Beiträge von Cutec

    Gerade mal in Paul McSmiths TARDIS Chronicles nachgeschlagen. Evil of the Daleks Teil 1 ist tatsächlich die früheste (anhand eines Setfotos) nachweisbare einiger Folgen in denen das Schild neu platziert wurde. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.

    Nicht nur den Lesern der Radio Times, sondern jedem der Zugang zu einem Computer hat. Und bei jeder Abstimmung hat sich mindestens ein User auf Gallifreybase einen Spaß draus gemacht eines der schlechtesten Hörspiele in die Top 5 zu wählen. Fiesta of the Damned war soweit ich mich erinnere das einzige bei dem er Erfolg hatte, allerdings dürfte er in den Endphasen der anderen Abstimmungen dann auch die seltsameren Gewinner mit über die Ziellinie gewuchtet haben, auch wenn es nicht die waren auf die er es abgesehen hatte.

    Helen McCrory, die Oberfischfrau aus Vampires in Venice ist im Alter von 52 Jahren an Krebs gestorben. Die breite Masse kannte sie wahrscheinlich eher als Narzissa Malfoy aus den Harry Potter Filmen.

    Zitat

    Lustigerweise haben sie den Film zuerst in Amerika gezeigt weil man damals dachte die Britten waren zuverkrampft für den Film.

    Naja das dachten die nicht grundlos. Neben diversen Protestgruppen weigerten sich mehrere Landkreise den Film zeigen zu lassen, die Filmbewertungsbehörde wollte ihn zunächst als nicht jugendfrei dem allgemeinen Publikum verweigern, Mary Whitehouse ging auf die Barrikaden,.... Jeder der denkt die Briten würden mit Religion unverkrampft umgegehen sollte sich mit dem Thema schleunigst nochmal beschäftigen.

    Unabhängig davon wie lächerlich sich hier gerade beide Seiten in meinen Augen machen: Als beispielsweise Stan Lee gestorben ist hätte man auch sofort ein Fass aufmachen können, wie viele Leute er Zeit seines Lebens betrogen und ausgenutzt hat. Oder unter jeder Folge des ersten Doctors Diskussionen über die privaten Ansichten von Bill Hartnell starten. Das hier ist schlicht und ergreifend nicht der richtige Ort dafür. Wenn ihr eine Diskussion im Politikbereich oder wo auch immer starten wollt bitteschön. Aber, so gerechtfertigt die Kritik auch sein mag, warum muss das jetzt hier breitgetreten werden?

    Die dürften wenn ich das richtig im Kopf hab Power früher platzieren (weil halt nur durch das EDA postuliert wird dass diese Daleks in der Zeit in der die Folge spielt nicht heimisch sind) und der Theorie anhängen dass The Daleks im Jahr 1963 spielt. Sonst dürfte das ziemlich gleich bleiben.


    Oh und sie sind Anhänger der Theorie dass Genesis die Zeitlinie der Daleks verändert, so dass zum Beispiel die Invasion der Erde erst tausend Jahre später stattfinden könnte. Diese Veränderungen hat aber keine einzige andere Dalek Geschichte jemals thematisiert und es gibt im Gegenteil eher genug die dem widersprechen.

    Daten aus Ahistory mit Jahreszahl:


    760: Genesis of the Daleks

    2167: Dalek Invasion of Earth

    2170: The Chase (Gegenwart der Daleks am Anfang)

    2263: The Daleks

    ?: Day of the Daleks (Die Daleks in der Folge sind Zeitreisende, in ihrer Zeitlinie muss sie vor den anderen Pertwee/Dalek-Folgen liegen, da sie ihn noch nicht kennen)

    2540: Frontier in Space/Planet of the Daleks

    2600: Death to the Daleks

    4000: The Dalek Masterplan

    4000+: Evil of the Daleks

    4500: Destiny of the Daleks

    4590: Resurrection of the Daleks

    4615: Revelation of the Daleks

    4663: Remembrance of the Daleks (Heimatära der Dalek-Fraktionen, die Folge spielt selbstverständlich 1963)

    4963: Power of the Daleks (Zeit aus der das Dalek-Schiff stammt, die Folge selbst spielt im fernen Jahr 2020, Datum bedingt durch das EDA War of the Daleks)

    Du hast seine Hosenträger vergessen... und seinen Sonic

    Also wenn es bei so... ikonischen Dingen bleibt wie ein Taschentuch von dem mit nicht mal bewusst war dass es existiert kommen als nächstes eher Highlighrs wie der rechte Socken des Doctors, die Schnürsenkel des Doctors, die Unterhose des Doctors, der linke Socken des Doctors,...

    Empress ist 08/15 zusammengewürfelt, aber immerhin unterhaltsam. Die hier besprochene Folge ist (pre-Whittaker) sowohl die einzige New-Who-Folge deren Namen ich mir nicht merken kann als auch die bei der ich während der Erstausstrahlung abgeschaltet habe, weil mir respektive der Speicherplatz im Hirn bzw meine Zeit zu schade waren. Bis heute nicht mehr als 25% davon gesehen und keinerlei Drang es nachzuholen.