Beiträge von Tic

    Mir hat die Folge gefallen.


    Meine Deutung für den Loop ist:

    Der böse Premier wird erst durch das Zerstören des Kreises ausgelöst, daher gibt es ihn am Ende, als der Kreis intakt bleibt, nicht. Somit findet die ganze Geschichte in einer separaten Zeit/Welt whatever statt. Daher erwähnt der Doktor am Ende auch den bösen Walliser nicht mehr.


    Und wenn wir davon ausgehen, dass die fremde Frau Ruby mit irgendwelchen Kräften ist, dann ist die ganze Motivation, die Leute zu verfluchen und den Kontakt zu Ruby abbrechen zu lassen, vielleicht einfach, damit niemand Ruby von dem Lebensweg, der sie am Ende ins Stadion führt, abbringt.


    Sprich, das Ruby-Geist-Wesen ist in dem Radius von exakt 73-Yards gefangen und muss am Ende den Premier erreichen. Und sie tut alles, um Ruby zu isolieren und dahin zu bringen.


    Keine Ahnung, ist nur meine Idee dafür.


    Ich gebe 7/10 Punkte, für Atmosphäre, Schauspiel, Spannung etc.

    Ich musste bei der deutschen Synchro von Maestro durchgängig an Arktos von Tabaluga denken. Hab die ganze Zeit darauf gewartet, dass Maestro zum Doktor sagt:"Komm zu mir, kleiner Drache."


    Die Folge insgesamt fand ich gut, die fliegenden Noten haben für mich aber leider nicht funktioniert und einiges an Stimmung ruiniert.


    Die Prämisse, ohne Musik versinkt die Welt im Hass und Chaos, finde ich schön und tatsächlich auch glaubwürdig.


    Maestro fand ich klasse, die Motivation habe ich aber nicht so ganz verstanden, da hätte ich mir ein bisschen mehr Background gewünscht. Sind ihm/ihr die Menschen einfach egal oder sollen sie vernichtet werden. Wird Maestro generell durch das Spielen von Musik geschwächt oder nur durch spezielle Frequenzen/Akkorde... Oder ernährt Maestro sich von bestimmen Klängen (diesen Sphärischen Windklängen...)


    Ich mag es, dass der Sonic logischer und bedachter eingesetzt wird als in den letzten Staffeln.


    Und ich mag es, dass der Doktor im Zentrum der meisten Szenen steht und eine sowohl mentale als auch physische Präsenz ausstrahlt, die alle um ihn herum einnimmt. Bisher bin ich mit Ncuti sehr happy.


    Mit Ruby werde ich nicht so recht war, mal schauen, ob sich das noch bessert.


    Fazit: ~7/10

    Ich ersetze die englischen DVDs immer durch das Mediabook und verschenke es weiter. Um beides im Regal zu behalten, fehlt mir einfach der Platz.

    Deswegen habe ich mir auch die 9./10.-Box geholt und die einzel-Staffeln abgegeben.


    Und das DVD/BR tot wäre, wird seit Jahren erzählt. Mag für die Standard-Zuschauer:Innen stimmen, aber die haben auch früher kaum die Scheiben gekauft.


    Ich würde auch vermuten, der härteste Schlag ist der Wegfall der Einnahmen durch ARD/ONE.

    Dann klettert der Preis der normalen Mediabooks schnell über 50 oder 60 EUR, und dann springen vielleicht doch ein paar mehr ab oder kaufen nur jedes zweite Release, die eben keine 300-400 € im Jahr erübrigen können.


    Ich stimme aber Ina zu, ich bin in erster Linie dankbar, dass wir ein paar so tolle Release-Jahre hatten und warte entspannt ab.


    Wir sollten die Zeit lieber mit einem großen DANKESCHÖN würdigen, als mit einem "Die Zukunft ist Blöd" schlechte Laune verbreiten

    Völlig egal, wie man mit so wenig Leuten, dieses Riesending fliegen kann...

    Geordi hat doch gesagt, das Droiden bereits die Torpedos beladen.

    Er scheint also einige Funktionen an das Schiff abgegeben zu haben :)


    Freu mich auch sehr auf das Finale, die Staffel hat mich wirklich abgeholt :thumbup:

    Nikioko nett, wie du mein Empfinden verneinst ;)

    Ich schrieb lediglich, dass es mir zu ähnlich ist. "Nein" passt da als Antwort so gar nicht.


    Für das zweite Zitat gilt eigentlich das gleiche. Ist ja nicht so, als ob wir wirklich um den Sieg trällern. Und klar, ich höre auch lieber Irish Folk oder Glam Rock als Deutsch-Pop und Ballermann-Schlager, finde persönlich aber beides als deutschen Beitrag zum ESC unschön. Dann hätte ich doch lieber eine Band im Stile InEx, Subway to Sally, Schandmaul oder SaMo, die deutsche Texte mit guter Musik und guten Bühnenpräsenzen transportieren, wodurch das Sprachverständnis garnicht mehr so relevant ist. Ist aber nur meine bescheidene ahnungslose Meinung ;)

    Ich schaue es gern, es ist irgendwie immer ein schöner lustiger Abend mit Freunden.

