Beiträge von scarlettrose

    Nei,ist mir völlig unbekannt, obwohl ich Danny Kaye sehr mag, z.B. die Originalversion von The Secret Life of Walter Mitty.

    Der Film 'Hans Christian Andersen' ist eigentlich ziemlich arger Kitsch, hat auch mit dem wirklichen Märchenerzähler nicht das geringste zu tun. Den Film selbst schaffe ich kein zweites mal komplett zu sehen, aber irgendwie mag ich die Lieder, auch wenn das im Grunde Kinderlieder sind.


    Danke für die Videos von Dio!!!

    Da muss ich aber doch nachfragen: WIE kann das sein? Nein rein technisch gefragt WIE?! In den 0,48689 Folgen in denen er mitspielte kannst du ihn doch rein logisch NIE als deinen ersten Doctor gesehen haben!

    Meine allererste Folge war das Jubiläumsspecial 'The Day of the Doctor'. Da ich nicht ganz pünktlich um 20:15 zu Hause war und erst ohne Plan durch sämtliche Kanäle gezappt bin (ich habe nicht speziell nach Doctor Who gesucht) war tatsächlich dass ungefähr die erste Szene, die ich gesehen habe:


    Also eigentlich erst in etwa nach der ersten Minute, beim Sand hätte ich noch weitergezappt, aber ich bin bei dieser Sendung geblieben, weil ich John Hurt erkannt hatte. Ich wußte erst nicht, bei was ich da hängen geblieben bin, ob Film oder Serie, aber ich dachte, mit John Hurt kann es auf keinen Fall schlecht sein. Erst nach einer Weile habe ich dann im Teletext nachgeschaut, was ich da eigentlich gucke.

    You never forget your first doctor. Deshalb hat Eccleston bei mir einen Sonderplatz.
    Bei den alten ist es 7thdoc . Dann folgt 3rddoc , aber das ändert sich immer mal.Bei den neuen ist es zur Zeit 12thdoc .


    Bei McCoy ist es ewig schade, dass man ihn zu früh abgewürgt hat. Dem hätte man noch ein paar gut geschriebene Episoden zugestehen müssen, dann wäre er auch bei mir mit auf dem 1. Platz gewesen.
    Eccleson hatte das Pech, der erste bei der Neuauflage zu sein. In dieser Situation war es die absolut logische Entscheidung, den Doctor erstmal auf das wesentliche zu reduzieren, aber im großen Zusammenhang geht er unter den wesentlich exzentrischeren anderen Doctoren ein wenig unter.

    Ich brauche ein breiteres Siegerstockerl, ich könnte nie nur einen nominieren:


    Platz 1 teilen sich
    John Hurt (läuft bei den meisten wahrscheinlich bestenfalls unter 'ferner liefen', aber er war nunmal mein 1. Doctor, den ich gesehen habe
    Jon Pertwee (dessen Folgen laufen bei mir momentan im DVD-Player)
    Peter Capaldi, Matt Smith und Tom Baker


    Platz 2
    Sylvester McCoy (nur knapp den 1. Platz verpasst),
    Patrick Troughton (ich kenne erst ein paar Folgen mit ihm, der könnte noch aufrutschen)
    Wiliam Hartnell (auch da kenne ich nur ein paar Folgen, aber da wirkt er eher stark nach sturem Großvater, dem man alles durchgehen lässt, um die Familienfeier nicht zu gefährden, da weiß ich noch nicht, ob er auf- oder abrutschen wird)
    Christopher Eccleston und Paul McGann


    Letzter Platz
    Colin Baker (einfach nur nervig, man hätte ihn entweder vielschichtig - also nervig, aber auch mal liebenswürdig - oder sinister - also im Grunde als den Valeyard anlegen müssen)
    David Tennant (ist mir zu farblos)


    Ohne Wertung laufen Peter Davison (mit ihm kenne ich bis jetzt nur 'The Five Doctors') und Jodie Wittaker (ich konnte die neue Folge noch nicht sehen, ich werde warten, bis es entweder auf ONE läuft, oder auf DVD rauskommt)

    Hat hier wirklich noch niemand Leonard Cohens Hallelujah genannt?


    ORIGINAL




    Cover von Jeff Buckley


    Cover von Axel Rudi Pell


    Cover von Helmut Lotti


    Cover von Rufus Wainwright (leider ohne Musikvideo


    Und das sind nur mal die Versionen, die mir am besten gefallen, Liste lässt sich ziemlich endlos fortsetzen.

