Beiträge von kater

    Bevor das hier vollständig zu Buffy abschweift, will ich auch mal meinen Senf abgeben (wer nicht weiß, wer ich bin, ist noch nicht lange genug dabei. Ich schaue tatsächlich nur zu den Staffeln hier bei drwho.de rein)


    Als 'alter Hase' dachte ich oh!,
    "SJA ohne den Nissan Figaro"
    aber im guten Sinne:
    Ich schrieb damals bereits, daß die SJAs das moderne Erbe der classic Who-Folgen, die auch an Teenager gerichtet waren. {Ich war in den 70ern ein englischer Teenager!}
    In erster Linie schaue ich auch (wie damals) alle Folgen live, also nicht irgendwie on Demand.


    Tatsächlich fühlte ich das, was eine gute SJA Folge bei mir hervorrief


    Es wundert mich, dass den hier Kommentierenden die SJA Verbindung nicht besprochen wurde. Die Torchwoodartigkeit sehe ich natürlich auch, aber die ist schwächer
    Toller Einstand des Doctors, und der Rekord für die längsten pre-credits ist jetzt perdu

    Hi Leute,
    ich bin seit längerem mal wieder hier, und ich wundere mich, dass noch kein Thread existiert über die aktuelle Ausstrahlungen ausgewählter Classic-Stories auf dem CBS Horror Channel (über 28,2°Ost unverschlüsselt und mit kleinen SAT-Antennen in ganz Deutschland zu empfangen).
    Eigentlich überwiegen die Nachteile gegüber DVDs, aber zu gegebener Zeit Doctor Who im Fernsehen zu sehen, bringt mir das Erlebnis des Cliffhangers fast so wieder, wie ich es früher bei der Erstausstrahlung erfahren habe.


    Heute gerade wieder "Genesis Of The Daleks" Teil 2 (die Szene mit dem Raketengerüst)
    Tolles Gefühl, das geht bei den DVDs völlig verloren, man guckt einfach weiter. Jetzt muss ich bis morgen warten...


    ;-)



    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

    Genau das habe ich mir nämlich gedacht, Pascal...


    Guck es Dir an:


    1. Sarah Solemani ist wirklich toll (in mehreren Hinsichten;-) in der Serie (sonst ja auch).


    2. Es ist zwar das, als was es beschrieben wird, kommt aber viel lustiger rüber, finde ich jedenfalls.


    3. 13€ ist nicht die Welt. Nur Mut!
    So habe ich auch Stella entdeckt.
    Da liest sich Paula in der Beschreibung auch nicht so toll...




    per Tapatalk getatscht...

    ohne die Ami Version gesehen zu haben, ich auch nicht.
    Das Original ist bereits optimal gecastet...,


    Him&Her kennt Ihr bestimmt auch, oder?
    Ich habe letztens Staffel 1&2 zum exakt selben Preis wie "Terror Of The Zygons" erworben.
    Nusoneb'nbei




    per Tapatalk getatscht...

    hoffentlich seht ihr das genauso gerne wieder wie ich auch. Ich kann's jedenfalls immer wieder sehen. Gern auch mal zwischendurch das Weihnachtsspecial...


    Eine andere Südwales-Sitcom von Ruth Jones, die ich empfehlen kann ist "Stella".
    Sehr liebevoll gezeichnete und gespielte "Charaktere". Kann ich auch gut wiederholt sehen.



    per Tapatalk getatscht...

    Bad Education fand ich auch witzig, allerdings musste ich bei einer anderen Comedy-Series mit Jack Whitehall mehr lachen: "Fresh Meat" (bislang 2 Staffeln bei Channel 4: 2011/2012)


    Auch wenn sich der Titel eher nach Teenie-Porno anhört, es geht um eine schräge Studenten-WG. Auch bei Youtube zu finden.

    Ich. :thumbup:


    Gavlar, Smithster & Co. gehen immer. Einer unserer Kater heißt Bryn.
    Manchmal stehe ich vor meinem DVD-Regal voll mit klassischem Doctor Who und kann mich nicht entscheiden, finde für jede Story einen Grund, sie nicht zu schauen.


    Oft nehme ich mir dann eine Gavin & Stacey DVD mit dem Vorsatz, nur eine Folge zu schauen.
    Häufig wird dann doch eine ganze Staffel daraus, Doctor Who ist dann nicht mehr so wichtig.


    Die Complete Collection mit allen 3 Staffeln & dem köstlichen Weihnachtsspecial gibt es für £10 bei AmazonUK.


    Unbedingte Empfehlung, auch für Raphael, falls er das noch nicht hat.

