Beiträge von Portifex

    Ja, die Schlüsseltheorien hier klingen noch ganz logisch.
    Ohne Schlüssel - kein Schnippen. Bzw: wenn die Tür abgeschlossen ist, kannst du dich wund schnippen....es passiert nichts.


    Irgendwie ist es schon schade, dass die Staffel am Samstag schon vorbei ist.
    Dann kommt noch die Weihnachtsfolge und dann erst mal wieder ein 3/4 Jahr gar nichts?


    Nicht abgenommen (siehe Bild). Hat sie nicht mit Danny telefoniert? Regiefehler?


    Ich tippe mal sehr stark auf "Regiefehler". Clara wird ja in der Lage sein, ihr Handy abzunehmen.

    jetzt hat sie "Missy" (daran gewöhn ich mich schon noch ) gesehen und auch nicht erkannt.


    Naja....vielleicht war Missy damals auch etwas anders angezogen.
    Das ist ja auch schon eine ganze Zeit her und ob Clara sie dann jetzt noch - außerdem in dieser Situation - erkannt hätte?
    Daher würde ich Missy noch nicht ganz ausschließen.

    Ich muss ja sagen, mir gefiel die Folge. Auch die Handlung von Clara am Anfang fand ich gut gespielt und nachvollziehbar.
    Wobei ich mich auch gefragt habe (wie hier schon jemand anders): Wofür braucht der Doctor überhaupt den Schlüssel? Konnte er die Tür nicht auch mal mit einem Schnippen öffnen?


    Das Missy der Master ist, fand ich am Anfang auch etwas "enttäuschend", weil es dann doch die "einfachste" Lösung war, die direkt zu Beginn der Staffel mal aufgebracht wurde. Aber ansonsten kann ich mich ganz gut damit abfinden. Den Kuss hat mich gar nicht weiter aufgehalten, ich fand eher lustig, wie Clara sich wehrte und ich hatte fast erwartet, sie hätte noch irgendwas wie "Wenn River das wüsste" o.ä. gesagt....daher war ich auch relativ überrascht, als ich hier die Vulkan Ausbrüche gelesen habe, bezüglich von Missy und des Kusses. Da hatte ich mich wirklich gefragt, was daran so schlimm ist, dass manche hier die Fans in Lager einteilen und andere als "Irre" bezeichnen, nach dem Motto "da wurden die falschen bedient" ( wobei man da noch fragen kann, wer denn entscheidet, wer die "falschen Fans" sind). Da musste ich erst mal nachlesen, was Shipper / Slaher usw. überhaupt sind. Mir ist so etwas nie untergekommen, vielleicht auch, weil ich bei so etwas einfach immer drüber weg lese.
    Gut, jetzt weiß ich es....ich teile zwar die ganze Aufregung deswegen nicht, aber ich kann sie jetzt wenigstens nachvollziehen.


    Für mich ändert sich nichts dran, dass ich die Folge super fand und schon auf nächste Woche gespannt bin.

    Die Ausnahmesituation war aber erst außerhalb des Museums. Wenn man irgendwo übernachtet - gerade in einem Museum - dann zählt man gewöhnlich durch bzw. kontrolliert, ob auch alle am Ausgang sind, nicht nur, um keinen zu verlieren, sondern auch, damit keines der Kinder heimlich im Museum bleibt. Aber auch das hat weder Clara noch Danny getan. Fand ich schon sehr seltsam....


    Und weil ich es hier noch nirgendwo gelesen habe: vielleicht kenne ich das als "Neu-Fan" noch nicht, aber seit wann hört sich die TARDIS an wie ein Navigationsgerät? Bzw. seit wann spricht sie überhaupt?

    Und interessant, dass der Doktor anscheinend die Adams-Family kennt....ich will nicht wissen, wie viele Jugendliche da fragend vor dem Fernseher gesessen haben....


    Ich fand die Folge sehr gut, erinnerte mich in der Lösung aber etwas an die "Sarah-Jane-Adventures" Folge "Revenge of Mona Lisa".

    Ich bin ja neu hier und tatsächlich schaffe ich es auch mal, meine Meinung zu einer aktuellen Folge kund zu tun. ;-)
    Bisher habe ich die Folgen immer mit Untertitel gesehen, am Samstag mal ohne. Ich bin sicher, mir ist der ein oder andere tolle Satz entgangen, aber inhaltlich war es ja jetzt nicht so kompliziert.


