wird es langsam Zeit einen Termin festzulegen.


    Mir fallen nur zwei mögliche Termine ein:


    Der Samstag, der 25. November 2017 oder der Samstag, der 2. Dezember 2017.


    Als Lokal schlage ich wieder das Roxie vor.


    Wie sieht es aus?


    Die Frage richtet sich damit natürlich auch an alle anderen, die eventuell dabei sein möchten.

    Menno, ich will doch auch mit. Warum steht nirgends, wann die Hamburger sich treffen?


    Aua. Okay. Sorry.


    Nach dem aktuellen Stand sind wir fünf Personen, die nach Hannover fahren.


    Treffen am traditionellen Treffpunkt vor dem Reisezentrum im Hamburg Hbf in der Wandelhalle. Uhrzeit etwa 11:40 Uhr. Ich werde eher schon gegen 11.30 Uhr vor dem Reisezentrum stehen.



    Fahrt mit dem ME 822115. Abfahrt um 11:57 Uhr vom Hbf Hamburg.
    Ankunft in Uelzen um 12: 56 Uhr und Weiterfahrt um 13:09 Uhr.
    Fahrt mit dem ME 82819. Ankunft dann um 14:14 im Hbf Hannover.



    Wir haben dann theoretisch eine Dreiviertelstunde Puffer für das Letzte Stück zum Schwarzen Bär.

    Von meiner Seite aus besteht kein Einwand gegen den Termin 26. August 2017.


    Auf dem letzten Stammtisch in Hamburg hatte ich das Thema auch erwähnt und aktuell sieht es so aus, dass wir wieder in der üblichen Gruppenstärke von vier bis sechs Personen dabei sind. Genaueres kann ich jetzt noch nicht sagen, da noch nicht alle Ihre Dienstpläne für den August haben.


    Göttrik


    Also der Tisch im Roxie ist für den 4. März 2017 ab 15 Uhr reserviert.


    Über zahlreiches Erscheinen würde ich mich natürlich freuen.


    @Goettrik,
    ist denn das gesunkene Muh-Boot noch zu besichtigen oder wurde das Wrack von der Memory Police inzwischen beseitigt?


    Radioactive Man


    Die geheime Schiffsmesse ist erstmal vorbei. Aktuell streiten sich die Men in Black, das Omega-Department und die Abteilung 3 um die Zuständigkeit. Von deutscher Seite wird es eher als Thema für das Landwirtschafts-Ministerium eingeschätzt. Muh-Schiff klingt nach Rindviehchern. - Nur mal so ganzundgar und völlig im Ernst. ;)

    @Fünkchen,
    an einem all-you-can-eat habe ich kein Interesse, da ich in Hannover genug zu Essen bekomme. Känguru hat außerdem den Nachteil, dass es nicht vegetarisch ist. Auch zu der Comic-Börse werde ich nicht gehen. Also für mich bitte nur ein herkömmliches Treffen ohne zusätzlichen Schnickschnack. Bis dann


    Radioactive Man


    Hm, für den Februar 2017 wird es langsam etwas eng. Mein aktueller Vorschlag ist daher der 4. März 2017.


    Die Comic-Börse, ist eher ein kleiner Comic-Con in der Uni-Mensa und hat mit dem Hamburger Stammtisch nicht wirklich etwas zu tun und findet vormittags statt. Ich werde zwar hingehen, aber ich denke, es genügt, wenn wir mit dem DrWho-Fantreffen selbst erst nachmittags anfangen. Wie gewohnt um 15 Uhr?


    Das Restaurant wird sicher auch andere Speisen als Känguru auf dem Plan haben, das Roxie hat natürlich auch seine angenehmen Seiten.