Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-2 von insgesamt 2.

  • Nachdem ich beim letzten mal kritisiert habe, wie unpassend ich die Schauspielerei des Masters fand, so hat sich das hier wieder umgekehrt. Wahrscheinlich musste man bei Spyfall I einfach schnell klar machen, wie böse und unberechenbar er doch ist. Bei Spyfall II war der Master wieder so gespielt, wie ich es mir vorstelle. Böse, aber ohne völlig überdreht zu sein.Im Großen und Ganzen hat mir der zweite Teil sehr gefallen und während ich bei Staffel 11 tatsächlich immer mal wieder nachgucken muss…
  • (Zitat von skyworld)Ja, das sehe ich absolut auch so. Ich finde, dass ist in der Szene auch gut rüber gekommen, zumal sie ja zuerst gezögert hat. Ausserdem hat man nach der Holonachricht doch erkannt, wie angespannt/sauer sie ist.Ehrlich, wenn ich durch irgendein Ereignis die Ruinen meiner Heimatstadt sehen müsste, wäre ich auch nicht Freunden gegenüber "guckt mal, wie lustig, in dem zerstörten Haus da drüben habe ich mal gewohnt".