Beiträge von Tic

    Ich fand die Folge auch im gesamten Newwho-Kontext sehr gut.

    Und es ist eine der einzigen Jodie-Folgen, die mir von Anfang bis Ende gefallen hat.

    Klar, das Wie und Warum des Guardians und des Wahrnehmungsfilters des Hauses bleiben im Großen und Ganzen ungeklärt, doch nimmt das der Geschichte für mich nix von seiner Dynamik und Dramaturgie.

    Im Gegensatz zu letzter Woche, wo ich die ganze Zeit dachte, wann ist das endlich vorbei, kam mir hier das Ende eher zu schnell.

    Klar macht eine Schwalbe noch keinen Sommer und die Staffel als Ganzes ist daher immer noch murks, aber dies ist zumindest eine Folge, die ich mir sicher auch in ein paar Jahren gern nochmal anschauen werde.

    Ich für meinen Teil habe zwar auch einen sehr großen Bildschirm zu Hause stehen, besitze jedoch trotzdem "nur" einen DVD-Player.

    Die bessere Optik und der bessere Ton sind mir in 99 % aller Filme eigentlich zu schnurtz, als dass es eine zusätzliche Investition von meiner Seite aus Wert wäre.

    Dass ich trotzdem alle Mediabooks im Regal stehen habe liegt dann einzig an der schönen Aufmachung der Dinger.


    Und ich habe einige Freunde, denen es ähnlich geht was die DVD/BD-Situation angeht. Es gibt also doch noch einige Leute, die gezielt die DVDs kaufen.


    Die RTD-Komplettbox fände ich super, das spart dann wieder ne Menge Platz im Regal und ich hoffe, dass die Neuauflage der Staffel 1 der erste Schritt dahin ist.

    Wer bestimmt was moralisch ist?

    In erster Linie jeder für sich selbst. Ob meine und deine moralischen Wertvorstellungen jedoch die gleichen sind, ist im Endefekt die Frage.


    Diese ganze Diskussion läuft darauf hinaus, dass Menschen mit unterschiedlichen moralischen Grundsätzen immer der Meinung sind, im Recht (moralisch gesehen) zu sein. Daher ist es müßig, eine moralische Frage ausdiskutieren zu wollen. Da es keine Maßstäbe gibt, nach denen hier eine Wertung vorgenommen werden kann.


    Letztendlich ist es für mich so: Benutzt jemand das Wort Neger, um damit absichtlich diskrimierend zu sein oder ohne sich darüber eine Platte zu machen, obwohl er um die Hintergründe des Begriffes genaustens Bescheid weiß, stimmen sein und mein moralisches Grundgerüst nicht überein und er ist in meinen Augen ein Arschloch.


    Die schon erwähnte Oma weiß es einfach in den meisten Fällen nicht besser und ist sich somit ihrer Aussage garnicht bewusst. Das Beispiel ist somit hier eigentlich hinfällig.


    Ob ich es gut finde, dass in Neuauflagen von Kinderbüchern bestimmte Worte ersetzt werden? Ist mir eigentlich egal, wenn in dem Buch von Negern die Rede ist, muss ich es ja nicht kaufen. Ist ja nicht so, als gäbe es nur 2 Bücher auf der Welt.

    Nachdem ich mit "The Claws of Axos" scheinbar eine eher schwache Folge der Pertwee-Ära gesehen hatte, stimmte mich "The green Death" gestern sehr positiv.
    Eine sehr spannende Folge mit nur wenigen Längen, guten ausgearbeiteten Charakteren, einem tollen Doktor und viel gut eingesetzem Humor.


    Der Abschied von Jo hat mich jetzt nach der zweiten Folge mit ihr nicht so wirklich mitgerissen, aber das liegt halt einfach daran, dass es eben nur meine zweite Folge mit war.


    Die Raupen/Maden haben mir gefallen und B.O.S.S. hat für mich vor allem optisch sehr gut funktioniert. Dieser große rote Monitor mit dem Frequenzband würde auch in einer heutigen Folge noch so einiges her machen.


    Insgesammt also ein wirklich schönes Seh-Erlebnis.

    Kill: The Mysterios Planet -2
    Heal: Vengeance on Varos +1




    Attack of the Cybermen 7
    Vengeance on Varos 25
    The Two Doctors 17
    Revelation of the Daleks 12
    ToaTL1:The Mysterios Planet
    ToaTL3:Terror of the Vervoids 11

    Ok, dann mach ich doch mal mit.
    Vengance on Varos ist nach wie vor eine meiner Lieblings-Classic-Folgen.


    Kill: ToaTL1:The Mysterios Planet -2
    Heal: Vengeance on Varos +1



    Attack of the Cybermen 7
    Vengeance on Varos 21
    The Two Doctors 18
    Revelation of the Daleks 13
    ToaTL1:The Mysterios Planet 6
    ToaTL2:Mindwarp 5
    ToaTL3:Terror of the Vervoids 11

    Ich habe die Folgen erst einmal gesehen und alle nicht in bester Erinnerung (also jetzt nicht die Qualität sondern tatsächlich die Handlung etc.).
    Daher enthalte ich mich diesmal.
    Nur, wenn mich mein Gedächtniss nicht trügt, fand ich "The two Doctors" damals furchtbar. Hier scheint sie aber gut weg zu kommen. Könnt aber auch an dem Multi-Doktor-Thema liegen und daran, dass ich noch nix mit dem zweiten Doktor gesehen habe.

    Der Grund für die seltsame Reihenfolge ist der Ausverkauf des BBC-Shops vor einiger Zeit.
    Da habe ich die beiden Folgen jeweils für weit unter 5 Euro abgestaubt und jetzt werden sie halt geschaut.


    Den Whoshopping Europe habe ich natürlich schon vor einiger Zeit gehört aber für mich macht es mehr Sinn, eben erst die Folgen zu schauen, die ich auch da habe ;)


    Ich bin jetzt auch nicht abschreckt sondern werde weiter, Schritt für Schritt, die Classics nachholen.

    Von mir bekommt die Folge leider auch nur ein ausreichend.
    Es war die erste Pertwee-Folge, die ich mir angeschaut habe, und nachdem ich bisher viel von Hartnell gesehen habe, dass mir sehr gut gefallen hat, war ich hier von der Qualität der Story enttäuscht. Viel unmotiviertes Hin und Her.
    Ihr steht jetzt unter Arrest, Nein doch nicht, oder doch, ja wer hat denn jetzt hier eigentlich das Sagen?
    Das Innere des Raumschiffs war net anzusehen, das Auge gut gemacht.
    Insgesammt kommt aber keine rechte Spannung auf.


    Ich geh aber mal davon aus, Pertwee hat mehr zu bieten. Als nächstes werde ich mir "The green Death" anschauen, mal sehen, was mich da erwartet.

    Kill: Battlefield -2
    Heal: The Curse of Fenric +1




    Paradise Towers 13
    Remembrance of the Daleks 19
    Battlefield 3
    Ghost Light 7
    The Curse of Fenric 12

    Kill: Battlefield -2
    Heal: The Curse of Fenric +1




    Paradise Towers 13
    Remembrance of the Daleks 19
    The Happiness Patrol 1
    Battlefield 8
    Ghost Light 10
    The Curse of Fenric 15