Beiträge von Fleur-de-lys

    Hätte ich am Montag keine 270 € wegen einem Prozessor (Core 2 Quad Q 6600) ausgegeben hätte ich sie mir auch geholt.


    Mir gehts ähnlich. Diesen Monat kommt zuviel anderes raus was ich haben will - die neue Muse DVD, die Torchwood Bücher, dann war da noch die Barrowman Biographie und ein paar Geschenke die anstanden - da saß die DVD-Box nicht drin und hatte auch nicht so hohe Priorität weil ich die Sachen ja eh auf Englisch habe. Hatte sie mir eigentlich nächsten Monat holen wollen, aber das wird dann voraussichtlich warten müssen. Aber solange halte ich mich mit meinen anderen neuen Errungenschaften sicher über Wasser. :D

    Fast ein Ood. Gerade gefunden in einem kleinen Computerspiel "Interpol: the Trail of Doctor Chaos"


    Sieht für mich eher nach Cthulhu aus. Was die Ood ebenso tun. ;)


    Hat übrigens jemand den Film "Meet the Robinsons" gesehen? Da gibt es einen Jungen aus der Zukunft mit einer unsichtbaren, fliegenden Zeitmaschine, der sich als etwas vorstellt das große Ähnlichkeit mit "Zeitagent" hat (habe es nicht mehr genau im Kopf). Er hat sogar äußerlich durchaus ähnlich mit Jack wie ich ihn mir als Teenager vorstellen würde. Und der Protagonist hat in seiner Geekigkeit (verzeiht die Wortschöpfungen...) auch durchaus Ähnlichkeit mit Ten. ^^

    Hallo zusammen, hat jemand zufällig den Cloister Bell Soundeffekt? Habe schon auf der BBC Website geguckt, aber den gibt es da leider nicht. Vergleichbare Sounds wären ebenfalls super.
    [sign=1]Danke![/sign]

    Ich fand es äußerst lustig und charmant, würde sich perfekt für Crossover mit Doctor Who anbieten. ^^ Der Doctor würde durch die Stadt laufen und alles und jeden absolut lieben. Ich werde versuchen dran zu bleiben, die Ideen und Charaktere sind genau mein Fall. Und es tut auch gut eine Serie zu sehen die sich nicht ganz so ernst nimmt.

    Insgesamt 4 von 5 wildgewordene Handschuhe von mir.
    Vieles in dieser Folge war wirklich großartig - die Szene in der Gefängniszelle hat von vorne bis hinten gepasst und es war insgesamt eine wirkliche Freude, Burn Gorman zuzusehen. Umso mehr ist mir aufgefallen, dass andere Szenen geradezu ungeschickt wirkten, meist Kleine, die nur ein paar Sekunden dauerten, z.B. als sie das Übersetzungsgerät aus dem Safe holten. Ich kann auch nicht genau sagen was mich daran störte, aber irgendwie wirkte es einfach nicht aus einem Guss. Das schien mir aber eher an der Regie oder vielleicht am Schnitt zu liegen.
    Noch einen Abstrich gibt es dafür, dass sie die "Dunkelheit" gezeigt haben... hätten sie's mal gelassen. Das Konzept war wunderbar gruselig, die Umsetzung eher "meh".
    Was mir ebenfalls sehr gefiel: Die Anfangsszene mit dem mysteriösen Mädchen auf das absolut nicht eingegangen wurde. :10: Ich hoffe sehr dass wir die Kleine nochmal sehen! Und auch die folgende Indiana Jack Szene fand ich herrlich, warscheinlich weil es einfach verdammt viel Spaß machte John dabei zuzuschauen. Das Schleichen muss er noch üben. *plädiert für einen Ninja bei Torchwood* :ninja:
    Ich bin insgesamt gespannt auf die nächste Folge und darauf wie sich Owens Charakter weiter entwickelt. Und ich finde es sehr cool einen Untoten bei Torchwood zu haben.
    "I can't sleep, eat, or shag. And they're my three most favourite things."


    ACH SO!!!! Kann mir übrigens bitte mal jemand erklären, was "doubblen" ist (oder wie immer man das schreibt)? Martha fragt Ianto nach seiner Beziehung zu Jack und Ianto spricht davon, daß sie doubblen.... meint er damit rummachen? bumsen? ausgehen? oder ist das ein reales Spiel? was sportliches? Ich habe Iantos komplette Erklärung nicht verstanden...


    Ich hatte zwar eine ungefähre Vorstellung von dem Ausdruck, habe danach aber auch nochmal auf leo nachgeschaut.


    to dabble in sth. = sich in etw. versuchen


    Ich glaube alle deine Interpretationen passen... ich meine, hat ja irgendwie auch was mit sportlicher Betätigung zu tun... ;)

    Hu, ein Mika Topic, hab ich bisher doch glatt übersehen. Würde mich zwar nicht als Riesenfan bezeichnen, aber ich höre seine Musik sehr gerne.


    Übrigens auch empfehlenswert wenn ihr auf Mika steht: The Ark :love:
    Anspieltipps wären "One of us is gonna die young" und "It takes a fool to remain sane".


    Äh... und weiter ablenken will ich auch gar nicht. ^^