Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • [warnbox]Verschoben aus dem "Worste of Fandom Thread"[/warnbox] (Zitat von Torian) Ich finde Dalton ja wirklich sehr gut. Am wenigsten anfangen konnte ich mit Moore und Brosnan...
  • Definitiv Antohny Dawson, man, wie er diese Katze gestreichelt hat. Der hätte dafür den Oscar verdient!
  • In letzter Zeit hab' ich's nicht so mit den Threads hier. Egal, dann antworte ich hier mal "ausführlich" auf die Umfrage: Ich habe für den meiner Meinung nach besten Film jedes Darstellers gestimmt. Bei Sean Connery ist das: From Russia With Love Noch besser als "Goldfinger", zudem hat der Film die zweitbeste Film-Schlägerei überhaupt. Roger Moore: The Man With the Golden Gun Allein schon wegen Christopher Lee als Scaramanga. Timothy Dalton: License to Kill Sind beide gut, aber dieser hatte deut…
  • Na ja, "Die Another Day" ist Mist und die beiden anderen kommen auch bei Weitem nicht an "GoldenEye" ran. Meine Meinung. Zu Craig: Ich meine das wurde bestätigt. Zumindest hieß es im Radio, dass er nun doch für einen weiteren Film unterschrieben habe.
  • (Zitat von Mario) Amen. Gut, die Moore-Filme haben schon einen gewissen Kultfaktor, aber sie waren eher Parodien ihrer selbst, was gerade Filme wie "Moonraker" oder "Octopussy" zu den schlechtesten Bond-Filmen katapultiert. Zwar fand ich "The Man With the Golden Gun" und auch "The Spy Who Loved Me" ganz gut, aber insgesamt ist das die Bond-Ära, mit der ich am wenigsten anfangen kann. Übrigens, das wäre meine Reihenfolge der Darsteller: 1. Timothy Dalton 2. Sean Connery 3. Daniel Craig 4. Pierce …
  • Na, da will ich mitspielen: Die Filme: Casino Royale - 10/10 Lizenz zum Töten - 9,5/10 Liebesgrüße aus Moskau - 9/10 Goldfinger - 8/10 Der Spion, der mich liebte - 7,5/10 Dr. No - 7/10 Feuerball - 7/10 Im Geheimdienst Ihrer Majestät - 7/10 Der Hauch des Todes - 7/10 Man lebt nur zweimal - 6,5/10 GoldenEye - 6/10 Der Mann mit dem goldenen Colt - 6/10 Der Morgen stirbt nie - 6/10 Skyfall - 6/10 Im Angesicht des Todes - 6/10 Spectre - 5,5/10 In tödlicher Mission - 5/10 Leben und sterben lassen - 5/…
  • Nun, zunächst muss ich sagen, ich mag eigentlich alle James Bond-Darsteller sehr. Schauspielerisch waren die Leistungen der beiden, Moore und Brosnan, auch deutlich besser als die von Lazenby (wobei ich finde, dass der Gute für seine erste Rolle gut gespielt hat und sicherlich mit der Reihe gewachsen wäre, hätte er mehrere Filme gemacht) aber es ist halt so, dass Moores Bond mir - so gut die Gags auch geschrieben waren - zu albern war. Brosnans Bond dagegen finde ich eigentlich gut, vor allem sc…
  • Meine Wunschkandidaten für den nächsten 007 wären übrigens Michael Fassbender, Matthew Goode oder Jude Law. Und Clive Owen hätte vor zehn Jahren sicherlich auch einen tollen Bond abgegeben... Um die Tradition zu wahren, würde ich dann auch gleich Martin Campbell als Regisseur verpflichten.
  • Michael Caine in "Kingsmen" Judi Dench war absolut großartig, ihre M funktionierte eben gerade was die von Mario angesprochene Beziehung zum Daniel-Craig-Bond angeht ganz hervorragend, doch Caine wäre für mich die Traumbesetzung. Vielleicht wird's ja mit dem nächsten Bond. Ich hoffe ja immer noch auf ein Martin-Campbell-Reboot mit Matthew Goode oder Jude Law.
  • Würde der nächste Bond in den kommenden zwei Jahren passieren, sehe ich zumindest bei Matthew Goodes Alter überhaupt kein Problem. Davon abgesehen, dass ich nicht an fünf oder sechs Filme mit dem selben Darsteller glaube, (wohlgemerkt, bedauerlicherweise) muss ich Dir was Jude Law angeht aber zustimmen. Ralph Fiennes finde ich auch absolut großartig, auch als M, doch finde ich es immer irgendwie unrund, wenn in einem Reboot die selben Schauspieler ihre alten Rollen fortsetzten. Judi Dench war ei…