Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-3 von insgesamt 3.

  • Elektrisierend, eine gelungene Darstellung der beiden Querköpfe Tesla und Edison. Die historischen Details, die ich mir vorher über Wardenclyffe und die Signale vom Mars im Internet angesehen hatte, sind in der Episode umgesetzt worden. Und natürlich kam auch der Gag mit AC/DC. Danke Graham. Die Aliens hatten diesmal sogar eine durchdachte Motivation. Geklaute Technik, die repariert werden muss. Die High-Tech Planeten in unserer Galaxis sind zu gut geschützt, also versucht man es auf der Erde. T…
  • Endlich geschafft, es nochmal zu sehen, ja, eine Episode, die sehr viel Spaß macht. In den USA gibt es allerdings Fans, die meinen, Edison sei zu negativ dargestellt worden, schließlich lernt man dort in der Schule, was für ein großartiger Erfinder der war. Aber was beklagen die sich? Edison wird als tüchtiger Geschäftsmann gezeigt, der Dinge umsetzen kann. Das müsste bei denen da drüben doch als Ideal gelten. Auf der anderen Seite steht die Frage, ob Tesla eventuell zu positiv dargestellt wurde…
  • time & space, ja, und die Queen dann eben direkt auf der Erde zu töten, war natürlich außerhalb der gedanklichen Reichweite, deshalb musste sie unbedingt auf ihr Schiff zurück teleportiert werden. Queen Skithra in ihrer grenzenlosen Selbstüberschätzung über die Menschen: "Oh, you really are fragile creatures, aren't you?" Und dann sieht man, wie einer dieser Skorpione durch eine simple Pistolenkugel von Edisons Waffe zerplatzt. Das hätte dann sicher auch für die Queen gereicht. Wäre alles etwas…