Beiträge von wickedwitchofthewest

    Ich glaube an mich selbst
    und das sollte reichen!!!
    Das geht doch nun wirklich niemanden was an, ob ich nun schwarze Messen abhalte oder von Tür zu Tür renne und jedem ungefragt den Wachturm unter die Nase halte.
    Finde auch das mit dem Kopftuch Gesabbel in letzter Zeit mal wieder flüssiger als Wasser....total überflüssig


    Religion und Glaube sollte man in seiner Freizeit ausüben.

    Telefonieren ist doch genial....aber ich bin ja auch ein weibliches Wesen.
    Allerdings das mit den Handys fand ich schon immer suspekt - immer und überall erreichbar sein. Auf dem Klo, unter der Dusche... halt ÜBERALL.
    Nem Bekannten ist mal beim Telefonieren auf dem Klo sein Handy in die Schüssel gefallen
    lol
    ich hab da vielleicht gelacht

    schon mal jemand einen Rolladengurt gewechselt?


    Meiner hat sich heute morgen für immer mit einem KAZONG :18: verabschiedet. Leider habe ich diese blöde Klausel in meinem Mietvertrag und will jetzt mein Glück mit meinen beiden linken Händen versuchen.


    Wäre für Hinweise und Tips echt dankbar ^^ :thank_you:

    So, nach dem letzten knackigen Winter mit der ätzend langen Heizperiode dachte ich mir, es wird mal wieder Zeit, den Zählerstand abzulesen statt schätzen zu lassen. Ich glaube ich habe wieder gut investiert: Zähler-Schätzwert vom vergangenen Jahr war 30166. Ein Jahr später, heute, steht auf dem Zähler aber nur die Zahl 30121. Das riecht nach Weihnachtsgeld :D


    Sei froh!!
    Ich bin ein totaler Frostköttel und leider springt die dumme Heizung einfach nicht an. Jetzt sitze ich schon seit mehreren Tagen mit 2 Wärmflaschen dick eingemummelt daheim....so ätzend.
    Werde ab jetzt auf die unzuverlässige Heizung meiner Vermieterin verzichten und mir so einen Stromfressenden Halogenheizstrahler kaufen. Bin es echt leid
    heul-bibber-zitter-frier

    Wie ich gerne von mir gebe "Geschmäcker sind verschieden"


    Und da wir zum Glück in einem Land leben, wo wir unsere Meinung auch frei äußern dürfen, sollte es auch hier im Forum erlaubt sein anderer Meinung zu sein als die Mehrheit oder die "Obrigkeit"^^


    Wenn Herr Duck seine etwas andere Meinung hier verbreitet, dann nehmt das doch entweder als gegeben hin (also ignorieren) oder nehmt es als Anlass für eine Diskussion. Wenn sich einige dann davon persönlich auf den Schlips getreten fühlen, dann klärt es per PM mit ihm - ist ja auch PERSÖNLICH.


    Ich gehe jetzt bewußt nicht auf die Einzelheiten (wie die verschiedenen Inkarnationen oder Staffeln) ein, weil Ihr das alle ja schon so herrlich tut.


    Leben und Leben lassen. Oder heißt es hier Friß oder Stirb?


    So jetzt dürft Ihr auf mir rumhacken (weil ich dauernd ungefragt meinen Senf zu allem dazugeben muss^^ )

    am schlimmsten sind doch die faulen Paketboten....


    Wir haben hier ein besonders stinkendfaules Exemplar. Sitze den gesamten Tag daheim und warte aufs Läuten (Musik extra gaaaaaanz leise gemacht). Um 17 Uhr gehe ich mal runter und will nach der Briefpost in meinem Briefkasten gucken, da steckt die orangefarbene Karte drin, das ich nicht da gewesen sein soll....


    Das ist mir mit dem Typ jetzt schon 5 Mal(!) passiert

    Serien die mit Cliffhanger enden nerven mich total. Nervt mich schon, wenn man weiß, das noch eine weitere Staffel kommt, aber grundsätzlich finde ich solche Szenarien nur innerhalb einer Staffel ok.
    Frage mich echt, warum RTL2 sich Paradox überhaupt eingekauft hat.