    Danke für die Willkommensgrüße!


    @ Ducky: Ich fürchte, wir sind zwei gegensetzliche Enden der Fahnenstange, ich kann Ihre Abneigung gegen den 3. Doktor absolut nicht nachvollziehen. Aber über Geschmack kann man nun mal nicht streiten.


    btw: Ich habe es noch nicht geschafft, hier allzuviel nachzulesen: Wie ist hier die übliche Anredeform. Per Sie oder per Du?

    Nickname: scarlettrose


    Name: Gertrude


    Geburtstag/Alter: 36


    Wohnort: Wien


    Kleine Beschreibung von dir? rothaarig (nicht gefärbt)


    Hast du eine(n) Freund(in)/Ehemann(-frau)? gott-sei-dank nicht ;)


    Seit wann bist du Fan von Doctor Who/Torchwood/SJA und wie bist du auf die Serie aufmerksam geworden?
    Ich bin wohl die einzige, deren erster Doktor der Kriegsdoktor ist. Ich hatte ursprünglich nie vor, Doctor Who zu sehen, da ich dachte, dass es wohl zu spät sei, erst mit 50 Jahre Verspätung eine Serie zu beginnen. Habe dann aber an einem schicksalshaften Abend im Jänner dieses Jahres durch die TV-Kanäle gezappt und bin dann bei ONE hängengeblieben als ich feststellte, da läuft was mit John Hurt. Habe dann erst beim schauen festgestellt, dass es das Jubiläumsspecial von Doktor Who ist. Gleich im Anschluss lief dann noch 'The Time of the Doctor' und da habe ich dann beschlossen, dass ich die Serie sehen muss.
    Habe dann im Fernsehen die nächste Woche die Capaldi-Ära mitverfolgt und dazwischen auf DVD die Matt Smith Staffeln nachgeholt, danach noch die Eccleston-Staffel und die erste von Tennant, dann beschlossen dass mich der 10. Doctor langweilt und statt dessen mit den alten angefangen.
    Den 6. und 7. Doktor, die es gottseidank auf Deutsch gibt habe ich bereits durch, ebenso den Film mit dem 8. Die früheren wollte ich ursprünglich nur vereinzelt herausgepickt gucken, da ich fürchtete, nicht gut genug Englisch zu können, aber da hat mich schon die Sucht gepackt, jetzt bin ich fast mit dem 3. durch (fünf DVDs habe ich noch vor mir) den 4. werde ich dann als nächstes angehen, da strebe ich auch an den komplett zu gucken. Die ersten zwei kann ich ja leider wirklich nur auszugsweise schauen, da ja ein Großteil der Episoden nicht mehr existiert. Den 5. habe ich mir noch aufgespart, da warte ich noch ab, wieviele Episoden noch auf Deutsch herauskommen werden, und werde die dann chronologisch sortiert schauen.
    Torchwood und die Sarah-Jane Adventures kenne ich nicht. Vielleicht gehe ich die dann an, wenn ich durch alle Doktor Who Episoden durch bin.


    Welches ist/sind dein(e) Lieblingscharakter(e)?
    Der Doctor ;)


    Was ist dein Lieblingsfilm allgemein?
    ändert sich ständig


    Deine Lieblingsserie?
    momentan Dr. Who


    Wer ist dein Lieblingsschauspieler/in allgemein?
    das gäbe eine lange Liste. Irgendwann habe ich vielleicht mal die Muse, eine Datei damit zu erstellen, die ich dann bei solchen Fragebögen anhängen kann ;)
    John Hurt und Peter Capaldi kämen aber drauf, obwohl ich von beiden noch nicht genug kenne. Die anderen Doctor-Darsteller kenne ich größtenteils nur von Doctor Who, kann daher ihre schauspielerischen Fähigkeiten noch nicht so richtig einschätzen.


    Hobbies?
    DVDs schauen, Musik hören, lesen (ich bin eine ausgewiesene Langweilerin ;) )


    Lieblingsmusik?
    ausgepickte Rosinen aus Pop, Rock und Synphonic Metal


    Lieblingszitat?


    Hast du eine eigene Webseite (egal über was)?


    Was willst Du uns sonst noch mitteilen?