Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Ich gebe auch mal ein wenig Senf ab.ALso ich habe wohl den grossen Vorteil, niemals in meinem Leben aucn nur eine einzige Folge US2, Buffy, Angel, oder MIB gesehen zu haben. Von daher konnte ich das alles vielleicht besser geniessen als manch anderer, der ständig Parallelen und Kopien von Ideen entdeckt.Und die ersten 30 Minuten habe ich auch wirklich sehr genossen. Schöne "Einführungsgeschichte" voller Überraschungen, sehr gut aus der Sicht der Ahnungslosen Gwen erzählt.Doch dann...leider, leid…
  • (Zitat)Ja, aber es besteht da ein großer Unterschied in der Rolle. Wir als Zuschauer wissen zwar dass der Held der Serie nicht sterben wird, aber die Story wird so aufgebaut, dass es rein theoretisch passieren KÖNNTE...aber dann eben nicht passiert. Der Held selber muss sich aber in seiner Rolle so verhalten, als ob er wirklich in Lebensgefahr ist. Das heisst, nur wenn ich die Ebene des Filmes verlasse und in die "wirkliche Welt" gehe, kann ich wissen das dem Held nichts passiert.Wenn aber der H…
  • (Zitat von ffam)Hallo ffam, ich hoffe sehr daß Du hierhin zurückkehrst und und schreibst, was genau Dir nicht gefallen hat. Keine Sorge, wir sind nicht alle überzeugte Torchwood Fans die keine Kritik hören wollen. Eher im Gegenteil, etliche hier, die über Doctor Who den Einstieg zu Torchwood genommen haben, sind auch eher enttäuscht von der Serie, zumindest der ersten Staffel.Ich finde es aber sehr spannend zu erfahren, was jemand der eben *nichts* von Doctor Who kennt und auch sonst eher mit am…
  • (Zitat von Ms.DiNozzo)Nanu, wie hast Du es denn geschafft 2 Postings hintereinander abzustellen, wo es doch eine Doppelpostsperre hier im Forum gibt?
  • (Zitat von Rose Harkness)Wieso Du? Das war doch Ms.DiNozzo! Oder bist Du das auch? Ich glaube hier spukt es wirklich...