    Aus der Grundidee hätte man mit den entsprechenden besseren Schauspielern ja was machen können. Die Frauenrollen waren durch die Reihe weg mies. Und die Nebenstory war auch .... naja.


    Ich habs mir komplett angeschaut (dachte ja nach der ersten Folge, das es was werden könnte) aber die 5 Stunden hätte ich mir total schenken können.


    Bei CitC war ich echt angepisst von dem Ende. Da hätte man wenigstens eine Folge noch hinterher schießen können.


    Aber auch Eli Stone und Pushing Daisies ist einfach so abgehackt worden. Nicht schön!

    Also Sat1 und Pro7 ist ja eine Sendergruppe. Von daher gäbe es da wohl nicht das Problem mit den Rechten. Daher war ja mal Kabel1 (selbe Sendergruppe) als Vorschlag gekommen, da dort ja viele Wdh bzw. gescheiterte Serien laufen, die bei Sat1 und Pro7 nicht so gut gelaufen sind. Leider läuft da ja auch einiger selbstproduzierter Mist, sonst wäre Kabel1 eigentlich meine erste Wahl.


    Star Trek wird eh zur Zeit sehr Stiefmütterlich behandelt im deutschen TV.


    Sci-Fi (also jetzt echter mit Reisen ins Weltall/Zeit) läuft ja nur BSG (wobei ich das noch NIE gesehen habe, weil ich am Original hänge - mag so neu verwurstetes nicht) und Stargate. Oder hab ich da war vergessen? So echter Sci-Fi ist halt momentan leider nicht so hipp. Die Kids lassen sich lieber von Vampiren beissen, als das sie durch Raum und Zeit reisen (wobei das ja nen gewissen Lernfaktor hätte - Geschichtsmässig ^^ )

    Tja bei Pro7 (falls sie denn die Rechte besitzen sollten, was ich bezweifle, sonst würden sie das verbraten) ist seit gefühlten 73 Jahren der Samstag-Vorabend mit Talk, Talk, Talk besetzt. Hatte früher ja mal ne Daseinsberechtigung, als es auf jedem Sender 3 Daily Talks gab. Aber jetzt zeigen sie entweder Clips aus der Mottenkiste, US-Clips der schlimmsten Assi-Sorte, Olivia Jones und Co. beim Bewerten oder diese Dumm-Assi-Tussis bei deren Anblick ich schon von der Titanic hüpfen will.


    Die Hoffnung stirbt zwar zuletzt, aber ich glaube nicht, das DW eine Chance hat bei einem der Hauptsender (sei es Privat, Pay oder ÖR) zu laufen. Wenn überhaupt dann nur, wenn es wieder nen Weltweiten Hype gibt, der DW miteinschliesst (so wie in den letzten ca. 3 Jahren mit dem Vampirzeug) oder halt nur auf nem Spartenkanal. Und ich glaube dafür sind die Senderechte dann wieder zu teuer.


    Bin echt neugierig, weil ja zum neuen Jahr hin öfters in der Vergangenheit die Sender Programmplan und Imagewechsel hatten, was uns ab Januar so ins Haus steht.


    Hat eigentlich niemand Vitamin B zu einem TV-Menschen hier?

    Geschmäcker sind ja bekanntermaßen unterschiedlich. Und das ist auch gut so. Die Vielfalt macht das Leben doch erst schön und bunt. Und ob man DW jetzt als Trash bezeichnen möchte oder nicht sei dahin gestellt.
    Trash ist definitiv das was bis 20 Uhr uns Tagtäglich serviert wird. Und das nun wirklich auf allen Sendern - auch ÖR


    Und was danach so läuft....naja, wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden. Aber ich habe wirklich keine Lust mehr auf diese Pseudo-Dokusoaps, die so gestellt rüberkommen, das sich mir die Zehennägel kräuseln. Und ich mag auch kein Big Brother 3000 gucken. Ebenso wenig die 500. Jubiläumsausstrahlung von zumeist Comedy-Serien wie Hör mal wer da hämmert, die Nanny und Co.


