Beiträge von Selganor

    Diejenigen die meinen, dass River "umgeschrieben" wurde haben wohl nicht so genau mitgekriegt was River alles ueber diese "Titanic" gesagt hat.


    Mal kurz aus dem Kopf zusammengefasst:
    - Jeder Passagier an Bord ist ein Massenmoerder der ganze Voelker ausgerottet hat
    - Auch das Personal ist schwerkriminell
    - Sie hat die Ruinen des abgestuerzten Schiffs 400 Jahre nach dem Absturz selbst entdeckt (vermutlich irgendwo unter dem Fundament des Restaurants ;) )


    Darum brauchte sie ja "Damsel" und eine Zeitmaschine, um genau zu der Zeit an dem diese "Titanic" den "Eisberg" (hier gespielt von einem Meteoritenschauer) trifft an Bord zu sein um die Uebergabe zu machen.


    Als eine viel interessantere Enthuellung der Folge fand ich z.B. die Tatsache, dass sie zugegeben hat die TARDIS wohl schon mehrfach vom Doctor "ausgeliehen" zu haben um sie wieder an denselben (Zeit)Punkt zurueckzubringen von dem sie sie geholt hat ohne dass er was davon merkt.

    Ich hoffe mal diese "Werbung" ist ok und auch eBooks passen noch in "Gedrucktes"


    Wer schon immer mal wissen wollte was es mit den Kindle-Buechern auf sich hatte und bisher nix sinnvolles gefunden hat um es mal auszutesten, fuer den mal der Tipp auf den Doctor Who The Episode Guide (Pocket Essentials) [Kindle Edition] fuer momentan 99 Cent.
    Keine Ahnung wie lange der auf dem Preis bleibt, aber wer nicht staendig online nach Serienzusammenfassungen (immerhin momentan bis Ende 1. Haelfte der letzten Staffel, wer weiss, evtl. sogar demnaechst mit "Update" zur 2. Haelfte der Staffel?) haben will kann bei dem Preis nix falsch machen.


    Und selbst wer keinen Kindle hat kann mit entsprechender Software (auch kostenlos bei Amazon erhaeltlich) das Buch auf fast jedem Geraet lesen.


    Ich habe es dank Konvertierung sogar hingekriegt das Buch ohne grosse Probleme auf meinem eSlick (hundsgewoehnlicher eBook-Reader ohne Anbindung an Thalia/Amazon/B&N/... lesbar zu machen (keine 5 Minuten wenn man die dazu noetige Software mal installiert hat).

    Man merkt der Serie ja sowas von deutlich an, dass der urspruengliche Plan (5 oder 6 Folgen?) auf 10 Folgen "gestreckt" wurde.


    Hat sich schonmal jemand irgendwo die Muehe gemacht die wirklich wichtigen Szenen auszumachen um evtl. eine "Core Story Miracle Day" zusammenzuschneiden?


    Evtl. waere die ja sehenswerter als die 10er-Tortur.

    Wenn ich mir

    Zitat

    Once shows are added, they will generally stay available for the long-term, although "a handful of top brands" will receive different treatment to take into account DVD releases or specific terrestrial scheduling initiatives.


    anschaue dann wird Doctor Who (der wohl durchaus als "top brand" gelten duerfte) da wahrscheinlich drunter fallen. Kann also durchaus sein, dass es den nicht live gibt sondern erst eine Weile nachdem die DVDs draussen sind (man will ja noch Geld mit DVD Verkauf machen).


    Da die App Serien wohl nicht nur streamen sondern auch aufs iPad runterladen kann braeuchte man dann ja keine DVDs mehr kaufen.


    BTW: Weiss jemand, ob es auch eine Moeglichkeit gibt ohne iPad irgendwelche iPad Apps (wie z.B. diese ;) ) zu nutzen?


    Tichy: Ist diese App denn schon ueberhaupt raus? Kannst ja mal in iTunes suchen (ich meide dieses Programm ja soweit ich kann), eine free App muesste ja auch dabei sein.

    Thread-Reanimation: Der Oodcast ist zurueck (wenn auch momentan noch nicht ganz wieder da weil auf Gallifrey in Amiland), aber die bisherigen Folgen zwischen den Staffeln waren wirklich nett.


    Ein Quiz (bei dem jeder noch was lernen kann) und eine Folge ueber "The Unquiet Dead". Wer die Folge laenger nicht gesehen hat sollte sie sich nochmal anschauen... entweder hat RTD da schon heftiges Foreshadowing betrieben oder er hat sich tatsaechlich an Elemente erinnert die er da aufgebracht hat.

    Ist ja seit Kurzem nicht nur Paul McGann der da im Crossover ist... James Cordon ist ja seit "The Lodger" auch beim Whoniverse vorhanden (sogar mit mehr Wissen ueber den Doctor als die meisten anderen Menschen ;) )


    Sehr schoener Film den wir kuerzlich auf einem anderen Forumstreffen geschaut haben. Interessanterweise kam der Kritikpunkt, dass im Film "zu wenig Hardcore-Lesben-Szenen" dabei waren ausschliesslich von den Maedels die den Film geschaut haben.


    Ich druecke ja noch die Daumen, dass es doch noch eine Fortsetzung gibt (angekuendigt wurde es ja im Abspann und waehrend dem Film schon "geteast")...

    Ich war gerade mal wieder ein paar Blogs am aufholen und finde da folgende Fragen die sich Greywulf stellt:



    Seine Antwort findet sich unter http://greywulf.net/2010/06/river-song-is/


    Sehr interessante Theorie... Wenn's wirklich so waere... Hut ab

    Teile der Schauspieler aus Eureka waren auch schon in der 1. Staffel von Warehouse 13 dabei. Bin mal gespannt, ob das beim Crossover irgendwie erwaehnt wird.


    Warehouse 13 ist "Erben des Fluchs" (aka: Friday the 13th, the Series) gekreuzt mit X-Files... nur um einiges unterhaltsamer und abgedrehter.


    Staffel 2 fing ja schonmal gut an, mal schauen wie Eureka neustartet

    Der ziemlich geniale und talentierte Oodcast hatte in der zweiten Staffel in jeder Folge mindestens ein Lied zur aktuellen Folge. Damit man das nicht selbst aus den Folgen rausschneiden muss haben sie jetzt


    The Oodcast Album zum Download auf der Podcast-Seite angeboten.


    Wer durch die Lieder neugierig geworden ist sollte sich auch mal die ganzen Folgen anhoeren... Da sind zahlreiche Sketche (z.B. eine sehr geniale "Planungsphase" des Pandorica-Plans), "News" (nicht die News die man in X anderen Dr Who Podcasts hoert sondern ganz eigene News) und mehrere mehr oder minder langjaehrige Doctor Who Fans dabei ihre Eindruecke der aktuellen Staffel zu verarbeiten.

    Bei dem Thread ist auch noch eine nette Anleitung dabei wie man das Ganze installiern und spielen kann ohne jedesmal einen Proxy anzuschmeissen.