    Und ich kann mich den Leuten, die die Folge als "mässig" betrachten, nur anschließen. Ich war etwas enttäuscht davon. Es gibt nur noch so wenige Folgen diese Staffel und dann so eine Folge gegen Ende....nee....sehr schade.


    Auf vieles ist ja hier schon eingegangen, dass brauche ich ja nicht zu wiederholen, aber mir stellten sich noch ein paar andere Fragen, vielleicht habe ich die ja nur nicht "verstanden", im wahrsten Wortsinne.


    Clara und Danny merken erst, dass ein Kind fehlt, als es der Doctor ihnen sagt?! Wirklich? Ich meine, 2 Lehrer beaufsichtigen eine Schülergruppe, die anscheinend nicht sonderlich groß ist und merken nicht, dass ein Kind fehlt?
    Vielleicht sollten sie sich mal Gedanken über ihren Job machen....


    Und: wie ist das Mädchen überhaupt aus dem Museum gekommen? Wie wir ja in einer minutenlangen Szene gezeigt bekommen haben, ist die Museumstür u.a. elektronisch gesichert. So einfach konnten die dann ja nicht weglaufen....hm....


    Und der Doktor denkt ja zeitweise, dass Ende der Welt und der Menschen wäre gekommen, ist traurig, dass Clara nicht mit will, aber er denkt irgendwie gar nicht an all seine anderen "Bekannten" auf der Erde. Da gibt es bei UNIT ja noch den ein oder anderen Freund und auch noch den ein oder anderen ehemaligen Begleiter auf der Erde, da hätte man ja auch mal über eine Rettung nachdenken können....nein....wenn Clara nicht will, soll der Rest auch verbrennen....


    Also ich fand es eine sehr "seltsame" (und nicht im positiven Sinne) Folge....


    Ach ja....irgendwie hatte ich die ganze Zeit auch den Gedanken, dass das eigentlich viel eher eine Story für "The Sarah-Jane-Adventures" gewesen wäre.

    Ich danke euch allen schon mal für die Erklärungen zur "Schatten Proklamation".
    Also schon fast so, wie ich es gedacht hatte: es ist einfach weg gefallen, da das Konzept dem neuen Showrunner nicht gefiel o.ä. Es war halt nur so auffällig, weil es vorher so oft benutzt wurde....aber ich kann auch gut ohne leben. ;-)


    Okay, also können Time Lords nicht so einfach in die Vergangenheit von Gallifrey reisen....wobei ich beim Thema Time Lord noch eine Frage habe:
    dank des Forums habe ich mittlerweile gelernt, dass "Time Lord" keine Rassenbezeichnung, sondern eine Titel ist.
    Aber: wie heißt dann die Rasse? Wird das irgendwann mal erwähnt?

    Hi,


    ich bin neu hier, obwohl ich schon länger hier mitlese.
    Im Gegensatz zu manchen hier bin ich noch relativ neu im "Doctor Who" Universum. Habe alle "neuen" Staffeln gesehen und einpaar von den alten. Und else hier regelmäßig mit, um mein Wissen zu vertiefen.
    Trotzdem habe ich die ein oder andere Frage, die vielleicht für die alten Hasen hier lächerlich sein mag.


    So z.B. zu der "Schatten Proklamation". Was ist eigentlich damit geschehen?
    Entweder habe ich das nicht mitbekommen bzw. wurde da nichts zu gesagt?
    Der 9. und der 10. Doktor zitieren sie ja quasi ständig und der 11. - meines Wissens - nur noch ein einziges Mal, direkt in der ersten Folge.
    Danach nie mehr, obwohl es genug mögliche Szenen gab.
    Ebenso z.B. für einen Eingriff der Judoons.


    Gibt es da irgendeine Erklärung, warum das einfach unter den Tisch gefallen ist? Ich fand das sehr seltsam.


    Und eine andere Frage noch (die damit gar nichts zu tun hat): die Frage kam bei mir auf, als ich hier die Diskussion über die Episode "Listen" gelesen habe, als Clara mit der Tardis in Gallifrey gelandet ist. Da wurde davon gesprochen, dass dies nicht möglich sei, wegen der "Gallifrey Standard Time".
    äh...was?


    Könnt ihr vielleicht meine Verwirrung etwas auflösen?
    Danke euch.