    Wenn so kleine Bonbons wie einige britische Serien (ich rede jetzt nicht von Little Britain) hier und da mal eingestreut werden, wäre ich ja schon glücklich.


    Es kommt also ein Neuer auf den Chefsessel. Na schlimmer kann es ja eigentlich nur werden, wenn er 23 Stunden am Tag Informationssendungen (Shopping-TV) zeigt. Also schauen wir doch mal was da kommt

    Ich glaube wir sind uns darin einig, das die gesamte TV Landschaft vor die Hunde geht


    Mal abgesehen von den Verstümmelungen durch unfähige Cutter/Programmplaner/etc.


    Jetzt gehts richtig rund: Der werte Chef von der MTV-Group hier in Europa (den Namen habe ich schon mittlerweile wieder verdrängt, weil er meines Erachtens Müll verzapft) hat verkündet, das MTV ab Januar zum Pay Sender wird. Ok, das Programm hatte jetzt mit Musik-TV nicht mehr allzuviel zu tun und ist nun nicht mehr wirklich sehenswert (aus meiner Sicht), aber dann noch zu behaupten, das Pay TV die Zukunft ist, hat mich aufgeregt.


    Nicht nur das wir der GEZ das Geld in den raubgierigen Schlund werfen MÜSSEN (weil wir ja alle einen Internetfähigen PC haben) sondern im TV demnächst Free nur noch den 37 Mal durchgenudelten Müll sehen dürfen.


    Da will man es doch den Rockern gleich tun und den Fernseher aus dem Fenster schmeissen...^^

    Das Beispiel von Herrn Duck ist universell für fast jede nicht in Deutschland von Deutschen produzierte Serie/Film zu reproduzieren (Mist, jetzt hab ich mich selbst in die Ecke geschrieben)
    Habe vor einiger Zeit im Internet verschiedene Serien aus meiner Kinder- und Teenagerzeit wieder angeschaut und wollte in Erinnerungen schwelgen. Und fast ständig waren plötzliche Tonspuränderungen, weil halt hier die Sendung immer zurechtgeschnipselt wird, damit es ins Programmschema passt. 45 Minuten für eine Serie sind hier einfach das Limit. Kann einen schon mal ankotzen, aber dank des I-netz kann man sich ja auch gleich das Original anschauen (wenn man der jeweiligen Sprache - oft Englisch - mächtig ist).


    Ich hab ja so meine Problem manchmal mit der deutschen Sprache ^^

    Aber es sind ja nicht leider nur die Filme vor denen kein Halt gemacht wird (und jetzt meine ich nicht die Verstümmelungen durch die ehemaligen Macher bei ET oder Star Wars)
    Sogar Serien (die ja durch die Reihe weg ständig gegenseitig bei sich klauen - angefangen von den Darstellern bis hin zu ganzen Storylines) werden einfach neu verwurstet und als SUPER neu und NOCH NIE dagewesen präsentiert. Wenn ich da mal als Beispiel Warehouse 13 anklagen darf: die etwas Älteren unter uns werden vielleicht doch die Erben des Fluchs kennen. Ist im Grunde 1:1 übernommen worden: Älterer Herr überwacht das Lager von Merkwürdigkeiten und okkulten Objekten und ein Mann und eine Frau (jüngeren Kalibers - evtl. nicht ganz unattraktiv) werden plötzlich aus ihrem bisherigen Leben rausgerissen und dazu verdonnert solche Objekte einzusammeln. Wobei WH13 noch nen gewissen Witz hat und EdF sehr auf der Gruselschiene lief.
    Und die Leute unter 30 jubeln dann: Wow tolle neue Serie - super Idee......usw.
    da muss ich mir echt nen Knoten in die Zunge machen, um nicht zu brüllen


    Übrigens glaube ich das in den nächsten Wochen wohl etliche alte Schinken mit Tony Curtis im TV laufen werden incl. die 2 (ach was hab ich immer gelacht)