    Von einem Tweet des Whocast inspiriert, habe ich mir heute die Geschichte angeschaut.
    Ich hatte mir auch wirklich vorgenommen, unvoreingenommen zu sein.


    Die Akzente Dialekte sind eigentlich eine Beleidigung für jemand, der aus dem Norden Englands stammt, aber
    im großen und ganzen fühlte ich mich recht gut unterhalten, bis der Master auf "unfortunate" erwidert:
    "fortuitous would be a more apposite epithet"
    da wurde mir schlagartig bewußt, dass es ein Pip & Jane Baker Drehbuch ist, und ebenso schlagartig war meine Unvoreingenommenheit weg.


    Da diese Geschichte mir aber besser gefällt als "The Two Mels" hier ein "Durchschnitt"

    Und zumindest semiprofessionell hat der Whocast ja von Beginn an gewirkt, das erreicht man nicht ohne Anspruch und Ehrgeiz.

    Das möchte ich unterschreiben.


    Ich höre den whocast seit Anfang an, ohne Ausnahme zeitnah zum Erscheinen, nicht nur, sondern auch weil die Sprachbeiträge auch bei flotter Fahrt auf der Autobahn in einem alten Diesel noch verständlich waren und sind.
    Das ist bei vielen Podcasts so nicht gegeben. Dafür möchte ich insbesondere Raphael für seine stete Hingabe hier danken.
    :thumbup:

    Die DVD-Extras, ich hab' mich weggeschmissen: Ida Barr, ("innit!"), kommentiert die Abwesenheit der Schauspieler während ganzer Episoden.


    Die Geschichte selbst hat mich auch diesmal , jetzt auf DVD, nicht wirklich überzeugt. Ich vergebe ein "Durchschnitt"

    Sky Deutschland, Sky UK oder Sky Italia? Das sind 3 unterschiedliche SAT Positionen.


    Bei Sky Deutschland (also Astra 19,2°Ost) und einer mindestens 80cm Schüssel könnte man an Deinem Standort (Raesfeld/NRW) mit einer schielenden Lösung (zusätzliches LNB für Astra 28,2°Ost) Erfolg haben.
    Das sind ja schon mal deutlich bessere Vorausetzungen als bei Deiner letzten Anfrage von Berlin aus im Juni.


    Ist es Deine eigene Schüssel mit Einzelanschluß oder hängen andere Leute mit daran, oder ist es gar eine vom Vermieter gestellte Hausanlage?

    Ich hab's gesehen. Recht witzig.
    Grundidee:
    2 Nerds Imagineers und ihr zynischer Kumpel sind in einer Kneipe und müssen feststellen, dass das Herrenklo nicht nur ziemlich heruntergekommen, sondern auch noch zeittranszendent ist.
    Fortan versuchen unsere Helden zu vermeiden, anderen Ausgaben von sich selbst über den Weg zu laufen.


    Näheres würde zu sehr spoilern


    DVD (Freigabe ab 15) gab's bei Amazon UK für 9€. Ich bereue die Ausgabe jedenfalls nicht.
    Den "gerne-mal-wiederseh-Faktor" stufe ich etwa wie "Shaun Of The Dead" ein. Also ziemlich hoch. Aber sowas ist ja immer höchstpersönlich.

    Ich komme nach einigen Tage zurück ins Forum und muß:
    1.) mal wieder die Regeln abnicken.


    Nagut, denke ich noch, letztes mal fand ich (vertrauend darauf, Schlaubi handelt im Sinne des Forums) eine Diskussion darüber, ob Sinn und Unsinn der aktuellen Änderung


    finde dann:


    2.) Das Thema »Religion und Politik Sup-Forum (War Regeländerung in der Offtopic)« von »Schlaubi« (Sonntag, 20. September 2009, 15:27) wurde aus folgendem Grund vom Benutzer »Engelskrieger79« gelöscht: Kindergarten, Leute... echt Kindergarten... (Heute, 15:10).


    sowie


    3.) Der Zutritt zu dieser Seite ist Ihnen leider verwehrt. Sie besitzen nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können.


    Wo bin ich denn hier


    3) sind offenbar die 3 Seiten gelöschte Beiträge? Kindergarten?


    und zu Engelsskreiger79 (steht so als Admin in den bei 1) abgenickten Nutzungsbedingungen )
    bei 2) muß man sich einen richtigen Grund ausdenken, "Kindergarten" ist nicht nachvollziehbar



    Ich will jetzt keine Aufwärmung der ganzen Geschichte, ich möchte nur, dass irgendwann später klar ist, was hier ablief.


    kater