Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-1 von insgesamt 1.

  • Niemand hier, mich eingeschlossen, will behaupten, dass es keinen „Hass“ gibt. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigt dann aber, dass vieles, was als „Hass“ tituliert wird, irgendwo zwischen „Kritik“ und „sich über etwas lustig machen“ liegt. Das wenigste, was geäußert wird, hat die Titulierung „Hass“ verdient. Objektiv betrachtet zumindest. Wenn man natürlich der, meiner Meinung nach absolut irregeleiteten Annahme folgt, dass nur der „Beleidigte“ entscheiden kann, was „beleidigend“ ist, dann h…