Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

  • (Zitat von Cutec) Ja, sehe ich auch so. Wer Fury auf Englisch haben will, wird sich eh das Steelbook geholt haben. Shada ist natürlich eine große Nummer und war zu erwarten. Mit Sea Devils sollte Polyband warten, bis Staffel 9 in HD vorliegt.
  • (Zitat von Mr.PR) Womit wir dann wieder bei der berühmten Materiallage wären, die dem entgegensteht...
  • (Zitat von Mr.PR) Das würde die Materiallage nicht ändern. Problem sind die Audiospuren für Musik und Geräusche, die von der englischen Sprache befreit werden müssen. Und daran ändert sich auch nichts, wenn sich nur noch ein Label mit der Sache beschäftigt. Im Gegenteil. Durch so etwas würde sich die Releasefrequenz deutlich verringern.
  • (Zitat von Mr.PR) Es wird getüftelt. Und Programme wie Audacity oder Vocalise werden immer besser, von daher ist das nur eine Frage der Zeit, bis das eingesetzt wird. Derzeit aber sind die Ergebnisse noch nicht zufriedenstellend genug, als dass sie den Qualitätsansprüchen der BBC genügen würden.
  • (Zitat von Mr.PR) Ich glaube, du weißt nicht, wie die BBC funktioniert. Die sind eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt, kein Wohltätigkeitsverein für britische Kultur im Ausland.
  • (Zitat von Schlaubi) Ein öffentlich-rechtlicher Sender wird nicht vom Staat finanziert, sondern aus Rundfunkbeiträgen. Und da derzeit ziemlich viele diese nicht mehr bezahlen wollen (anders als in Deutschland sind das keine Zwangsabgaben), bekommt die BBC gerade massive Finanzierungsprobleme. Aber ansonsten gebe ich dir recht: (Zitat von Mr.PR) Und da kommen wir zum springenden Punkt: die BBC will gar nicht, sondern die Lizenznehmer im Ausland. Und deshalb ist es der BBC auch ziemlich egal, ob d…
  • (Zitat von Mr.PR) Amerikanische Sender - merkst du den Unterschied? Kein Synchro-Problem. Und Staffel 38 - das ist Series 12 von New Who - hat diese Probleme gar nicht, weil New Who ohnehin auf internationale Vermarktung aus ist und daher separate Voice-Tracks hat. Es ging hier um die Problematik von Classic Who, und da lohnt es sich für die BBC nicht, die Audiotracks selbst auseinanderzufummeln, zumal Classic Who bei denen nur ein Nebenprodukt ist.
  • (Zitat von Mr.PR) Alles schön und gut, aber wir haben darauf hingewiesen, dass das für die BBC ein PAL ist. Ein Problem anderer Leute. Wenn jemand Classic Who veröffentlichen will, erteilt die BBC eine Lizenz für einen bestimmten Rechnungsbetrag. Wenn jemand das Material der BBC vor einer Veröffentlichung noch bearbeiten muss, dann ist es seine Sache. Und wenn eine Veröffentlichung deshalb scheitert, ist es der BBC auch egal. Die haben ganz andere Nummern, mit denen sie Geld machen. Classic Doct…
  • Und Mark Ayres ist natürlich heftigst damit beschäftigt, den Ton für die BD-Staffelboxen zu überarbeiten. Da bleibt nicht viel Zeit für anderes.