    Das Deutschland es wieder nicht schafft, etwas repräsentatives oder wenigstens deutschsprachiges zum ESC zu schicken finde ich wie fast jedes Jahr sehr schade.


    Mir gefällt der Beitrag von Finnland.

    Unser Beitrag ist nett, aber ähnelt mir zu sehr dem italienischen Beitrag von, war es 2020 oder 21?

    ich fand die ersten 3 Folgen auch sehr unterhaltsam.


    Und der "Bruch" (würde es eher als kleinen Streit in der Hitze des Gefechts bezeichnen) ist eigentlich total logisch, da sich das Hierarchie-Verhältnis umgekehrt hat un Picard damit so gar nicht klar kommt. Und auch Will ist mit der Situation, plötzlich über Picard zu stehen, sichtlich überfordert.


    Ist aber insgesamt, neben Lower Decks, durchaus sehenswertes ST bisher.

    SNW hab ich nocht nicht gesehen.

    In Prodigy konnte ich letztens mal einen Blick werfen (die erste Hälfte der ersten Staffel war/ist? auf Toggo verfügbar), das war eigentlich auch sehenswert, wenn auch eindeutig für ein 20 Jahre jüngeres Publikum als ich es bin.

    Ich habe jetzt den ersten angeschaut und war tatsächlich ziemlich begeistert.

    Auf Grund meiner verschwommenen Erinnerung und das Vermischen mit Erinnerung an Scary Movie war ich auch die ganze Zeit auf der falschen Färte ^^


    Scream 2 werde ich dann heute Abend (für 4€) anschaien und kurz Feedback geben :)

    [...]

    Ha, verrückt.

    Ich bin mir sicher, als ich letzte Woche nachgeschaut hatte, gab es die Leih-Option nicht sondern nur die 8,99 Kauf-Option.

    Jetzt kann ich ihn sogar für 1€ leihen...

    Vielleicht haben sie ihn neu ins Programm genommen :/


    Btw.: Was ist das für ne Seite, die dir die Streams auflistet?


    Ich lese hier immer mit, habe aber außer dem ersten Screem vor vielen vielen Jahren keinen gesehen.

    Hat jemane vielleicht die Teile 1-5 und würde sie mir gegen Bezahlung des Porto (via Paypal oder so) mal für 2-3 Wochen ausleihen?

    Wenn Pascal so brennend dafür schreibt, bekomme ich wirklich Lust, mir die mal anzuschauen ^^

    Ich sauge zur Zeit auch wieder alles auf, was an neuen Infos aufploppt. Und bisher bin ich sehr positiv gestimmt. Es wirkt sehr sympathisch, warmherzig und ungezwungen, auch wenn ich da jetzt sicher viel zu viel reinlese.

    Ich freu mich auf das neue Outfit und bin gespannt, wie "starr" es eingesetzt wird oder ob wir viele unterschiedliche Erscheinungen zu sehen bekommen werden.

    Schau dir mal mandalorian an oder andor.

    Da kannst du sehen wie gut Disney Serien machen kann.

    Sieh dir Taboo, Sherlock, Luther, Ripper Street, Life on Mars, Cracker, Call the Midwife, Happy Valley, Hustle, Spooks... ich könnte noch ne Weile weitermachen... an und du wirst erkennen, die BBC kann auch ohne Disney hervorragende Serien produzieren.

    Peaky Blinders war doch ursprünglich auch BBC, oder ist es sogar noch, oder?


    Tatsächlich wäre es sehr blöd, wenn ich zukünftig gezwungen wäre, um DW legal in D sehen zu können, ein D+ Abo abschließen zu müssen. Ich bin gespannt, wie sich das auf den Apple-TV Zugang auswirkt. Dort habe ich zumindest aktuell die Möglichkeit, mir die DW-Staffel einzeln zu kaufen, ohne ein Abo oder Ähnliches zu benötigen.

    Das war die Energiequelle für den Planeten

    Soweit habe ich das auch verstanden. Aber WAS war das. Man hätte das Kind einfach Null gebraucht, oder hab ich was verpasst. Ein Generator, den der Master am Ende explodieren lässt und so den Doctor killt, hätte genau so gut funktioniert und würde uns Zuschauer nicht mit der Frage zurück lassen, was für ein galaktisches Überwesen das nun wieder war.


    Zitat von Mario

    Die Daleks wollten jeden Vulkan gleichzeitig ausbrechen lassen. Wie? Keine Ahnung, durch den großen Bohrer halt.

    Ich hatte das so verstanden, dass an jedem Vulkan so n Bohrer-Ding steht. Sonst macht es ja noch weniger Sinn. Wenn ich in Bolivien bohre, bricht doch in Island kein Vulkan aus. Deswegen hab ich nicht gecheckt, was Ace da an einem Bohrer wollte...


    Egal, ist mir eigentlich auch zu egal, als dass es wichtig wäre ...