Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5.

  • Um es sehr bildlich auszusprechen: seit dem Ende der 12. Staffel liegt unser aller Lieblingsserie auf der Intensivstation und wird nur noch durch die unzureichende (Werbe)-maschinerie am Leben gehalten.Wir vorhergesagt zerstörte ein Theater- und Filmwissenschaftenstudent aus Sheffield den Kern der Serie und spuckte dabei auf über 55 Jahre Seriengeschichte.Aber bedeutet das jetzt wirklich das Ende? Welche Möglichkeiten seht ihr einen Teil des Kanons zu reparieren (wo kann Chibnalls Nachfolger da …
  • Ich habe obige Frage gestellt mit folgender Überlegung:Die kommende (aufgeteilte) Staffel (sofern es Corona zulässt sie zu drehen) wird mit hoher Wahrscheinlichkeit die letzte Who-Zeit sowohl für die Doctreuse als auch Chibnall sein.Seine Ära geht, und da ist sich ein großer Teil der Fans einig, eher desaströs zu Ende (sowohl für die Serie selbst als auch das Interesse). Über einen Showrunner-Nachfolger (sofern die Serie weiter geht) könnte man nur spekulieren.Nun kann ein neuer Kapitän uns Fans…
  • (Zitat von Mario)Ja, genau solche Überlegungen (also jetzt nicht deine Idee) gehen mir auch durch den Kopf. Wo hat man die Möglichkeit, den ganzen BS der letzten beiden Folgen von Staffel 12 zu ändern? Wobei ich sogar noch viel früher ansetzen würde, so wie Nikioko schrieb.(Zitat von Nimon)Und das wäre meiner Meinung nach fatal. Denn je länger es stehen bleibt um so weniger kann man an die Erinnerung des Zuschauers anknüpfen.
  • (Zitat von Mario)Nein das meinte ich nicht mit dem Traum. Ich wollte damit nur sagen ich würde beim Ende von 12 ansetzen. Es muss kein Traum sein aber ich glaube, es gibt dort (auch wenn ich jetzt von einigen Prügel bekomme) dank Moffat Möglichkeiten, die "Zeitlinie umzuschreiben"
  • (Zitat von Doctor64)Ich glaube das müsste er nicht einmal. Ich kenne NewWho in und-auswending. Und wie schon oben beschrieben lässt Moffat in seiner finalen Staffeln so viele (hier oft bemängelt) lose Fäden liegen, dass man nur den ein oder anderen aufnehmen müsste, um eine brauchbre Hintertür zu finden. Man müsste nicht einmal die komplette Doctreusen-Zeit ausradieren.