Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von Mario) Ich bin auch nicht der Meinung, dass sie eine schlechte Schauspielerin ist. In Broadchurch war sie nämlich richtig gut. Ob sie eine Fehlbesetzung ist, darüber kann man streiten. Ich persönlich war mit ihr in Staffel 11 ganz zufrieden (kann aber auch daran liegen, dass ich mit ihrem Vorgänger über weite Strecken nicht so wirklich glücklich war). Die Parallelen zu früheren Staffeln mögen vorhanden sein, aber bei einer Serie die so lange läuft ist das auch schwer zu vermeiden, das…
  • (Zitat von Solus) Ich ebenfalls nicht. Eine gute klassische Folge bleibt auch trotz der aktuellen Entwicklungen (egal wie man dazu steht) eine gute Folge. Ich habe mir ja neulich zum ersten mal The Keys of Marinus angesehen und ich hatte meinen Spaß. Die aktuellen Entwicklungen in der Serie haben das überhaupt nicht beeinflusst.
  • (Zitat von Most Holy) Naja, der Erste Doctor bleibt meiner Meinung nach ein viktorianischer Gentleman. Darauf haben andere Inkarnationen doch eigentlich keinen Einfluss. Ich bin jetzt auch nicht der Ansicht, dass gefährliche Situationen aus früheren Folgen an Dramatik verloren haben, denn neben dem Doctor geht es dort ja auch um seine Begleiter und viele andere Charaktere die in Not sind. Außerdem sehe ich den Doctor nicht als unsterblich an, denn ich wüsste nicht warum er durch Gewalt nicht zu …
  • (Zitat von Most Holy) Ich habe die 12. Staffel bisher nicht gesehen, sondern nur darüber gelesen. Deswegen wusste ich nicht, dass dies in der Folge zu sehen ist. Mir ist allerdings der Unterschied zu den sonstigen Regenerationen nicht ganz klar. Zu denen kommt es ja auch in manchen Fällen durch Gewalteinwirkung. Würde die Regeneration unterbrochen (wie bei The Impossible Astronaut) wäre das doch eigentlich das Ende des Doctors.