Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Sehr schöne Episode, die hält, was die Staffel versprochen hat: Zurück zu Classic Who. Die Aliens, deren Idee inklusive Geschichte ich großartig finde, rücken in den Hintergrund und lassen so einer Geschichte freien Lauf, welche möglicherweise typischerweise für diese Zeit nicht sein kann. Doctor und Freunde sind Beobachter und erleben, und der Zuschauer erlebt mit ihnen. Diese Folge ist ein waschechtes Historical. Und das was sie erreichen will, macht sie großartig. Beim Schlusstheme bekam ich …
  • @Der Dude Mir scheint, als hättest du einen zentralen Punkt der Geschichte nicht bemerkt: Die Person, die abgeknallt wird, war nicht Yaz‘ Opi, sondern ein Geliebter der Omi, den sie geheiratet hat. Wäre er nicht abgeknallt worden, wäre Yaz nie geboren, weil Omi glücklich mit ihm geworden wäre und Opi nie kennengelernt hätte, deshalb durften sie da nicht eingreifen.
  • (Zitat von Der Dude) Ich erinnere gerne an Fathers Day, da musste Rose ihren Vater sterben lassen, sonst hätte es ein Zeitparadoxon oder so was gegeben. Gute alte Zeit, nich?