Beiträge von Dr. Luk.

    Wenn ich mir das so anschaue, dürfte es wohl so aussehen: ONE hat Staffel 1 - 9 und Torchwood für sechs Jahre lizenziert und alles andere von Doctor Who nur noch für drei Jahre.


    Ein Abenteuer in Raum und Zeit lief erstmals am 04.01.2017 und zuletzt am 22.12.2019.


    Class startete am 04.04.2017 und lief zum letzten Mal am 21.03.2020.


    Staffel 10 lief das erste Mal am 04.09.2018 und das letzte Mal am 24.08.2021.


    Und jetzt halt Staffel 11. Angefangen am 10.09.2019 und beendet am 28.08.2022.


    ————————


    Aber die gute Nachricht ist ja, dass sie wieder in Verhandlungen sind und sogar Ideen für ne Ausstrahlung von Staffel 13 haben.

    Die Synchronfassungen zu beiden Filmen sind absolut großartig geworden. Aus irgendeinem Grund waren heute Morgen nämlich bereits beide Filme bei iTunes verfügbar.


    Und ich fand es recht lustig, wie man „It stands for Time and Relative Dimension in Space“ übersetzt hat:

    Collection heißt nicht das die Season vollständig sein muss. Sie können die Lost Episodes daher auch einfach weglassen.

    Dann halte ich es für wahrscheinlicher, dass die BBC zumindest die Hörspielfassungen der Folgen als Audio Archive draufpackt.

    Das die eine Hörspielversion/Telesnap-Rekunstruktion auf die Collection drufpacken glaub ich nicht. Zum einem, da die Telesnaps bereits Online verfügbar sind (Link: https://www.dailymotion.com/DavidAgnew/videos), und zum anderen, da man ein Hörspiel bereits auf CD rausgebracht hätte.

    Nun, einige Hörspiele waren auch auf den Einzel-Blu-rays zu den Animationen. Ich meine, dass aus irgendeinem Grund sogar das Hörbuch zu „Terror of the Autons“ auf S8 kam. Zudem wurden das „Genesis of the Daleks“-Hörspiel auf S17 und das „Doctor Who and the Pescatons“-Hörspiel auf S14 gepackt.


    Die Synchros vom Sechsten und Siebten Doktor waren damals auch alle im Internet. Das hat Pandastorm auch nicht davon abgehalten, die Folgen auf DVD zu veröffentlichen. Zudem sind die Fan-Rekonstruktionen (wie von Loose Cannon z.B.) nicht unbedingt legal.


    Btw, glaubt ihr das wir bald Synchros von "Galaxy 4", "The Evil of the Daleks"," und "The abonimable Snowman" bekommen werden.

    Ganz ehrlich: Nein. Es gibt Folgen, die würden für eine synchronisierte Veröffentlichung einen höheren Preis bzw. mehr Käufer benötigen, damit die Synchro vollständig finanziert werden kann.


    1. Wenn Missing Episodes veröffentlicht werden, handelt es sich um von Fans aufgenommenen Ton. Daraus kann man nur sehr schwer einen M&E erstellen, da die Tonqualität oftmals recht schlecht ist bzw. variiert. Zudem existiert nicht immer die Musik zu den Folgen.

    2. Die Missing Episodes verkauften sich in der englischen Ausgabe nicht so gut – die Animationen vom zehnten Doktor auf Deutsch ebenso. Man hat nun sehr geringe Erwartungen bei den Animationen.


    zu 1. noch:

    Es gibt auch Folgen mit sehr kompliziertem Sounddesign, weshalb ich denke, dass es irgendwann auch paar existierende Folgen geben wird, die, wenn sich die OmU-DVDs gut verkaufen, in OmU erscheinen werden, da es bei einigen Sachen entweder nur so, mit nem überaus hohen Preis oder auch einfach gar nicht geht. "Spearhead from Space" wurde in einem Podcast (war das der Whocast oder New to Who?) auch als nicht machbar klassifiziert. Eine M&E-Rekonstruktion wäre zu teuer und kompliziert, weshalb ich mir sehr gut vorstellen kann, dass man auch bei dieser Folge eher eine OmU-DVD veröffentlichen würde, falls sich kein anderer Weg findet.

    1. Und was soll das bringen? Dass sie es auf Deutsch veröffentlichen? BBC Books veröffentlicht meines Wissens nichts auf Deutsch, bzw. in irgendeiner anderen Sprache, abgesehen von Englisch. (Ihr könnt mich hier gerne vom Gegenteil überzeugen.)


    2. 1981 - es ist das 1981er Annual. Wenn man eines übersetzen würde, wäre es sicherlich keines, welches 40 Jahre alt ist.


    3. Das ist nun halt ein exklusives Extra für die Special Edition. Dafür, dass du die Synchro so gut wie irgendwie möglich unterstützt, bekommst du paar kleine Sachen, die du sonst nirgends kriegen kannst.


    4. Auf Englisch kannst du die Comics immer noch lesen. Die Annuals sind als PDF auf einigen DVDs.

    Also ich hab den aufgezeichnet. Kann ich aus der Aufnahme rausschneiden, wenn ich zu Hause bin. Aber ich hoffe mal, dass es in die ARD-Mediathek kommt.


    Vielleicht kommt der ja noch. Normalerweise sind da auch alle Trailer von der nächsten Woche drin, aber diesmal ist da kaum was:


    Da FOX nun weg ist, ist aktuell nichts bekannt. Und wenn man ONE anschreibt, kommen nur recht nichts sagende Antworten wie:

    Zitat

    Zum aktuellen Planungszeitpunkt, können wir noch keine Auskunft über die Ausstrahlung weiterer Specials oder Staffeln in ONE geben.

    Und zwar immer wieder. Also da heißt es wohl abwarten.


    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ONE die Folgen ausstrahlen wird, bevor sie nicht gleich alle restlichen Folgen mit dem Dreizehnten Doktor synchronisieren können. Das wäre wohl günstiger UND es wäre auch besser bei der Ausstrahlung, wenn die Staffel und die Specials zeitlich nah laufen.


    polyband wird sich sicherlich auch nicht ohne Fernsehsender daran setzen. Ein Direct-to-DVD-&-Blu-ray-Release wäre bei einer fast sechsstündigen Staffel einfach zu teuer.


    Und „Tags“ bedeutet kurz gefasst „Stichworte“.

    Ich schätze mal, das RTD seinen neuen Doctor noch nicht hat. Wenn er ihn bis zum Spezial noch nicht vorstellt, werden wir ihn wohl auch in der "Folge" nicht zu sehen bekommen, und das Bild blendet mitten in der Regeneration aus.

    Anscheinend wird der Doktor in den kommenden Wochen bekanntegegeben:


    „Her replacement as the Doctor is expected to be revealed in the coming weeks.“ (Quelle)

    Für jeden Film einen. ;)

    Naja, das war nun ein Trailer für beide Filme. Es müsste wohl nur noch ein deutscher Trailer zum zweiten Film erscheinen. Die englischen Trailer gibt es ja schon:


    [Externes Medium: https://youtu.be/DV9XsdleThw]

    [Externes Medium: https://youtu.be/lFM2xAkD1y8]

    [Externes Medium: https://youtu.be/kG4_rZp1JHE]


    Und beim Vergleichen zwischen Deutsch und Englisch bin ich einfach erstaunt, wie gut Bernd Vollbrecht auf Peter Cushing passt.