Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • (Zitat von Nikioko) Nach der Logik, hätte es diese Folge, in der es um Tesla und Edington geht, nie gegeben. Aber Hauptsache man heult darüber rum, dass es auch Folgen über wichtige Frauen in der Geschichte gibt.
  • (Zitat von Nikioko) Repräsentation von benachteiligten Gruppen in Medien ist aus zwei Gründen wichtig. Zum einen dient es dazu, Mitgliedern dieser Gruppen zu zeigen, dass sie es doch schaffen können mehr zu sein. Ein gutes Beispiel direkt aus der Popkultur wäre der Fall Nichelle Nichols und Whoopi Goldberg. Goldberg ist Schauspielerin geworden, weil sie Nichelle Nichols im Fernsehen als Lt. Uhura gesehen hat, was sie dazu inspiriert hat diesen Karriereweg zu verfolgen. Und um bei diesem Charakte…
  • (Zitat von Most Holy) Zum einen sollte es kein 1:1 Vergleich sein, sondern einfach nur ein Beispiel dafür, was die Repräsentation von Minderheiten positves bewirken kann. Zum anderen, frage ich mich, warum du hier Goldberg so erwähnst, als wäre sie von mir als ein Beispiel für positive Repräsentation einer Minderheit aufgelistet worden. Das habe ich nicht. Ich habe ihre Entscheidung, Schauspielerin zu werden, als positives Ergebnis der positiven Repräsentation schwarzer Frauen durch Nichelle Nic…
  • (Zitat von dr.olds) Die gibt es bei der BBC nicht.